Telefunken XH32G111 Test

(Fernseher)
  • keine Tests
30 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 32"
  • Auflösung: HD ready
  • Twin-Tuner: Nein
  • Smart-TV: Nein
  • Anzahl HDMI: 2
  • TV-Aufnahme: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

XH32G111

Kompakt-TV für einfache Ansprüche

Stärken

  1. ordentliches Bild
  2. eingebaute TV-Empfänger
  3. HDMI mit Audio-Rückkanal

Schwächen

  1. kein Full-HD-Display
  2. ohne Aufnahmefunktion

Viel einfacher geht es nicht – aber genau das kann ja gefragt sein. So lässt sich der XH32G111 weder mit dem Internet verbinden noch bietet er einen On-Board-DVD-Player. Interessant ist das Gerät, wenn Sie einen kompakten Fernseher suchen, der einen Dreifachtuner für Antenne, Kabel und Satellit mitbringt, das lineare TV-Programm also ohne separaten Receiver empfängt. Sie haben ein Pay-TV-Abo? Dann benötigen Sie außerdem ein CI-Modul, das zusammen mit der Smartcard des Bezahlsender im CI-Plus-Slot platziert wird. Aufnehmen können Sie das Programm, ob nun verschlüsselt oder unverschlüsselt, leider nicht. Das Bild ist Kunden zufolge ordentlich. Als Monitor auf dem Schreibtisch sollten Sie den TV aber nicht nutzen, dafür ist die Auflösung zu niedrig.

zu Telefunken XH32G111

  • Telefunken XH32G111-W 81 cm (32 Zoll) Fernseher (HD ready, Triple Tuner)

    Energieeffizienzklasse A + , Typ: LED Fernseher mit 81 cm (32 Zoll) Bildschirmdiagonale Auflösung: 1. 366 x 768 Pixel ,...

  • TELEFUNKEN XH32G111-S 81 cm (32 Zoll) Fernseher (HD ready, Triple Tuner)

    Energieeffizienzklasse A + , Mit seinem eleganten Design und dem integrierten Triple - Tuner ist der Telefunken XH32G111 ,...

  • Telefunken LED-Fernseher (32 Zoll, HD-Ready, DVB-T2 HD) »XH32G111«, Schwarz,

    Energieeffizienzklasse A + , Von einem integrierten Triple - Tuner DVB - C / T2 / S2, über die moderne LED - ,...

  • Telefunken XH32G111 81 cm (32 Zoll), 1366x768 (HD-ready) schwarz

    Haushalt & Wohnen / Multimedia / Beamer, TV & Heimkino / LED - TVs

  • Telefunken XH32G111 32 Zoll HD ready LCD-Technologie 2019

    Energieeffizienzklasse A + , Displaydiagonale: 32 Zoll (81 cm) HD - ready (1. 366 x 768 Pixel) LCD - ,...

  • Telefunken XH32G111, LED-Fernseher schwarz, WXGA, HDMI,

    (Art # 1523661)

Kundenmeinungen (30) zu Telefunken XH32G111

30 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
15
4 Sterne
7
3 Sterne
3
2 Sterne
3
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Telefunken XH32G111

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Curved fehlt
HDR10
fehlt
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision
fehlt
HFR fehlt
UHD Premium
fehlt
3D fehlt
Helligkeit 250 cd/m²
Bildfrequenz 200 Hz
Ton
Audio-Systeme Dolby Digital Plus
Ausgangsleistung 12 W
Subwoofer
fehlt
Empfang
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-C
vorhanden
UHD-Empfang
fehlt
Twin-Tuner
fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
WLAN fehlt
HbbTV
fehlt
Internetbrowser fehlt
Media-Streaming
fehlt
Wi-Fi Direct fehlt
Miracast fehlt
WiDi fehlt
Smartphonesteuerung
fehlt
Gestensteuerung
fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Smart Remote
fehlt
Sprachassistent fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Anzahl USB 1
Audiorückkanal (ARC)
vorhanden
MHL-Unterstützung fehlt
USB 3.0
fehlt
Bluetooth
fehlt
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) fehlt
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) fehlt
Digital (koaxial) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme
fehlt
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 5,4 kg
Vesa-Norm 200 x 100

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Ihr Sportstudio Computer Bild 15/2012 - Bewegungen zeigte der Philips so sauber und flüssig wie kein anderer Testkandidat. 3D-Wiedergabe bietet er leider nicht, und der Klang ist er nur Mittelmaß: Der Ton war zwar klar, aber auch arg dünn. vorbildliches internet-menü: Der Philips serviert die größte Internetvielfalt in diesem Test mit einem sehr übersichtlichen Menü - seine Lieblingsdienste kann der Nutzer auf die Startseite legen. Weniger gelungen ist das verschachtelte und schwer durchschaubare Menü für die Einstellungen. …weiterlesen


All inclusive HiFi Test 2/2012 (März/April) - Die TV-Bilder des Enox zeigten sich im Test als scharf, klar und kräftig..Die LED-Beleuchtung des Full-HD-Displays dürfte ihren Teil zum positiven Gesamteindruck beitragen. DVDs werden sauber abgespielt, bei Bedarf lässt sich das Bildformat mit einem Knopfdruck anpassen. Fazit Mit dem Enox AIL-1724S2DVD be- kommen Sie einen echten "All-inclusive-Fernseher", der kaum einen Wunsch unerfüllt lässt. Großartig ausgestattet und mit überzeu- gender Bild- und Tonqualität. …weiterlesen


Toshiba 37ZV635D-Sat Stiftung Warentest Online 4/2010 - Toshiba 37ZV635D-Sat Der LCD-Fernseher Toshiba 37ZV635D-Sat bietet eine Bilddiagonale von 94 Zentimetern und eine physikalische Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Die Bildqualität ist ausgewogen ohne echte negative Ausreißer. Seine Stärke ist das Fernsehen über Digitalsatellit (DVB-S), der Tuner ist zwar als separate Box extern via HDMI angeschlossen, aber sehr empfindlich und zeigt bei SDTV und HDTV ein "gutes" Bild. …weiterlesen


Familienbande Master ... Heimkino 5/2007 - Zum Beispiel könnten so mit nur einem Knopfdruck alle benötigten Geräte eingeschaltet und im richtigen Modus gestartet werden – ohne dass vorher eine Multifunktionsfernbedienung gekauft und mit Makros programmiert werden muss. Plasma-TV Panasonic TH-42PV71F Master … Ganz traditionell beglückt uns Panasonic auch diesen Frühling mit vielen neuen Geräten. …weiterlesen


„Flach, teuer, aber gut“ - Röhren-Modelle Stiftung Warentest (test) 5/2005 - Es lohnt sich also, den Ton über eine externe Lautsprecheranlage zu leiten. Das stünde auch dem flachen Panasonic gut zu Gesicht. Trotz ihrer großen Gehäuse und dem entsprechenden Platz für opulente Lautsprecher lieferten die Röhrengeräte eher schwächliche Bässe. Selbst der Grundig, der Stimmen recht ausgewogen wiedergibt, klingt im Bass recht mager. Vorteil: Vielseitiger ausgestattet Unsere aktuellen LCD-Modelle sind wesentlich vielseitiger und somit deutlich attraktiver als ältere. …weiterlesen


App durch die Mitte video 2/2013 - Umgekehrt geht das allerdings nicht. Bei der Android-Fraktion sieht es ähnlich aus. Log in Als Antagonisten für die Smart TVs im Test dienten die Tablet-PCs iPad 3 von Apple und das Galaxy Tab 2 10.1 von Samsung. Während sich die mobilen Funker naturgemäß per WLAN ins Netzwerk einbuchen, hat der Einrichter beim Fernseher die Wahl zwischen Funk und Kabel. Ist beides machbar, sollte man - der höheren Geschwindigkeit wegen - dem LAN-Kabel den Vorzug geben. …weiterlesen


Vom Smartphone: Fotos & Videos übertragen Audio Video Foto Bild 1/2014 - Ein Fingertipp darauf sendet die Bilder per WLAN zum Apple TV und von dort zum Fernseher. Nur beschränkt kompatibel Während sich Musik per AirPlay auch an Geräte anderer Hersteller übertragen lässt, etwa an Lautsprecher, klappt die Übertragung von Fotos und Videos per AirPlay nur mit dem Apple TV. Dafür funktioniert die Verbindung im Vergleich zu Miracast sehr zuverlässig, und es gibt kaum Bild- und Tonaussetzer. Leider klappt die Übertragung von Videos nicht von jeder App* aus. …weiterlesen