Gut (2,4)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Leis­tung (RMS): 60 W
LAN / Ether­net: Ja
Blue­tooth: Nein
Akku­be­trieb: Nein
Mul­ti­room: Ja
Sprachas­sis­tent: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Technics Ottava SC-C30 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (94%)

    Preis/Leistung: „ausgezeichnet“ (10 von 10 Punkten)

    Wiedergabequalität: 65 von 70 Punkten;
    Ausstattung/Verarbeitung: 10 von 10 Punkten;
    Benutzerfreundlichkeit: 9 von 10 Punkten;
    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten.

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „überragend“

    „... Wir stemmen FLAC bis 384 Kilohertz und 24 Bit, selbst DSD wird bis 11,2 Megahertz konvertiert. Das ist enorm und verdient ein Extra lob. Auch der Innenaufbau zeigt Ambition. ... Die Kraftzufuhr selbst ist nicht protzig, sondern praktisch: Die Stereo-Speaker werden mit je 15 Watt bedacht, 30 Watt gehen an den Woofer. ... Technics hat hier erstaunliche Klangkraft in ein überaus kompaktes Gehäuse integriert. ...“

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    68 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Hier erklingt ein überaus schlaues All-in-One-System. Wir können erstaunlich viele Musikformate zufüttern. Bis hin zu DSD. Die Bedienung ist elegant, der Klangeindruck vermittelt Größe und Eleganz – und eine erstaunliche Dynamik.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&O Bang & Olufsen Balance black oak google 1200494

Einschätzung unserer Autoren

Ottava SC-C30

Klingt grö­ßer als er ist

Stärken
  1. kräftiger, kultivierter Klang
  2. viele Wiedergabemöglichkeiten
  3. breite Formatunterstützung, DSD inkl.
  4. mit zweiter Box auch als Stereo-Set nutzbar
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Elegant geschwungen und sauber verarbeitet – im Test begeistert der Ottava SC-30 auf Anhieb. Hinzu kommen flexible Anschlussmöglichkeiten und eine breite Formatunterstützung, selbst FLAC bis 384 Kilohertz und DSD bis 11,2 Megahertz nimmt der WLAN-Lautsprecher anstandslos entgegen. Für den guten Ton bürgen zwei Hochtöner mit 1,6 Zentimetern und zwei Tieftöner mit jeweils 6,5 Zentimetern Durchmesser, die von einem separaten Subwoofer mit 12 Zentimetern unterstützt werden. Und es klingt tatsächlich gut: Laut „stereoplay“ reicht es nicht zu den höchsten 3D-Gefühlen, aber zu einem erstaunlich kräftigen, wirklich großen Klangbild mit geschmeidiger Abstimmung und kontrollierten Bässen. Bonbon für Anspruchsvolle: Sie können ihn auch im Doppel nutzen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Technics Ottava SC-C30

Technik
System 2.1-System
Leistung (RMS) 60 W
Anschlüsse
AUX-Eingang vorhanden
Kopfhörer fehlt
USB vorhanden
LAN / Ethernet vorhanden
Digitaler Audio-Eingang vorhanden
Streaming-Standards
Bluetooth fehlt
AirPlay vorhanden
DLNA fehlt
MusicCast fehlt
AllPlay fehlt
Play-Fi fehlt
FlareConnect fehlt
Sonos fehlt
Chromecast integriert vorhanden
Extras
Akkubetrieb fehlt
USB-Wiedergabe vorhanden
Multiroom vorhanden
Sprachassistent vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 37,5 cm
Tiefe 19,7 cm
Höhe 22 cm
Gewicht 5,9 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SC-C30EG-K, SC-C30E-W

Weiterführende Informationen zum Thema Technics Ottava SC-C30 können Sie direkt beim Hersteller unter technics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Amazon Echo StudioTeufel Holist MTeufel Holist SBose Portable Home SpeakerGoogle Nest MiniAmazon Echo Dot (3. Gen) mit UhrAmazon Echo (3. Generation)Harman / Kardon Citation SurroundAmazon Echo FlexWHD Qube XL