MP-480 Produktbild
Gut (2,1)
2 Tests
ohne Note
45 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: MP3-​Player
Gewicht: 50 g
Schnitt­stel­len: USB
Mehr Daten zum Produkt

Teac MP-480 im Test der Fachmagazine

  • Klang-Niveau: 82%

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    Platz 4 von 6

    „Auch wenn die Trefferquote noch erhöht werden dürfte, ist die ‚Mufin-‘Technologie ein interessanter Ansatz. Aber auch sonst konnte uns der nach Philips' GoGear schnörkelloseste und mobilste Porti gefallen. Kein anderer Testproband spielte so schlank und klar wie der Teac.“

  • „gut“ (72 von 100 Punkten)

    „Extratipp“

    Platz 2 von 7

    „Mit Mufin spielt der Teac autom. Musik nach Geschmack. Etwas wenig Bass per Ohrhörer.“

Kundenmeinungen (45) zu Teac MP-480

3,5 Sterne

45 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
17 (38%)
4 Sterne
4 (9%)
3 Sterne
17 (38%)
2 Sterne
4 (9%)
1 Stern
5 (11%)

3,6 Sterne

44 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • überhaupt nicht zufrieden

    von carolineck
    • Vorteile: einfache Installation, einfache Bedienung
    • Nachteile: leise, geht schnell kaputt
    • Ich bin: Normaler Hörer

    Ich habe dieses Gerät gekauft, habe inzwischen schon das 2. Austauschprodukt. Das erste hat der Computer nach 3 Tagen nicht mehr erkannt, das 2. lies sich nach 2 Monaten nicht mehr aufladen, die Playlisten lassen sich nicht abspielen, das Gerät ist langsam und leise.
    Ich war überhaupt nicht zufrieden, ich würde in der Zukunft lieber mehr investieren und ein Markenprodukt kaufen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MP-480

Musik pas­send zur Stim­mung

Beim MP3-Player MP-480 setzt Teac auf einen MusikFinder (Mufin): Auf Wunsch durchsucht die Software das Archiv und stellt automatisch Titel zusammen, die zur Stimmung des gespielten Stücks passen.

Titel oder Interpret bleiben bei der Suche nach ähnlicher Musik außen vor, nur der Klang entscheidet, ob ein Stück in die Playlist aufgenommen wird oder eben nicht. Das Gerät spielt MP3, WMA und MTV-Formate, außerdem werden JPEG- und BMP-Fotos angezeigt. Für die Bilddarstellung hält der MP-480 ein zwei Zoll großes TFT-Display bereit. Mit an Bord sind ferner ein FM-Radio inklusive Aufnahmefunktion und ein Mikrofon für Sprachaufzeichnungen. Die Kapazität des wahlweise mit zwei, vier oder acht Gigabyte ausgestatteten Gerätes lässt sich über einen SD/SDHC-Kartenslot problemlos erweitern. In Sachen Klang darf man sich auf einen Equalizer mit sechs vordefinierten Modi freuen. Das 8,2 Zentimeter hohe und 50 Gramm schwere Gerät wird mit Kopfhörern, USB-Kabel und Software-CD ausgeliefert.

Die Zeitschrift „Stereo“ bescheinigt dem Teac MP-480 ein sauberes und schlankes Spiel, auch die Mufin-Technologie trifft den Geschmack der Tester. Es hapert nur ein wenig bei der Auswahl ähnlicher Stücke, hier hätte man sich eine „höhere Trefferquote“ gewünscht.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Teac MP-480

Typ MP3-Player
Speichermedium Flash-Speicher
Gewicht 50 g
Schnittstellen USB
Farbe Schwarz
Abmessungen B x T x H 5 x 8 1,1
Wiedergabeformate
  • WAV
  • WMA
Displaygröße 2"

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Archos 3 Vision (8 GB)Transcend MP860Trekstor i.Beat move SSamsung YP-Q2Sony NWZ-E444 (8 GB)Apple iPod Nano 5GSony NWZ-S545 (16 GB)Apple iPod touch 3GOlympus DM-550Philips GoGear Muse