Symantec Norton Internet Security 2012 14 Tests

Gut (2,1)
Gut (1,7)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Betriebs­sys­tem Win 7, Win XP, Win Vista
  • Free­ware Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Symantec Norton Internet Security 2012 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 27.04.2012 | Ausgabe: Mega-Guide Sicherheit am PC Sonderheft 1/2012
    • Details zum Test

    „gut“ (1,75)

    Platz 2 von 11

  • „ausreichend“ (3,8)

    Platz 11 von 14

    Virenschutz (40%): „ausreichend“ (3,8);
    Firewall (10%): „ausreichend“ (3,9);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,1);
    Rechnerbelastung (20%): „gut“ (2,1).

  • „gut“ (2,18)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 5 von 12

    „Plus: Hohe Erkennungsrate; Erweiterter Schutz beim Internet-Banking; Fast keine Geschwindigkeitseinbußen.
    Minus: -.“

  • „gut“ (82 von 100 Punkten)

    Platz 6 von 14

    Virenschutz: 87 Punkte;
    Virenbeseitigung: 86 Punkte;
    Performance: 188,3 Punkte;
    Ausstattung: 280 Punkte.

  • „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 6 von 9

    „Aufgrund der vielen unnötigen Fehlalarme ist die Norton Internet Security 2012 von Symantec für unerfahrene PC-Nutzer eher weniger zu empfehlen.“

  • „befriedigend“ (2,92)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Platz 3 von 8

    „Ältere inaktive Schädlinge auf dem PC erkannte Norton schlechter als die Konkurrenz. Wurden sie aktiviert, lag die Erkennungsrate aber bei 100 Prozent – ebenso wie bei digitalen Übeltätern auf Internetseiten oder USB-Stiften. Schlecht: Als einziges Paket interessierte sich Norton nicht für Schädlinge in Systemwiederherstellungspunkten. Wird der PC auf einen solchen Punkt zurückgesetzt, können solche Schädlinge wieder aktiviert werden.“

  • „gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 9

    „Informiert am besten über gefundene Schädlinge.“

  • „sehr gut“ (41 Punkte)

    Platz 5 von 9

    „... Der Virenwächter arbeitet tüchtig und das bei sehr geringer Systemauslastung und Programmverzögerung in der Ausführungsgeschwindigkeit. Diese neuen und die bereits jahrelang bewährten Module machen die Internet Security Suite von Norton zu einem kompakten Schutzpaket, das somit das Prädikat ‚Sehr gut‘ und eine Kaufempfehlung verdient.“

  • Note:2,17

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 7 von 10

    „Plus: Erkennungsrate.
    Minus: Messbarer Einfluss auf die Fps; Online-Latenzen.“

  • „gut“ (1,75)

    Preis/Leistung: „preiswert“ (1-PC- und 3-PC-Lizenz)

    Platz 2 von 11

    Virenschutz (45%): 1,48;
    Weitere Schutzfunktionen (25%): 2,02;
    Geschwindigkeit (10%): 1,79;
    Ausstattung und Funktionen (10%): 2,00;
    Bedienung (6%): 1,21;
    Service (4%): 3,06.


    Info: Dieses Produkt wurde von PC-WELT in Ausgabe Mega-Guide Sicherheit am PC Sonderheft 1/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 1 von 7

    „Guter Viren-Scanner, leichte Bedienung, Top bei 0-days, zu viele Fehlalarme.“

  • Note:2,17

    Platz 7 von 10

    Ausstattung (20%): 1,75;
    Eigenschaften (20%): 2,40;
    Leistung (60%): 2,23.

    • Erschienen: 04.11.2011 | Ausgabe: 12/2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die aktuelle Version von Norton Internet Security setzt verstärkt auf die Cloud-Technologie, um damit den Anwender optimal zu schützen und seinen Komfort zu erhöhen.“

    • Erschienen: 07.10.2011 | Ausgabe: 11/2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Die neue Version von Norton Internet Security setzt verstärkt auf die Cloud, um den Anwender zu schützen und seinen Komfort zu erhöhen.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Symantec Norton Internet Security 2012

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • NORTON LifeLock NORTON SECURITY 5 Geräte, 1 Jahr, ABO, KEY

Kundenmeinungen (211) zu Symantec Norton Internet Security 2012

4,3 Sterne

211 Meinungen in 1 Quelle

4,3 Sterne

211 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Noch mehr Sicher­heit mit Cloud-​Tech­no­lo­gie

Symantec setzt für das Jahr 2012 mit seinen Sicherheitssuiten noch stärker auf die Möglichkeiten, die sich aus der Cloud-Technologie realisieren lassen. Die Grundvoraussetzung zur Nutzung der Cloud ist jedoch, dass der Norton-Nutzer im Web eim Online-Konto für sich eingereichtet hat. Insight kennt man schon von Vorgängerversionen und die Sammlung von Metadaten und deren Analyse aller Norton-PCs ermöglicht ein noch schnelleres Eingreifen der Software.

Neben der kleineren Antivirus 2012 Software, die vorrangig für Viren- und Spyware-Schutz zuständig ist, bietet die Internet Security Suite einen sehr umfassenden Schutz an, der über die genannten Funktionen und den Spam-Schutz hinausgeht. Der neue Passwortspeicher wird jetzt Safe genannt und kann nach Anmeldung im Online-Konto zur Synchronisierung der Zugangsdaten über mehrere Rechner hinweg genutzt werden. Downloadinfo 2.0 informiert den Nutzer schon bevor man mit der Installation eines Programms beginnt, ob die neue Anwendung die Stabilität des eigenen Rechners beeinträchtigen kann. Gleiches gilt für die Datenübertragung im eigenen Netzwerk, die sogar im Bedrohungsfall gestoppt wird. Die integrierte Firewall macht jeden gängigen Angriff aus dem Web beinahe unmöglich und schützt den Browser vor aufkommenden Attacken. Safe Web ist auch für Facebook-Nutzer optimiert worden. News und Downloadlinks werden auf ihre Gefährlichkeit sofort geprüft warnt nicht nur den Facebooker selbst, sondern auch gleich seine Freunde. Der umfangreiche Schutz beim E-Mail-Verkehr und bei Instant Messengers sind inzwischen selbstverständlich geworden. Gleichermaßen kann man den PC für die Kinder mit einer Kindersicherung versehen, die man aus dem eigenen Kontrollzentrum aufrufen kann. So lassen sich die Browser-Chronik und Downloadlisten einsehen, um nötigenfalls an entsprechender Stelle durch Seitensperrung eingreifen zu können. Die Überprüfung sozialer Netzwerke der Kinder kann sinnvoll sein, um potenzielle Gefahren schnell zu erkennen.

Man sollte annehmen, dass so viele Features die Performance des PCs stark beeinträchtigen, was vor einigen Jahren noch vollkommen normal war. Die Hersteller von Sicherheitssuiten haben insbesondere an diesem Problem gearbeitet und lassen den User kaum noch spüren, dass viele Schutzaktionen im Hintegrund arbeiten. Beispielsweise schaltet sich der Gaming-Modus (Silent-Modus) immer dann ein, wenn ein Spiel gestartet wird, damit es nicht zur Beeinträchtigung des Spielflusses kommen kann. Besitzt man bereits eine 2011er Version, kann bei amazon für nur 19 Euro das aktuelle Upgrade erwerben, um auf den neuesten Stand zu kommen.

von Christian

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Symantec Norton Internet Security 2012

Betriebssystem
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 7
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Arbeitsspeicher 256 MB
HDD 300 MB
Freeware fehlt
Funktionen
  • Virenscanner
  • Antispyware
  • Kindersicherung
  • E-Mail-Schutz
  • Phishing-Schutz
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 21197050

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf