• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Gestelltyp: Voll­rand
Material Brillengläser: Kunst­stoff
Eigenschaften: Anti­be­schlag­schutz, Wech­sel­glä­ser
Ergonomie: Ver­stell­bare Nasen­pads / Nasen­rücken
Mehr Daten zum Produkt

Swiss Eye Concept M Re+ im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Gläser wechseln ohne Fingerabdrücke! Die Gläser in den Fassungen bleiben am Platz, können vom Optiker durch solche mit Stärke ersetzt werden. Getauscht wird eine durchgehende Vorsatzscheibe, die durch einen Magneten gehalten wird. Klingt labil, zum versehentlichen Lösen muss man aber fahrlässig über die Scheibe wischen. ...“

zu Swiss Eye Concept M Re+

  • Swiss Eye Sportbrille Concept M Re+, Black Matt, One Size, 12521
  • Swiss Eye Sportbrille Concept M Re+, Blue Grey Matt, One Size, 12525
  • Swiss Eye Sportbrille Concept M Re+, Grey Blue Metallic Matt, One Size, 12522

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Swiss Eye Concept M Re+

Gestelltyp Vollrand
Material Brillengläser Kunststoff
Filterfarben
  • Braun / Rotbraun
  • Orange
  • Grau
Eigenschaften
  • Wechselgläser
  • Antibeschlagschutz
Ergonomie Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken
Vollrand vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Swiss Eye Concept M Re+ können Sie direkt beim Hersteller unter swisseye.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Eine Augenweide!

e-BikeMAGAZIN Nr. 4 (August/September 2013) - Auf dem Rad sind einige dieser Eigenschaften wichtiger, andere weniger bedeutsam, und dann kommt es auch noch darauf an, unter welchen Lichtverhältnissen Radbrillen eingesetzt werden. Neben dem Schutz vor zu viel Luft, die das Auge nicht nur austrocknen, sondern bei kalten Temperaturen auch zu Tränenbildung führen kann, und dem Schutz vor Straßenschmutz ist die primäre Aufgabe der Radbrille, ein unverzerrtes, farbtreues, kontrastreiches und blendfreies Bild durch die Gläser zu lassen. …weiterlesen