• Gut

    2,4

  • 1 Test

38 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Kabel
Geeig­net für: HiFi
Aus­stat­tung: Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Ste­cker ver­gol­det
Gewicht: 22 g
Mehr Daten zum Produkt

Sudio Klang im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    Platz 2 von 3

    „Plus: Schickes Design; Ohrstücke und Tasche mitgeliefert.
    Minus: Kabelmanagement stört in der Praxis; Recht basslastig.“

Testalarm zu Sudio Klang

zu Sudio Klang

  • Sudio Klang In Ear Kopfhörer Apple iOS Remote Control Braun
  • Sudio Klang In Ear Kopfhörer iOS Remote Control Orange

Kundenmeinungen (38) zu Sudio Klang

2,7 Sterne

38 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (18%)
4 Sterne
5 (13%)
3 Sterne
8 (21%)
2 Sterne
9 (24%)
1 Stern
10 (26%)

2,7 Sterne

38 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu Sudio Klang

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Ausstattung
  • Stecker vergoldet
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Nennimpedanz 32 Ohm
Schalldruck 102 dB
Gewicht 22 g

Weiterführende Informationen zum Thema Sudio Klang können Sie direkt beim Hersteller unter sudio.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Kabellos glücklich

Audio Video Foto Bild - Trotz generell bescheidener Ausdauer gibt es aber erhebliche Unterschiede bei der Akkulaufzeit komplett kabelloser In-Ears: Während der Samsung Gear IconX noch nicht mal eine ganze Stunde durchhält, schaffen die Apple AirPods knapp über sechs Stunden. Obendrein tanken die AirPods in nur fünf Minuten genug Saft für eine Stunde Betrieb. Während sich der Sportler die Laufschuhe schnürt und ein Glas Wasser trinkt, kann er so seine AirPods für ein kurzes Sportprogramm aufladen. …weiterlesen

Audio fürs Auge

SFT-Magazin - Vereinzelt finden sich aber auch abseits der bekannten Edelmarken echte Schmuckstücke. Hier muss man dann natürlich auf penibel verarbeitetes Aluminium oder feine Stoff- und Woll cover verzichten. Doch für ein gelungenes Design ist die fehlende Luxushaptik kein K.o.-Kriterium. …weiterlesen