Stromer ST1 X Pedelec 500 W BQ814 - Shimano SLX (Modell 2017) Test

(E-Bike für Damen)
  • Sehr gut (1,5)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Motor-Typ: Hecknabenmotor
  • Akku-Kapazität: 814 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Stromer ST1 X Pedelec 500 W BQ814 - Shimano SLX (Modell 2017)

    • ElektroRad

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 02/2017
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,5)

    „Empfehlung“

    „Auch das günstigere Stromer ST1X zeigt sich als schnelles Rad mit kräftigem Motor, runder Ausstattung, überlegener Fahrdynamik. Ein gelungener Einstieg in die Premium-Klasse.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Stromer ST1 X Pedelec 500 W BQ814 - Shimano SLX (Modell 2017)

  • Bergamont E-Horizon 7 Wave 400 Unisex Pedelec Elektro Trekking Fahrrad

    Bergamont kommt aus St. Pauli. Hier werden keine halben Sachen gemacht, sondern Bikes, die klare Kante zeigen - ,...

Datenblatt zu Stromer ST1 X Pedelec 500 W BQ814 - Shimano SLX (Modell 2017)

Basismerkmale
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Laufräder
Felgengröße 26 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Hecknabenmotor
Motorleistung 500 W
Akku-Kapazität 814 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

‚Kraft‘-Fahrzeuge ElektroRad 1/2017 - Eine Rekuperation (Stromrückgewinnung) ist über die Bremsanlage möglich. Sie kann unterschiedlich dosiert werden. Abgespeckte Version hin oder her, das neue Stromer ST1x hat die Gene des großen Bruders! Es hat eine ausgeglichene Straßenlage und lässt sich problemlos über die 40 km/h-Schallmauer bewegen. Die Unterstützung beim Antreten bewirkt ein zügiges Beschleunigen auf 42 km/h ohne allzu kräftige eigene Tretleistung. …weiterlesen