Aktuelle Info wird geladen...

Storchenmühle Twin One im Test der Fachmagazine

  • „nicht empfehlenswert“

    Platz 4 von 6

    „Der Kopfschutz im Twin One ist so gut wie bei den besten Konkurrenten, aber die auf den Hals wirkende Kraft fällt eindeutig zu hoch aus: ‚nicht empfehlenswert‘. Relativ große Vorverlagerung. Belastungswerte für die Brust fehlen.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Storchenmühle Twin One

Passende Bestenlisten: Kindersitze

Datenblatt zu Storchenmühle Twin One

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Gewicht 11,2 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe I (9 bis 18 kg)info
Geeignet für Kleinkinder vorhanden
45 bis 87 cm fehlt
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet vorhanden

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Keiner für alle

Stiftung Warentest - Aber auch aus früheren Tests sind noch sehr viele gute Autokindersitze erhältlich Neben den vielen guten, einigen befriedigenden und zwei ausreichenden Gesamtnoten, darunter für Graco, heißt es im Test viermal Mangelhaft. Der Casualplay Multipolaris Fix verfügt über einen Fangkörper, der wie ein Tisch vor dem Bauch des Kindes liegt, und um den sich der Autogurt spannt. Er soll das Kind in einer sicheren Position halten. Bei anderen Modellen klappt das. …weiterlesen

Batman hat versagt

Stiftung Warentest - Erstmals seit Einführung des neuen Prüfprogramms im vergangenen Jahr vergeben wir sogar das Qualitätsurteil sehr gut - für die Babyschale Kiddy Evo-Luna i-Size. Zählt man die empfehlenswerten Sitze aus vorigen Tests dazu, die noch im Handel anzutreffen sind, ist die Auswahl üppig: Insgesamt 42 gute Modelle und ein sehr gutes stehen nun zur Verfügung. …weiterlesen

Der Nächste, bitte

Stiftung Warentest - Tipps Rückwärts. Nutzen Sie möglichst lange eine rückwärtsgerichtete Babyschale - mindestens bis Ihr Kind 15 Monate alt ist oder sein Kopf aus der Schale herausragt. Hosenträgergurt. Ziehen Sie Ihrem Kind dicke Jacken aus und den Gurt straff. Zwischen Kind und Gurt darf nur eine flache Hand passen. I-Size. Seit Sommer 2013 ergänzt diese EU-Norm für Isofixsitze die aktuelle ECE 44/04. Neu: Einteilung nach Körpergröße statt nach Gewicht. …weiterlesen

Noch einmal

Stiftung Warentest - Größenanpassung sehr einfach. Beinauflage sehr gut. Polsterung gut. Graco Logico LX Comfort 90 Euro BEFRIEDIGEND (2,8) Preiswert. Befriedigend beim Front- und Seitenaufprall. Sitzeinbau und Anschnallen des Kindes einfach. Fehlbedienungsrisiko sehr gering. …weiterlesen

Gute Basis

Stiftung Warentest - Bei einigen Autokindersitzen wie dem Safety 1st Tri Safe+ reichen die Verstellmöglichkeiten jedoch nicht mehr aus, wenn die Kinder fast 1,50 Meter groß sind (siehe Foto oben). Erst ab dieser Größe dürfen sie auf einen Kindersitz verzichten und den normalen Autogurt nutzen. Der beste mitwachsende Sitz Der beste mitwachsende Sitz im Test für Kinder von 15 bis 36 Kilogramm ist der Concord Transformer T. Sehr gut gelöst ist hier die Gurtführung für den Dreipunktgurt zur Sicherung von Sitz und Kind. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf