Stevens Jazz Lite Diamant (Modell 2017) 1 Test

Gut

2,4

1  Test

0  Meinungen

Gut (2,4)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Trek­kin­grad
  • Gewicht 14,4 kg
  • Fel­gen­größe 28 Zoll
  • Mehr Daten zum Produkt

Stevens Jazz Lite Diamant (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

  • Note:2,4

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Platz 4 von 10

    „... Weil die Gewichtszulassung hoch liegt, die Fahreigenschaften mit Gepäck auf der sehr sicheren Seite sind und der Ständer kippstabil ausfällt, ist es eines der reisetauglichsten Modelle im Test. ... Daneben empfiehlt es sich durch das geringe Gewicht und seine leicht sportliche Sitzposition aber auch als Stadtflitzer: Kurvenfahren macht mit dem wendigen Jazz richtig viel Spaß. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Stevens Jazz Lite Diamant (Modell 2017)

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Stevens Jazz Lite Diamant (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für Herren
Gewicht 14,4 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Alivio 27-Gang
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Weitere Daten
Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Klingel

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Lichtblicke

ALPIN - In puncto Preis-Leistung auf jeden Fall eine sehr gute Wahl. Das Zesty ist seit Jahren ein Klassiker unter den All-Mountain-Bikes. Und tatsächlich ist auch mit der Neuauflage 2015 wieder ein guter Wurf gelungen. Das Zesty AM 427 fühlt sich in jeder Situation am Berg wohl - und mit ihm der Fahrer. Bergauf klettert das Rad trotz des durch das elektronische e:i-Shock System nicht gerade ganz geringen Gewichts wie eine Gämse. Selbst in Steilpassagen scheint das Bike wie ein Gecko am Boden zu kleben. …weiterlesen

Keine Ausreden mehr

Radfahren - Die Geometrie steht dem in Nichts nach. Denn das Rad fährt sich perfekt ausgewogen und lässt sich souverän steuern. Auszeichnen kann es sich auch mit leichtem Lauf und direkter Kraftübertagung. so lässt es sich sportlich beschleunigen, wenn nötig. Nur die scheibenbremse könnte vorne größer sein. GudeReiT Sx-P 4.0 Zuverlässig Das sX-P 4.0 ist nicht nur das Topmodell der Ostwestfalen, sondern auch eines der noch wenigen Räder, die das Pinion-Getriebe mit Riemenantrieb kombinieren. …weiterlesen

Kunstflieger

World of MTB - Was wohl mit einer der Gründe ist, warum Bergamont sich diesen Namen für das Dirtbike ausgesucht hat. Das hier getestete Pro-Bike ist das Arbeitsgerät von Simon Kirchmann. Allerdings handelt es sich um einen Serienrahmen der Größe L. Das Rad ist dank der sehr hochwertigen Parts von RockShox und Truvativ sehr leicht und sinnvoll aufgebaut. Das Gesamtgewicht beläuft sich auf 10,5 Kilogramm, was so nur von Nicolai unterboten wird. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf