Gut

1,6

Gut (1,6)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Varianten von E-Triton Luxe

  • E-Triton Luxe (Modell 2016)

    E-Triton Luxe (Modell 2016)

  • E-Triton Luxe (Modell 2015)

    E-Triton Luxe (Modell 2015)

Stevens E-Triton Luxe im Test der Fachmagazine

  • „überragend“

    „Testsieger“

    Platz 1 von 14
    Getestet wurde: E-Triton Luxe (Modell 2015)

    „Plus: leichtestes Rad im Testfeld; erstklassige Ausstattung; starker Motor; GPS-Radcomputer.
    Minus: recht teuer.“

  • Note:1,6

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten

    Platz 4 von 5
    Getestet wurde: E-Triton Luxe (Modell 2016)

    „... Weil das Rad mit dem aufwändig geformten Alurahmen ... dank Steckachse und unten vergrößertem Steuerrohr präzise wie ein Messer zu lenken ist und die Reifen geradezu auf dem Asphalt zu kleben scheinen, steht Fahrspaß hier ganz oben. Die Schaltung ist knackig, die Bremse stark. Komfort kommt nicht zu kurz, die Federgabel arbeitet gut, nur am Gesäß kommt mehr vom Fahrbahnzustand an als bei anderen. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Stevens E-Triton Luxe

Passende Bestenlisten: E-Bikes

Datenblatt zu Stevens E-Triton Luxe

Basismerkmale
Typ E-Trekkingrad
Ausstattung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Weitere Daten
Schaltgruppe Shimano Deore XT

Weiterführende Informationen zum Thema Stevens E-Triton Luxe können Sie direkt beim Hersteller unter stevensbikes.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Zweitwagen-Ersatz

ElektroRad - das Oberrohr beherbergt an der Unterseite sämtliche Schaltzüge und Bremsleitungen. Das Unterrohr ist breit ausgebildet und fast so breit wie der 500er Akku. Die 34er Suntour-Gabel macht einen stabilen Eindruck und dürfte für Einsätze auf Feld-, Wald-, und Wiesenwegen gut gerüstet sein. Fein ausgewählt sind auch die Komponenten: Eine stufenlose, mechanische NuVinci-Schaltung, "XT"-Bremsanlage mit 180er Scheiben vorne und hinten. …weiterlesen

Tolle Tourer

ElektroRad - Durchdacht sind auch die aufgeräumte Kabelführung, der Gepäckträger mit einer niedrigen Packtaschen-Leiste, sogar Flaschenhalter besitzt unser Testmodell - vorbildlich bei einem Tourenrad. Der Rahmen wirkt filigran, ist aber absolut flatterfrei, wie sich zeigt. Scheibenbremsen sorgen für souveräne Sicherheit, da sich das Futura stets zügig & mit viel Fahrspaß bewegen lässt. Die Sitzposition ist entspannt, der Lenker liegt perfekt in der Hand. …weiterlesen

Bosch-Bike mit vielen Gängen

Fahrrad News - Bei den drei Schaltstufen muss freilich daran gedacht werden, kurz mit dem Treten aufzuhören, sonst kann es im Getriebe krachen. Das in drei Rahmenvarianten erhältliche Roberta DD (als Herrenrad heißt es Robert) ist als typisches Allround-Bike ausgelegt - für die Alltagsnutzung und Touren. Eine bordsteinkantentaugliche Federgabel ist ebenso dran wie solide Hydraulikbremsen, auch an eine Federstütze hat man gedacht. …weiterlesen

Elektrische Neulinge

velojournal - Der Motor regelt sich leicht verzögert über den Kraftsensor und reagiert dabei auf die aktuelle Steigung. Die Aufmerksamkeit gilt dem fast taschenbuchgrossen «Premium GPS Cockpit». Daum demonstriert, was hier unterdessen möglich ist: Neben den üblichen Angaben zeigt es akribisch genau Neigung der Strasse und Höhenmeter an, gibt die verbleibende Akkuladung an und rechnet aufgrund der aktuellen Fahrweise aus, wie weit die Batterieladung noch reicht. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf