Steintrikes Wild One 20/29 (Modell 2015) Test

(Liegerad)
Wild One 20/29 (Modell 2015) Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Typ: Liegedreirad, Liegerad
  • Gewicht: 24,3 kg
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Steintrikes Wild One 20/29 (Modell 2015)

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • Produkt: Platz 3 von 8
    • Seiten: 17
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „... Nach etwas Gewöhnung hat man die leicht nervöse Lenkung im Griff ... Dann fährt man auch enge Kurven mit hohem Tempo und kann es so richtig genießen. Dank der tiefen Sitzposition und der exzellent ansprechenden Federung verliert man nie die Kontrolle. ... Die Beschleunigung ist schön sportlich. Die Scheibenbremsen sind griffig und verschaffen sehr gute Kontrolle.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Steintrikes Wild One 20/29 (Modell 2015)

Basismerkmale
Typ
  • Liegerad
  • Liegedreirad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 24,3 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 180 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche fehlt
Vario-Sattelstütze fehlt
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe
  • Shimano Deore
  • Shimano Sora
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial
  • Aluminium
  • Stahl

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Verlieben ins Liegen aktiv Radfahren 4/2015 - Neu ist das 29-Zoll Heckrad. es bringt mehr Traktion und Laufruhe. so kommt noch etwas mehr stabilität in die Fahreigenschaften. Wer will, kann die Heckschwinge auswechseln und sein Wild One umrüsten auf 20, 26 oder 28 Zoll. Alle Komponenten produzieren die Österreicher in der eigenen Manufaktur. Auch die Pulverbeschichtung machen sie selbst. Das Wild One macht seinem Namen alle ehre. es ist nicht ganz leicht zu zähmen, macht aber einen riesen spaß. …weiterlesen