• Gut

    2,4

  • 4 Tests

17 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Kabel­ge­bun­den: Ja
Klin­ken­ste­cker: Ja
Mac: Ja
PC: Ja
Nin­tendo Switch: Ja
Play­Sta­tion 4: Ja
Mehr Daten zum Produkt

SteelSeries Arctis Prime im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Endnote ab 01.10.21 verfügbar

    Pro: vielfältige Anschlussoptionen; schickes, schlichtes Design; angenehmer Tragekomfort; hochwertige Verarbeitung; gute Geräuschunterdrückung; insgesamt guter, ausgewogener Klang; gute Mikrofonqualität (v.a. Sprachwiedergabe); abnehmbares Kabel.
    Contra: etwas hoher Kaufpreis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (2,40)

    Platz 2 von 5

    Pro: gute Klangqualität; solide Mikrofonqualität; austauschbares Kabel; angenehmer Tragekomfort; intuitive Bedienung.
    Contra: fehlende Software; teils störende Poppgeräusche; nur mit Klinkenanschluss; weniger für große Köpfe geeignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Hartware Editor's Choice“

    Pro: hervorragende, robuste Verarbeitung; leichte Bauweise; flexibles Kopfband; gut erreichbare Bedienelemente; bequeme Ohrmuscheln; angenehm fester Sitz; austauschbare Ohrpolster; High-End-Soundtreiber mit großem Frequenzbereich; detaillierte Mitten; insgesamt starker Stereo-Sound; integrierter Popschutz; sehr klare Stimmübertragung; gute Filterung von Nebengeräuschen.
    Contra: etwas wackeliges Mikrofon; nur Kunstleder-Ohrpolster im Lieferumfang; weniger für Bass-Liebhaber geeignet; ungünstige Positionierung des Stummschalters; fehlende Software. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: saubere Klangqualität; sehr bequemes Tragen; gute Mikrofonqualität; flexible Einsatzmöglichkeiten.
    Schwächen: dürfte gern etwas günstiger sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu SteelSeries Arctis Prime

zu Steel Series Arctis Prime

  • SteelSeries Arctis Prime Konsole - Gaming-
  • SteelSeries »Arctis Prime« Gaming-Headset
  • SteelSeries Arctis Prime Kabelgebundenes Gaming-Headset 61487
  • Steelseries ARCTIS PRIME, Kopfhörer, Kopfband, Gaming, Schwarz, Binaural, 1,8 m
  • SteelSeries Arctis Prime, Gaming Headset, Schwarz
  • Steelseries Arctis Prime Headset 3.5mm Klinke, USB-
  • Steelseries Arctis Prime Headset 3.5mm Klinke, USB-
  • Steelseries Arctis Prime Gaming Headset, schwarz
  • SteelSeries Arctis Prime - Gaming-Headset für die anspruchsvollsten Spieler -
  • SteelSeries Arctis Prime Gaming Headset
  • SteelSeries Arctis Prime Konsole - Gaming-

Kundenmeinungen (17) zu SteelSeries Arctis Prime

3,9 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (35%)
4 Sterne
6 (35%)
3 Sterne
2 (12%)
2 Sterne
1 (6%)
1 Stern
1 (6%)

3,9 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Steel Series Arctis Prime

Fros­ti­ger Name, hei­ßer Klang

Stärken
  1. Starker Sound
  2. Guter Tragekomfort
  3. Effektive Außengeräuschabschirmung
Schwächen
  1. Hohes Preisniveau

Das SteelSeries Arctis Prime setzt den Fokus auf Klang und Tragekomfort. Das klassische Headset mit Klinkenstecker verwendet dieselbe Audiotechnik, die auch im etwas teureren Arctis Pro zum Einsatz kommt. Das heißt: Tadelloser Klang ist zu erwarten, und das bei den Ohrhörern und beim Mikrofon gleichermaßen. Dass das Arctis Prime günstiger als der große Bruder ist, liegt am Weglassen der USB-Verbindungsoption und dem Verzicht auf RGB-LED-Spielereien. Letztere Maßnahme sorgt dafür, dass das Arctis Prime einen vergleichsweisen neutralen, erwachsenen Look hat. Wie bei allen Arctis-Headsets ist der Tragekomfort hervorragend. Der feste Anpressdruck und die dicken Ohrpolster sorgen für eine gute Außengeräuschabschirmung. Die Kunstlederbezüge könnten aber bei hohen Temperaturen zur schwitzigen Angelegenheit werden. Wenn das Mikrofon nicht gebraucht wird, lässt es sich einfach in das Gehäuse der linken Ohrmuschel zurückschieben. Mit dem Arctis Pro Wireless hat SteelSeries übrigens auch eine kabellose Variante parat, die aber rund das Doppelte kostet – bei einem ohnehin schon heftigen Preis für das Kabel-Modell.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Gaming-Headsets

Datenblatt zu SteelSeries Arctis Prime

Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden vorhanden
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker vorhanden
USB fehlt
Sound
Surround fehlt
7.1-Sound fehlt
Virtueller Raumklang fehlt
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung vorhanden
Geeignet für
Mac vorhanden
PC vorhanden
Nintendo Switch vorhanden
PlayStation 4 vorhanden
PlayStation 5 vorhanden
Xbox One vorhanden
Xbox Series S/X vorhanden
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel fehlt
Bedienelemente an der Ohrmuschel vorhanden
Beleuchtung fehlt
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .