• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
22.597 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Kabel­ge­bun­den: Ja
Klin­ken­ste­cker: Ja
Mac: Ja
PC: Ja
Play­Sta­tion 4: Ja
Xbox One: Ja
Mehr Daten zum Produkt

SteelSeries Arctis 3 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2017
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (94%)

zu Steel Series Arctis 3

  • SteelSeries Arctis 3 Console (Stereo Wired Gaming Headset, für PC, PS4,
  • SteelSeries Arctis 3 (2019 Edition) Wired Bluetooth 7.1-Surround Gaming-
  • Steelseries Arctis 3 Console Gaming Headset 3.5mm Klinke schnurgebunden,
  • Steelseries Arctis 3 Console Gaming Headset 3.5mm Klinke schnurgebunden,
  • Arctis 3
  • Steelseries Arctis 3 Console Gaming Headset (PS4 + PS5) - schwarz
  • SteelSeries Arctis 3 Console (PS4+5)
  • SteelSeries Arctis 3 - Black
  • SteelSeries Arctis 3 2019 Edition Over-Ear Headset 3,5 mm Klinke schwarz (61503)
  • SteelSeries Arctis 3 2019 Edition schwarz (Headset)
  • SteelSeries Arctis 3 (All-Platform Gaming Headset, für PC, PlayStation 4,
  • SteelSeries Arctis 3 Bluetooth (kabelgebundenes und drahtloses Gaming Headset,
  • SteelSeries Arctis Gaming Headset, blue

Kundenmeinungen (22.597) zu SteelSeries Arctis 3

4,5 Sterne

22.597 Meinungen in 1 Quelle

4,5 Sterne

22.597 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SteelSeries 61433

Preis­lich attrak­ti­ves Sur­round-​Head­set

Stärken
  1. hoher Tragekomfort
  2. gute Geräuschabschirmung
  3. kompatibel mit PS4, Switch und Xbox One
Schwächen
  1. Software erfordert Registrierung
  2. virtueller Surround-Sound nur am PC

Wie ist die Klangcharakteristik des Headsets?

Während erste Rezensionen in Hinblick auf die Klangqualität etwas verhalten ausfallen, kann das Headset die Tester durchaus überzeugen. Ungewöhnlich für ein Gaming-Headset: Der Bass ist nicht allzu auffällig. Mitten werden gut abgebildet. Der virtuelle Surround-Sound ist für die Klangqualität nicht gerade förderlich, hilft aber bei der Ortung von Geräuschquellen. Gesprächspartner können Nutzer des Arctis 3 gut verstehen. Die Abschirmung der Ohrhörer nach außen ist etwas schwach, wodurch Spielegeräusche schnell über das Mikrofon an die Gesprächspartner weitergeleitet werden.

Gibt es gute Alternativen mit Surround-Sound?

Die meisten bekannteren Surround-Headsets für Spieler sind in den Preisgefilden jenseits von 150 Euro zu finden. Viele Anbieter haben aber auch preisgünstige Modelle mit virtuellem Surround-Sound im Portfolio, die unter 100 Euro bleiben. Logitech tritt mit dem G433 an, das in allen Testberichten überzeugen und ebenfalls an den Konsolen benutzt werden kann. Wer nur am PC spielt, für den bietet Corsair das Void Pro RGB USB an, das durch ausgefallene Optik und LED-Beleuchtung auffällt.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu SteelSeries Arctis 3

Schnittstellen Klinkenstecker
Sound 7.1-Sound
Ausstattung
  • Verstellbares Mikrofon
  • Stummschaltbares Mikrofon
  • Unabhängige Lautstärkeregelung
  • Einseitige Kabelführung
  • Bedienelemente an der Ohrmuschel
  • Verstellbarer Bügel
Geeignet für
  • Mac
  • PlayStation 3
  • PlayStation 4
  • Xbox 360
  • Xbox One
  • Android
Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden vorhanden
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker vorhanden
USB fehlt
Sound
Surround vorhanden
7.1-Sound vorhanden
Stereo fehlt
Rauschunterdrückung fehlt
Geeignet für
Mac vorhanden
PC vorhanden
Nintendo Switch fehlt
PlayStation 4 vorhanden
Xbox One vorhanden
PlayStation 3 vorhanden
PlayStation Vita fehlt
Xbox 360 vorhanden
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel fehlt
Bedienelemente an der Ohrmuschel vorhanden
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Steel Series 61433 können Sie direkt beim Hersteller unter steelseries.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: