Gut (2,3)
9 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: SUV
All­rad­an­trieb: Ja
Front­an­trieb: Ja
Heck­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Rexton [13]

  • Rexton W RX200e-XDi 4WD E-Tronic (114 kW) [13] Rexton W RX200e-XDi 4WD E-Tronic (114 kW) [13]
  • Rexton W 2.2 RX220 e-XDi 4WD Automatik (131 kW) [13] Rexton W 2.2 RX220 e-XDi 4WD Automatik (131 kW) [13]
  • Rexton W RX 200e-XDi (114 kW) (2013) Rexton W RX 200e-XDi (114 kW) (2013)
  • Rexton W 2.2 L RX220 e-XDi (131 kW) [13] Rexton W 2.2 L RX220 e-XDi (131 kW) [13]
  • Rexton W 2.2 L RX220 e-XDi 4WD Automatik Executive (131 kW) [13] Rexton W 2.2 L RX220 e-XDi 4WD Automatik Executive (131 kW) [13]
  • Rexton W RX200e-XDi 4WD 6-Gang manuell (114 kW) [13] Rexton W RX200e-XDi 4WD 6-Gang manuell (114 kW) [13]
  • Mehr...

SsangYong Rexton [13] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Rexton W 2.2 RX220 e-XDi 4WD Automatik (131 kW) [13]

    Motor / Getriebe: 3 von 5 Sternen;
    Onroad-Eigenschaften: 3 von 5 Sternen;
    Offroad-Eigenschaften: 4 von 5 Sternen;
    Innenraum: 3 von 5 Sternen;
    Preis-Leistung: 5 von 5 Sternen.

    • Erschienen: Februar 2017
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Rexton W RX 200e-XDi (114 kW) (2013)

    „Plus: überschaubare Technik; sehr günstiger Preis; nicht zu schade fürs Grobe; viel Transportkapazität.
    Minus: polteriges Fahrwerk; indirekte, gefühllose Lenkung; immer noch kleines Werkstattnetz; überholter Sicherheitsstandard.“

    • Erschienen: November 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Rexton W 2.2 L RX220 e-XDi (131 kW) [13]

    „Plus: hervorragendes Preis-Zugleistungs-Verhältnis; sicheres, kräftiges Anfahren; moderater Verbrauch.
    Minus: eingeschränkter Federungskomfort; kein permanenter Allradantrieb; keine Gespannstabilisierung.“

    • Erschienen: April 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Rexton W 2.2 L RX220 e-XDi 4WD Automatik Executive (131 kW) [13]

    „... Der gut zwei Tonnen schwere SsangYong zieht ... kräftig an, kann über Land auch mal schnell bewegt werden und stressfrei zum Überholen ansetzen. Doch klar ist auch: Für sportliche Späße ist der Koreaner nicht gedacht. Sein auf kurzen Unebenheiten etwas hölzernes Fahrwerk kann Wankbewegungen kaum unterdrücken. Auch die Lenkung ist auf Komfort ausgelegt ...“

  • 532 von 800 Punkten

    Platz 3 von 4
    Getestet wurde: Rexton W 2.2 RX220 e-XDi 4WD Automatik (131 kW) [13]

    „Plus: günstiger Preis, viel Ausstattung; niedrigster Verbrauch; gute Fahrleistungen; günstig bei Steuer/Versicherung.
    Minus: nur Zuschaltallrad lieferbar; gefühllose, indirekte Lenkung; wenig Sicherheitsausstattung; reduzierter Kofferraum.“

    • Erschienen: August 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Rexton W RX200e-XDi 4WD E-Tronic (114 kW) [13]

    „Plus: kraftvolles, sicheres Anfahren auch unter schweren Bedingungen; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; gute Raumausnutzung.
    Minus: kein permanenter Allradantrieb; eingeschränkter Federungskomfort; mit Abstand schlechtestes Infotainmentsystem des Marktes.“

    • Erschienen: März 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Rexton W RX200e-XDi 4WD E-Tronic (114 kW) [13]

    „... Der Rexton W ist ein durch und durch respektabler Geländewagen mit jeder Menge Platz und hervorragenden Straßen- und Offroadeigenschaften für den Alltag und kleinere Kletterausflüge. Die von uns gefahrene höchste Ausstattung ‚Sapphire‘ lässt wirklich keinen Komfort mehr missen und ist mit 31.990 Euro ein echtes Allrad-Schnäppchen. ...“

  • 547 von 800 Punkten

    Preis/Leistung: 146 von 200 Punkten

    Platz 2 von 4
    Getestet wurde: Rexton W RX200e-XDi 4WD E-Tronic (114 kW) [13]

    „Plus: sensationell günstiger Preis; ordentliche Serienausstattung; gutes Raumangebot; niedrigster Verbrauch im Vergleich.
    Minus: relativ teure Versicherung; lediglich starrer Zuschaltallrad; dünnes Werkstattnetz; hoher Wertverlust prognostiziert.“

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Rexton W RX200e-XDi 4WD 6-Gang manuell (114 kW) [13]

    „... Jede Menge Bodyroll, und das Nachfedern von überfahrenen Kanaldeckeln scheint den Wagen noch nach dem Abstellen zu schütteln. Doch die Bremsen sind gut, und wenn auch die Lenkung eher den Gestirnen anzuhängen scheint, so hat man ein entspanntes, kaum vom Autofahren beeinträchtigtes Reisegefühl. 25 Zentimeter Bodenfreiheit - damit ist man für die meisten Landausflüge bestens gerüstet. ...“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu SsangYong Rexton [13]

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu SsangYong Rexton [13]

Typ SUV
Verfügbare Antriebe Diesel
Antriebsprinzip Diesel
Karosserie Kombi
Modelljahr 2013

Weiterführende Informationen zum Thema SsangYong Rexton [13] können Sie direkt beim Hersteller unter ssangyong.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: