Specialized Turbo Levo FSR Short Travel CE 29 (Modell 2017) Test

(Fully-E-Bike)
Sehr gut
1,3
2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Mountainbike, E-Bike
  • Geeignet für: Herren, Damen
  • Federung: Fully
  • Schaltung: Kettenschaltung
  • Gewicht: 21,7 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Turbo Levo FSR Short Travel CE 29 - Sram NX (Modell 2017)

Tests (2) zu Specialized Turbo Levo FSR Short Travel CE 29 (Modell 2017)

  • Ausgabe: 4/2017
    Erschienen: 07/2017
    4 Produkte im Test
    Seiten: 12

    ohne Endnote

    „Überzeugende Gesamtharmonie bei überragender Praxistauglichkeit, integrativer Optik, starkem Antriebs- und Motorsteuerungskonzept. Faszination E-MTB auf den Punkt gebracht.“

  • Ausgabe: 4/2017
    Erschienen: 03/2017
    Produkt: Platz 5 von 7

    „sehr gut“ (214 von 250 Punkten)

    Getestet wurde: Turbo Levo FSR Short Travel CE 29 - Sram NX (Modell 2017)

    „Das Gesamtkonzept von Specialized ist in sich absolut stimmig. Mit App-Steuerung, perfekter Systemintegration und optimalem, MTB-typischem Handling ist das leichte Levo seiner Zeit voraus.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Specialized Turbo Levo FSR Short Travel CE 29 (Modell 2017)

Akkuleistung 460Wh
Ausstattung Flaschenhalter
Bremsentyp Scheibenbremse
Federung Fully
Felgengröße 29 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 21,7 kg
Modelljahr 2017
Motor-Typ Mittel-Motor
Motorleistung 250 W
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltung Kettenschaltung
Sitz des Akkus Unterrohr
Typ E-Bike, Mountainbike

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Gipfelstürmer ElektroRad 4/2017 - Trotz 22 Kilo Gewicht bleibt das E-MTB recht agil, sein RockShox-Fahrwerk agiert äußerst überlegen. Insgesamt sitzt man recht tief im Rad, die Touren-Geometrie des Levo begeistert. Statt einer starren Sattelstütze würden wir uns eine Vario-Variante wünschen, die uns manchen Stopp im Gelände erspart hätte. Lob für die 11-Gang-Sram-Schaltung (riesiges Ritzel, klasse Hebel) und die hydraulischen Sram-Bremsen mit 200er Scheiben, die auch aus Highspeed heraus perfekt verzögern. …weiterlesen


Schön cross! aktiv Radfahren 1+2/2009 - Für ein Crossrad ist das eindeutig zu viel, wenn in der Strecke auch einige Steigungen sind. Gute Laufeigenschaften auf befestigten Wegen verspricht Schwalbes Trekkingreifen Marathon. Angesichts der Zuammenstellung scheint der Preis von 780 Euro doch etwas hoch. Fahreindruck Das „X-40“ ist zunächst einmal steifer als für den Meralrahmen erwartet. Auf der Straße rollt es gern und zügig. Aber das Rad ist auch sehr agil und legt sich gerne in die Kurve. …weiterlesen