Crux Elite X1 Sram Rival 1 (Modell 2018) Produktbild
Gut (1,7)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Gra­vel Bike / Cyclo Cross
Gewicht: 8,3 kg
Fel­gen­größe: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Specialized Crux Elite X1 Sram Rival 1 (Modell 2018) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (67 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 4

    „Das Crux begeistert als motivierender Partner und Sportsfreund, das Rahmen-Set ist top, die Ausstattung für den Preis aber unter Niveau.“

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Specialized Crux Elite X1 Sram Rival 1 (Modell 2018)

Basismerkmale
Typ Gravel Bike / Cyclo Cross
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 8,3 kg
Modelljahr 2018
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Sram Rival
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Erhältliche Rahmengrößen 46/49/52/54/56/58/61 cm
Erhältliche Rahmenformen Diamant

Weiterführende Informationen zum Thema Specialized Crux Elite X1 Sram Rival 1 (Modell 2018) können Sie direkt beim Hersteller unter specialized.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Dicke Dinger

World of MTB - Dass das Bike über keine absenkbare Sattelstütze verfügt, dürfte wohl am Preis liegen, schließlich schätzen mittlerweile viele Biker diesen Komfort und der Rahmen ist für ein Modell mit interner Zugverlegung auch vorgesehen. Wer schon mal Fatbike gefahren ist und diese mit den Eigenschaften "träge, schwerfällig und laut" verbindet, kennt das Dude nicht. Das Einzige, was man zählen lassen kann, ist "laut", doch der Rest lässt sich nicht auf dieses Bike übertragen. …weiterlesen

Stadt-Flitzer

Radfahren - Besonders stylisch ist seine Brillantlackierung in Lila. Kettler bietet aber auch weitere Farben zum Verlieben an. Dazu passen die cremefarbenen Breitreifen, aufgezogen auf lilafarbene Felgen. Sowie die Zughüllen, Kurbeln und Felgenbremsen in Weiß. Die verchromten Front- und Rückleuchten (vorn: Retrostyle) besitzen moderne LED-Technik. …weiterlesen

Kilometerfresser

Radfahren - allerdings nur solange, wie man nicht Äpfel mit Birnen vergleicht, das heißt sportliche, mit Kettenschaltung ausgestattete Räder mit auf lange strecken und minimalen Wartungsaufwand ausgelegte tourer mit Rohloff-speedhub-Nabe oder Pinion-getriebe. Und auch bei den günstigen Rädern gibt es erfreuliche ausnahmen. so wiegt das "s5.0" von Morrison bei einem Kaufpreis von 699 euro lediglich 14,8 Kilo. …weiterlesen

Landstrasse Numero 1

velojournal - Ähnliche löbliche Vorhaben sind mir aus keinem anderen der Hauptstrasse-1-Kantone bekannt. Diese «requalification» können wir Velofahrerinnen und Velofahrer auch selber durchführen, indem wir die Strasse von Mostindien in den Wilden Westen einfach unter die Räder nehmen und so die schönsten Landstrassengefühle bekommen. INFORMATION Auf einen Blick: Die Hauptstrasse 1 verläuft vom Bodensee (396 m ü. M.) an den Genfersee (372) und ist 350 Kilometer lang. …weiterlesen

Crosser

Radfahren - Die Ausstattung ist stimmig, die Bremse sogar top. Das Veneto Cross ist zwar keine blaue Mauritius, aber exklusiv nur bei ZEG-Händlern zu finden. Gewissermaßen rar machen sich auch die Züge am Rad, denn sie sind, typisch KTM, in Vertiefungen unter den Rahmenrohren verlegt. So kommt man im Notfall jederzeit dran und die aufgeräumte Optik erfreut das Auge. Die Ausstattung liegt mit Deore und günstigeren Teilen im Soll. …weiterlesen

Weniger ist mehr

RADtouren - Um gleich mit einem Vorurteil aufzuräumen: Crossräder tragen ihren Namen nicht ob ihrer vorzüglichen Eigenschaften im Gelände. Nein, die immer beliebter werdende Gilde der Crosser wurde so getauft, weil sie die Kreuzung (engl. Crossing) von klassischen Sporträdern und Mountainbikes ist. Von ersteren haben sie die schlanke und gewichtoptimierte Bauweise sowie die 28-Zoll-Laufräder geerbt, von MTB's die Robustheit, den geraden Lenker und die Geländereifen. …weiterlesen

Exportschlager

bikesport E-MTB - »Innovate or die« ist Gesetz. Auch wenn es nur um einen Flaschenhalter geht – der Typ, der die macht, ist unbedingt fanatisch und will den Flaschenhalter revolutionieren. Ich seh mir manchmal die Konstruktionen der Konkurrenz an und denke mir: »Das können die nicht gefahren sein«. Deshalb spezifizieren wir am neuen S-Works Enduro auch einen Shimano SLX-Umwerfer; in der Kombination mit zwei Kettenblättern funktioniert der einfach besser als der teurere XT. …weiterlesen

She

bikesport E-MTB - So kommen langlebige Lycra-Fasern zum Einsatz, und die italienischen Radsitzpolster sind speziell für 2XU entwickelt. Sie sollen Halt, Stabilität und Komfort garantieren. Für Bikerinnen ist die Endurance Cycle Short im Angebot, sie bietet einen Silicon-Beinabschluss und ein nahtloses Sitzpolster, dazu gibt es das neue Elite Sublimated Cycle Jersey in Blau-Silber oder Fuchsia-Silber. …weiterlesen

Zwei deutsche Sieger

RennRad - Für beide, Kupfernagel und Walsleben, bedeutete das den Weltcup-Gesamtsieg. Geehrt wurden sie dafür allerdings nicht wie bislang üblich im Anschluss an das letzte Weltcup-Rennen, das in diesem Jahr in Mailand ausgetragen wurde. Denn die Junioren und Espoirs hatten ihre Weltcups ohnehin bereits eine Woche zuvor im berühmten Velodrom von Roubaix beendet. …weiterlesen