Sony Vegas Movie Studio HD 11 6 Tests

(Videobearbeitung)
Vegas Movie Studio HD 11 Produktbild

Ø Gut (2,1)

Tests (6)

Ø Teilnote 2,1

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Video­be­ar­bei­tung
Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win XP
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Vegas Movie Studio HD Platinum 11

Sony Vegas Movie Studio HD 11 im Test der Fachmagazine

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Preistipp“

    Getestet wurde: Vegas Movie Studio HD Platinum 11

    „Im Vegas Movie Studio finden sich eine ganze Reihe von professionellen Möglichkeiten ... Die Bedienung von Vegas ist zunächst etwas gewöhnungsbedürftig; dies liegt auch an der Vielzahl an Möglichkeiten. Die Oberfläche lässt sich besonders vielfältig konfigurieren. ... Sehr viel Mühe hat sich Sony Creative Software mit der Dokumentation gegeben ...“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 6

    „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Getestet wurde: Vegas Movie Studio HD Platinum 11

    Bedienung: „sehr gut“ (22 von 30 Punkten);
    Funktionen: „sehr gut“ (37 von 50 Punkten);
    Software: „sehr gut“ (16 von 20 Punkten).  Mehr Details

    • Beat

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • Seiten: 1

    5 von 6 Punkten

    Getestet wurde: Vegas Movie Studio HD Platinum 11

    „Einziger Wermutstropfen dieser Schnitt-Software ist aus Sicht der Redaktion die Surround-Sektion im Audiobereich, die zwar vorhanden, mangels kompletter Mischfunktionen dennoch etwas eingeschränkt ist. Doch das ist Jammern auf hohem Niveau, schließlich setzt das Vegas Movie Studio HD 11 gekonnt den Siegeszug von Sonys Budget-Serie fort. ...“  Mehr Details

    • videofilmen

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „... hat das Programm einiges an Leistungsfähigkeit dazu gewonnen und präsentiert sich dennoch so ergonomisch wie nie zuvor. Lediglich bei der Maussteuerung wäre es toll, wenn man in den Programmvoreinstellungen auf ein standardkonformes Verhalten umschalten könnte. Ansonsten kann man nur staunen, wie effektiv und professionell man heute mit so günstiger Schnittsoftware arbeiten kann.“  Mehr Details

    • MotorradABENTEUER

    • Ausgabe: Nr. 4 (Juli/August 2012)
    • Erschienen: 06/2012
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Vegas Movie Studio HD Platinum 11

    „Ein gutes und sehr umfangreiches Schnittprogramm, mit dem sich auch längere Filme realisieren lassen und das zudem umfangreiche Möglichkeiten zur Nachbearbeitung bietet. ...“  Mehr Details

    • Video Kamera objektiv

    • Ausgabe: 9-10/2011
    • Erschienen: 08/2011

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    Getestet wurde: Vegas Movie Studio HD Platinum 11

    „... Immerhin gibt es hier für knapp 80 Euro einen kompletten 3D-Workflow für das zukunftsweisende MVC-Format, leider derzeit nur in der Sony-Variante. Auch die restlichen Möglichkeiten des Movie Studio sind für diese Preisklasse beeindruckend, eine derart schnelle und trotzdem ausgefeilte Bearbeitung bietet sonst kein Programm. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony Vegas Movie Studio HD 11

Typ Videobearbeitung
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Vegas Movie Studio HD 11.0 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Test: Sony Movie Studio HD

Beat 10/2011 - Wer heute mit Fans in Kontakt treten möchte, kommt am eigenen Video nicht mehr vorbei. Und YouTube, Vimeo oder iMusic.tv sind Plattformen mit hoher Reichweite – wenn die Clip-Qualität stimmt. …weiterlesen

Schnitt-Express

VIDEOAKTIV 6/2011 - Version 11 stammt unverkennbar vom großen Profi-Bruder „Vegas Pro” ab, bietet an Funktionsvielfalt deutlich mehr als die beiden Konkurrenten und lockt angehende Cutter mit einem recht günstigen Preis von gerade mal 65 Euro. Außerdem vererbt Sony dem Movie Studio die bereits mit der letzten Vegas Pro-Version eingeführte Bearbeitung von 3D-Material. Neben der Schnittkomponente legt man zudem das komplexe Authoring-Werkzeug „DVD Architect Studio 5.2” bei. …weiterlesen

Mehr Pro für alle

videofilmen 5/2011 - Vor rund einem Jahr erweiterte Sony Vegas Movie Studio HD bereits um Profi-Features wie 3-Wege Farbkorrektur, GPU-beschleunigtes AVC-Rendern, Blu-Ray-Erstellung und Videostabilisierung. Gleichzeitig warb man mit Funktionen wie dem Diashow-Creator um die Gunst all derer, welche auf kurzem Weg zum großen Ziel kommen möchten. Ein Spagat, denn die Vielzahl an Bearbeitungsmöglichkeiten wirkt auf Einsteiger mitunter abschreckend. …weiterlesen

3D für wenig Geld

Video Kamera objektiv 9-10/2011 - Praktisch, wenn man als Camcorder-Hersteller auch ein eigenes Schnittprogramm im Sortiment hat. Dann kann man passend zum Camcorder eine komplett 3D-fähige Software aus dem Hut zaubern. Und das für weniger als 80 Euro. …weiterlesen