RSX-GS9 Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 2 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
2 Meinungen
Features: Blue­tooth, iOS-​Steue­rung
Schnittstellen & Funktionen: USB, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Sony RSX-GS9 im Test der Fachmagazine

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • Seiten: 3

    1,0; Absolute Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“, „Best Product“

    „Das Sony RSX-GS9 will nur spielen. Musik abspielen. Das kann es – und zwar in einer klanglichen Qualität, wie es derzeit wohl kein anderes Autoradio am Markt vermag.“  Mehr Details

zu Sony RSX-GS 9

  • Sony RSX-GS9

    High - Resolution Media Player (Bluetooth, NFC, USB, AUX, RDS Tuner, OLED Display, gebüstetes Aluminum) schwarz - ,...

Kundenmeinungen (2) zu Sony RSX-GS9

1,4 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
1 (50%)

1,4 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony RSX-GS9

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • AAC
  • WAV
  • FLAC
  • ALAC
Features
  • iOS-Steuerung
  • Bluetooth
Schnittstellen & Funktionen
  • USB
  • Aux-Eingang
Vorverstärkerausgänge 3
DIN-Schacht 1
Bluetooth
  • HFP
  • A2DP
  • AVRCP
  • SPP
Tuner
  • UKW
  • MW
  • LW
Equalizer 10-Band
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RSXGS9

Weiterführende Informationen zum Thema Sony RSXGS 9 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gute Wahl

autohifi 7/2007 - Dabei schälte das JVC die Stimme der Sängerin sauber aus dem Geschehen heraus. Haltestelle: Dank Bus-Anschluss kommt das JVC auch mit CD-Wechslern zurecht. Kenwood KDC-W 4037 Tolle Soundfeatures, einem Front-Aux-In und zahlreiche Möglichkeiten zur Erweiterung – Kenwoods KDC-W 4037 bläst zum Angriff in der 100-Euro-Klasse. Kenwood gibt in diesem Jahr vor allem bei den günstigen Geräten ordentlich Gas. …weiterlesen

Klassenprimus

connect 6/2006 - Das sieht alles sehr schick und modern aus, wenngleich man sich hier und da etwas mehr Mut zur Farbe gewünscht hätte. Die zweite große Änderung: Navigiert wird bei Becker ab sofort nicht mehr von CD, sondern von einer 2 Gigabyte großen CF-Karte, die den Steckplatz hinter dem Lautstärkeregler besetzt. Der CD-Schacht bleibt damit dauerhaft für Musik- oder MP3-CDs frei, das Wechseln der Navi-CD bei einer Tour quer durch Europa ist Geschichte. …weiterlesen

Four Tops

autohifi 6/2005 - Ausstattungsseitig liegt das 47er mit dem 51er gleichauf, das 45er hingegen hat deutlich weniger zu bieten. Clarion DB 458 RMC Der kleine rote Knopf rechts oben auf dem abnehmbaren Bedieteil ist das herausragende Feature des Clarion DB 458 RMC (280 Euro). Der Knopf ist mit „REC“ beschriftet, und das bedeutet – wie viele von uns noch aus den guten alten Cassetten-Tagen wissen –, dass hier die Aufnahme gestartet wird. Music-Catcher heißt dieses Feature. …weiterlesen

Non-Stop Music

autohifi 4/2005 - Die Möglichkeit, den Music-Keg ähnlich wie den Dension DMP3-A oder das DH 100iX außerhalb des Autos zu betreiben, gibt’s leider nicht. Wer ein geeignetes Kenwood-Radio besitzt, wird mit dem Music-Keg dank seines einfachen Handlings eine Menge Spaß und vor allem eine Menge Musik im Auto haben. Delphi-Grundig HDD 30 Der Delphi-Grundig HDD 30 für 600 Euro setzt ebenso wie das Dension-Festplatten-Radio auf eine 2,5-Zoll-Harddisk, die sich auch außerhalb des Autos als Jukebox einsetzen lassen kann. …weiterlesen