Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: MP3-​Player
Lauf­zeit: 50 h
Mehr Daten zum Produkt

Sony NWZ-S765 (16 GB) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,0)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Platz 2 von 9

    „... Technisch war der Audio-Ausgang des Sony NWZ-S765 top. Der Klang über die Ohrhörer war kräftig und lebendig. Er konnte minimal lauter aufspielen als der kleine Bruder, hielt aber mit frisch geladenem Akku ‚nur‘ 41 statt 43 Stunden durch – immerhin neunmal so lange wie der schlechteste Testteilnehmer.“

Einschätzung unserer Autoren

Sony NWZ-S765B

Musik via Blue­tooth

Es geht auch ohne Kabel: Mit dem NWZ-S765, dem zweitgrößten Modell in Sony's Walkman-Serie 2011, kann man seine Musik drahtlos über einen Bluetooth-Kopfhörer beziehungsweise über ein Bluetooth-fähigen Soundsystem abspielen.

Dockingstationen, Stereoanlagen, Heimkinosysteme, Aktivlautsprecher, Autoradios, Fernseher und andere Bluetooth-fähige Geräte sind im HiFi-Bereich keine Seltenheit mehr. Unterstützen die Geräte den A2DP-Standard, dann nehmen sie die Audio-Signale einer Bluetooth-fähigen Quelle entgegen. Umgekehrt lässt sich der Player von Sony mit Fotos von einem Bluetooth-fähigen Mobiltelefon beziehungsweise von einem entsprechend ausgerüsteten Notebook bespielen. Neben JPEG-Fotos soll man MPEG4-, AVC und WMV-Videos anschauen können, wobei sich die Videos offenbar nicht via Bluetooth zum Player übertragen lassen. Bei den kompatiblen Audio-Dateien nennt das Unternehmen MP3, WMA (mit und ohne Kopierschutz), AAC (ohne Kopierschutz) und Linear PCM. Die Video- und Audio-Dateien gelangen per USB auf den 16 Gigabyte großen Speicher. Zum Lieferumfang gehört ein Programm namens „Media Go“, mit dem man die Titel laut Sony direkt aus dem Windows Explorer beziehungsweise aus iTunes laden kann. Per USB lädt man außerdem den eingebauten Akku, der es im Video-Modus auf eine Laufzeit von zehn und bei der Musikwiedergabe auf satte 50 Stunden bringen soll. Die Musiktitel lassen sich mittels „SensMe“ in themenbasierte Kanäle einsortieren, man kann die Wiedergabegeschwindigkeit verändern und dank „Lyric Sync“ Songtexte mitlesen – sofern denn Songtexte in der Datei gespeichert wurden. Im Karaoke-Modus sieht man die Songtexte ebenfalls, außerdem wird die Stimme des Interpreten gedämpft, schließlich will man ungestört mitsingen. Zur Ausstattung gehören ferner ein UKW-Tuner mit 30 Programmspeichern und ein Mikrofon für Sprachaufzeichnungen. Das mit LEDs hinterleuchtete TFT-Display bringt es auf zwei Zoll und bietet eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln, der Player selbst misst 44,3 x 97,5 x 8,4 Zentimeter.

Ist man im Besitz eines Bluetooth-fähigen Kopfhörers, dann empfiehlt sich der Player von Sony als fähiger Spielpartner. Legt man vorerst keinen Wert auf den drahtlosen Signaltransport, dann bleibt der Griff zu den mitgelieferten In-Ear-Hörern MDR-EX83. Die ersten Testberichte zum 150 Euro teuren NWZ-S765, den amazon auch als 8-Gigabyte-Variante (NWZ-S764) anbietet, werden sicher bald folgen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony NWZ-S765 (16 GB)

Typ MP3-Player
Speichermedium Flash-Speicher
Laufzeit 50 h
Speicherkapazität 16 GB
Displaygröße 2"
Videofähig vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Sony NWZ-S765 (16 GB) können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samsung Galaxy S WiFi 5.0 (8 GB)Sony NWZ-E463BSony NWZ-S764VApple iPod touch 2GSamsung YP-S3Coby MP620 (8 GB)Sony NWZ-B173Sony NWZ-A864Apple iPod touch 4GAuvisio MPH-232.SD