MDR-XB500 Produktbild
  • Gut 2,0
  • 3 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Ver­bin­dung: Kabel
Geeig­net für: HiFi
Aus­stat­tung: Ste­cker ver­gol­det
Mehr Daten zum Produkt

Sony MDR-XB500 im Test der Fachmagazine

  • Note:1

    Platz 1 von 8

    „... weist ein besonderes Merkmal auf: besonders große, von Sony als ‚King-size‘ betitelte Ohr-Polster. Hierdurch kann der Kopfhörer die höhere Impedanz gut kompensieren. Zudem sorgen die dichten Polster für einen erstaunlich starken Bass - den stärksten aller getesteten Modelle. Allerdings geht diese Stärke auf Kosten der Höhen, die teilweise etwas schwach wirken. In Sachen Komfort machten die dicken Ohrpolster im ersten Moment einen sehr guten Eindruck. ...“

  • „befriedigend“ (47 Punkte)

    Preis/Leistung: „befriedigend - gut“

    11 Produkte im Test

    „Der große Bruder des XB 300 hatte seine ebenfalls ausgeprägte Bassgewalt besser unter Kontrolle. ... er empfiehlt sich aber Hörern, die einen hell klingenden Player besitzen und auch ganz gerne mal ordentlich aufdrehen. Mit dem samtig warmen XB 500 kommt es nämlich auch bei hohen Pegeln nicht zu schmerzhaften Höhen.“

  • Klang-Niveau: 74%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    Platz 3 von 14

    „... Basskraft und Dynamik, die unheimlich ‚anmacht‘. Und zwar bei jeder Art von Musik: Rock und Pop serviert der dicke Japaner mit Schwung und Druck, Blues und Jazz mit entsprechend mehr Feingefühl ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony »WH-1000XM4« Over-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, NFC, Touch Sensor,
  • BOSE Sport Earbuds In-Ear Sport Kopfhörer in Blau

Kundenmeinung (1) zu Sony MDR-XB500

4,9 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

4,9 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony MDR-XB500

Verbindung Kabel
Geeignet für HiFi
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung Stecker vergoldet
Frequenzbereich 4Hz - 24kHz

Weiterführende Informationen zum Thema Sony MDR-XB500 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„16 Kopf- und Ohrhörer im Test“ - Over-Ear-Kopfhörer

iPhone & more 2/2010 - Verbesserungsfähig ist die etwas schwache Geräuschisolierung. Auch unser zweites Test-Modell des japanischen Herstellers weist ein besonderes Merkmal auf: besonders große, von Sony als „King-size" betitelte Ohr-Polster. Hierdurch kann der Kopfhörer die höhere Impedanz gut kompensieren. Zudem sorgen die dichten Polster für einen erstaunlich starken Bass – den stärksten aller getesteten Modelle. Allerdings geht diese Stärke auf Kosten der Höhen, die teilweise etwas schwach wirken. …weiterlesen

„Ungetrübtes Vergnügen“ - offene Bauweise

stereoplay 1/2010 - Mit zwei verschiedenen Klangarten will Sony beim MDR XD 400 variabel sein. So lässt sich zwischen Music- und Film-Modus wählen. Die an der Seite der Ohrmuscheln gelegenen Schalter ließen wir aber tunlichst auf Music stehen, da der Klang sonst zu undifferenziert kam. So aber gefiel er mit natürlicheren Stimmen als sein Bruder XB 700. Zudem bot er den kontrollierteren Bass und konnte Einzel instrumente besser voneinander abgrenzen, wodurch er einen Klangpunkt mehr errang. …weiterlesen