MDR-XB300 Produktbild
  • Befriedigend 3,2
  • 2 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Verbindung: Kabel
Geeignet für: HiFi
Ausstattung: Noise-​Can­cel­ling
Mehr Daten zum Produkt

Sony MDR-XB300 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (43 Punkte)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    11 Produkte im Test

    „... Das Bassgewitter des Sony kann problemlos den Eindruck eines Unwetters vermitteln - für schreckhafte Hörer ist er also nichts. Auch nicht für solche, die Wert auf großen klanglichen Raum legen, der sich auch nach obenhin öffnet. Erahnbare Mitten und Höhen wurden vom Bass umzingelt und überlagert, angespielte Gitarrensaiten klangen dumpf und Stimmen belegt.“

  • „befriedigend“ (3,34)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Platz 4 von 7

    „Im Hörtest landete der Sony-Kopfhörer auf dem zweiten Platz der Auf-Ohr-Hörer. Er gab die Bässe etwas zu kräftig wieder und war in den Mitten etwas matt.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony »WH-1000XM4« Over-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, NFC, Touch Sensor,
  • BOSE Sport Earbuds In-Ear Sport Kopfhörer in Blau

Kundenmeinungen (2) zu Sony MDR-XB300

3,8 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (50%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,8 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Sehr gute Kopfhörer

    von Sony Tester
    • Vorteile: ausgewogener Klang, abwaschbar, angenehm zu tragen, angenehmer Tragekomfort
    • Geeignet für: zu Hause, unterwegs, am Computer, Studio/Profibereich, Filme und Spiele, hochwertige Musikwiedergabe
    • Ich bin: Student/Schüler

    Ich habe die Kopfhörer nun schon eine ganze Weile und ich muss sagen es sind die besten Kopfhörer die ich je hatte. Sie haben einen sehr guten Klang und die Bässe sind sehr Aussagekräftig. Die Höhen sind auch sehr gut Ausgelegt. Die Kopfhörer sind für alle Musikrichtungen gut geeignet.

    Antworten
  • WO IST DENN DER BASS?

    von ck 83
    • Vorteile: günstig, gute Verarbeitung
    • Nachteile: wenig Bass
    • Geeignet für: zu Hause

    Habe mir die Kopfhörer gekauft, weil behauptet wurde, der Bass wäre super. Leider musste ich feststellen, dass das nicht so ist. Es ist genau das Gegenteil von dem, was hier alle schreiben: Die Mitten und Höhen kommen ziemlich gut rüber, der Bass ist für meinen Geschmack viel zu schwach.Vielleicht bin ich aber auch zu Bassgierig(höre nur Hardcore Techno und etwas Hip Hop). Zum Schluss muss ich aber sagen das der Kopfhörer für den Preis gut ist. Wer aber wirklich Bass will, sollte sich woanders umsehen!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony MDR-XB300

Verbindung Kabel
Geeignet für HiFi
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung Noise-Cancelling
Frequenzbereich 5 - 22000

Weiterführende Informationen zum Thema Sony MDR-XB300 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Ungetrübtes Vergnügen“ - offene Bauweise

stereoplay 1/2010 - Was jedoch in Sachen Klang der eine Tester als angenehm warm und samtig empfand, war anderen etwas zu zahm. Beim ersten Hören mit dem XB 300 zuckten empfindliche Tester erst mal zusammen und schauten verschreckt aus dem Fenster. Das Bassgewitter des Sony kann problemlos den Eindruck eines Unwetters vermitteln – für schreckhafte Hörer ist er also nichts. Auch nicht für solche, die Wert auf großen klanglichen Raum legen, der sich auch nach obenhin öffnet. …weiterlesen