• Gut 2,3
  • 3 Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Audio-System: Dolby Digi­tal Plus / Dolby Pulse
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Sony Bravia KDL-32CX520 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 3 von 9
    • Seiten: 9

    „gut“ (2,4)

    „Top-Bild. Schon bei Standardeinstellungen gutes Bild von der Blu-ray-Disc. Via USB sind auf Festplatte (32 GB bis 2 TB) zeitversetztes Fernsehen und Aufzeichnungen möglich. Übers Netzwerk lässt er sich ans Internet anschließen. HbbTV und Skype sind möglich.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 4 von 12

    „gut“ (66%)

    Bild (40%): „gut“;
    Ton (20%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (18%): „durchschnittlich“;
    Energieverbrauch (5%): „gut“;
    Extras (17%): „gut“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 08/2011
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,4)

    „Der LCD-Fernseher Sony KDL-32CX520 hat eine Bilddiagonale von 80 Zentimetern und 1920 x 1080 Bildpunkte. Der eingebaute Digitalempfänger für Antenne und Kabel ist HD-tauglich. Die Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) führen zu einem guten Bild. Mit optimierten Einstellungen erscheint das Bild etwas besser. Die Note bleibt gut. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony KD-65XG7077 LED-Fernseher (164 cm/65 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV),

    Energieeffizienzklasse A, Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , KD - 65XG7077, ,...

Kundenmeinungen (4) zu Sony Bravia KDL-32CX520

4 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bravia KDL-32CX520

„WLAN-fähig“

Den KDL-32CX520 bewirbt Sony als WLAN-fähig. Soll heißen: Wer mit dem Fernseher auf Heimnetz und Internet zugreifen und kein LAN-Kabel quer durch die Wohnung legen will, muss sich einen optionalen WLAN-USB-Adapter besorgen.

Bei amazon bekommt man den UWA-BR100 getauften WLAN-Adapter zur Zeit für knapp 56 Euro. Per LAN oder WLAN kann man Foto-, Video- und Musikdateien von einem DLNA-fähigen Gerät im Heimnetz streamen, alternativ spielt man die Dateien über eine der beiden seitlich verbauten USB-Schnittstellen von einem externen Speicher ab. Der Flachbildfernseher soll mit den wichtigsten Formaten zurechtkommen, konkreter wird das Unternehmen leider nicht. Mit einem aktiven Breitbandanschluss bringt man außerdem diverse Online-Dienste ins Wohnzimmer und kann sogar frei im Netz surfen, schließlich hat Sony einen Webbrowser integriert. Wer mit dem Gerät Skype-Telefonate führen will, investiert sein Geld in eine optionale Kamera namens CMU-BR100, die amazon mit 90 Euro listet. Pluspunkte gibt es in Sachen Bedienkomfort, denn das netzwerkfähige Gerät soll sich mit einem Smartphone samt passender App steuern lassen. Klassische AV-Quellen, also DVD- oder Blu-ray-Player, Spielekonsolen, Computer oder externe TV-Receiver, werden über vier HDMI-Eingänge, per Komponente, Composite-Video, Scart oder VGA mit dem Fernseher verbunden. Ein analoger Audio-Ausgang, ein Kopfhörerausgang und ein optischer Digitalausgang runden die Anschlussmöglichkeiten ab. Über den optischen Digitalausgang kann man den Fernsehton – Sony hat ein MPEG4- und demzufolge HDTV-fähiges Empfangsteil für DVB-T (Antenne) und DVB-C (Kabel) inklusive CI-Plus-Slot verbaut – zu einem Heimkinosystem leiten. Intern greift das Gerät auf zwei Lautsprecher zurück, die mit einer Ausgangsleistung von jeweils zehn Watt belastet werden. Weil das Full-HD-LCD-Panel mit CCFL-Röhren hinterleuchtet wird, ist der Fernseher mit einer Tiefe von sieben Zentimetern (ohne Standfuß) nicht ganz so schlank wie die LED-Konkurrenz.

Mit dem Sony kann man auf Heimnetz und Internet zugreifen, wobei der WLAN-USB-Adapter separat erhältlich ist. Pluspunkte gibt es für das HDTV-fähige Empfangsteil und mit Blick auf die solide besetzte Anschlussleiste. Wer nicht unbedingt ein extrem schlankes LCD-Gerät mit LED-Backlight braucht, bekommt den KDL-32CX520 bei amazon für knapp 500 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony Bravia KDL-32CX520

Audio-System Dolby Digital Plus / Dolby Pulse
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Bildschirmgröße 32"
Auflösung Full HD
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Gewicht 8,7 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Bravia KDL-32CX520 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sony KDL-32CX520

Stiftung Warentest Online 8/2011 - Der LCD-Fernseher Sony KDL-32CX520 hat eine Bilddiagonale von 80 Zentimetern und 1920 x 1080 Bildpunkte. Der eingebaute Digitalempfänger für Antenne und Kabel ist HD-tauglich. Die Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) führen zu einem guten Bild. Mit optimierten Einstellungen erscheint das Bild etwas besser. Die Note bleibt gut. Bild und Ton Der Sony schneidet in den Prüfungen zur Bildqualität gut ab. Die Bildschirmoberfläche spiegelt wenig. …weiterlesen