Sehr gut

1,5

Note aus

Fazit unserer Redaktion 14.03.2017

Mul­ti­funk­tio­nale Sound­base mit sau­be­rem Klang, aber Kom­pro­mis­sen beim Bass

Edler Klangmeister. Ein hervorragendes Klangbild mit knackigem Bass und beeindruckender Anschlussvielfalt. Trotz kleiner Mängel bietet dieses Produkt ein elegantes Design und einfache Handhabung mit vielen Extras.

Stärken

Schwächen

Sony HT-XT3 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (72%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 5 von 5

    „Plus: Sprachwiedergabe, Sound-Modi, Anschlüsse, zugehörige App.
    Minus: klingt manchmal etwas unrund, Optik der Fernbedienung.“

    • Erschienen: 30.10.2015 | Ausgabe: 11/2015
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    18 Produkte im Test

    „Vielseitig und gut, mit WLan, kann Musik streamen. Bass kräftig, Höhen schwächer, klingt deshalb insgesamt etwas matt.“

    • Erschienen: 28.08.2015 | Ausgabe: 4/2015
    • Details zum Test

    1,1; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Praxistipp“

    „... Klanglich überzeugt die Sony Soundbase auf ganzer Linie: Die HT-XT3 sorgt mit glasklarer Dialogwiedergabe und sattem Bass für mächtigen Filmspaß. Selbst der maximale Lautstärkepegel verblüfft bei diesem kompakten Soundsystem, selbst bei sehr hohen Zimmerlautstärken ertönt der Tiefton dynamisch und präzise, Dialoge bleiben klar und deutlich verständlich. ...“

    • Erschienen: 21.08.2015 | Ausgabe: 5/2015
    • Details zum Test

    1,1; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Praxistipp“

    „Plus: sehr gute Verarbeitung; Musikstreaming; Wireless-Multiroom-fähig.
    Minus: -.“

    • Erschienen: 10.07.2015 | Ausgabe: 8-9/2015
    • Details zum Test

    „überragend“ (1,1); Mittelklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Praxistipp“

    „Die Sony HT-XT3 hat es faustdick hinter den Ohren: Trotz extrem flacher Abmessungen spielt diese Soundbase dank koaxialer Mittelhochton-Chassis und zwei separaten Tiefton-Treibern im Wohnzimmerkino auf beachtlich hohem Niveau – selbst hochauflösende Musik beherrscht die HT-XT3. ... bestens verarbeitet und eine echte Empfehlung für Soundsysteme selbst für größere TVs über 50 Zoll.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sony HT-XT3

Kundenmeinungen (245) zu Sony HT-XT3

4,0 Sterne

245 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
140 (57%)
4 Sterne
30 (12%)
3 Sterne
32 (13%)
2 Sterne
17 (7%)
1 Stern
26 (11%)

4,0 Sterne

242 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

3 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Mul­ti­funk­tio­nale Sound­base mit sau­be­rem Klang, aber Kom­pro­mis­sen beim Bass

Stärken

Schwächen

Klang

Klangbild

Die Sony-Soundbase gibt Sprache sehr klar und deutlich wieder, was auch an den praktischen Klangmodi liegt. Der versprochene Surround-Sound bleibt laut Testern und Käufern leider fast gänzlich aus. Dafür spielt die HT-XT3 ihre Stärken bei Musik aus, die sie schön detailliert darstellt. Allerdings klingen sehr hohe Töne stellenweise dumpf.

Bass

Du kannst kein Bassgewitter wie von einem externen Subwoofer erwarten. Dennoch sind die tiefen Töne durchaus spürbar und knackig. Jedoch fängt der Lautsprecher laut Käufern bei hoher Lautstärke schnell an zu dröhnen. Den Bass kannst Du zwar mithilfe eines Reglers absenken, was ihn aber schnell zu dünn werden lässt.

Ausstattung

Anschlüsse

Die Anschlussvielfalt ist hervorragend. Drei HDMI-Eingänge stehen für die Verbindung mit zahlreichen Geräten bereit. Dank des unterstützten HDCP-2.2-Standards versteht sich die HT-XT3 auch mit Ultra-HD-Blu-ray-Playern. Fernseher ohne HDMI ARC kannst Du per optisch digitalem oder analogem Audio-Eingang anschließen.

Extras

Einzige Manko: Laut Käufern ist die Multiroom-Funktion wegen eines ausbleibenden Updates noch nicht verfügbar. Darüber hinaus glänzt die netzwerkfähige Soundbase mit vielen Extras. Mit der zugehörigen App kannst Du die Box bequem steuern und Musikdienste wie Spotify nutzen. Zusätzlich gibt sie dank DLNA auch Lieder aus dem Heimnetzwerk wieder.

Handhabung

Design & Verarbeitung

Die angebrachte Glasplatte auf der Oberseite verleiht dem Modell eine besonders edle Optik. Usern zufolge hat das Design aber auch einen Nachteil: Das Glas ist leider anfällig für Kratzer. Mit der HT-XT3 sparst Du besonders viel Platz, da Du den Fernseher auf die Soundbase stellen kannst.

Bedienung

Die Einrichtung ist simpel und das Display gut lesbar. Mit der Fernbedienung kannst Du den Bass anpassen, weitere Klangregler gibt es ausschließlich in der App. Laut Testern startet der Lautsprecher überdies zu langsam. Gut: Die Bildschirm-Menüs sind übersichtlich und die Bedienung somit einfach.

von Fabi

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony HT-XT3

Features
  • DLNA
  • Virtual Surround
  • Google Cast
Maximale Belastbarkeit / Leistung 350 W
Klangregelung vorhanden
Frequenzbereich (Untergrenze) 52 Hz
Konnektivität
  • HDMI
  • NFC
  • USB
Maximale Tragkraft 50 kg
Anzahl der HDMI-Eingänge 3
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Technik
Typ Soundbase
Subwoofer fehlt
Soundsystem 2.1-System
Dolby Digital vorhanden
DTS vorhanden
Dolby Atmos k.A.
DTS X k.A.
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang vorhanden
HDMI-Ausgang vorhanden
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) k.A.
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang vorhanden
Subwoofer-Ausgang fehlt
Netzwerk
WLAN vorhanden
LAN vorhanden
Multiroom fehlt
WiFi-Direct fehlt
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Display vorhanden
Sprachassistent k.A.
Funksubwoofer fehlt
Maße
Soundbar/-base
Breite 75 cm
Tiefe 35,8 cm
Höhe 8,3 cm

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf