Sony HDR-PJ530E im Test

(Camcorder mit Speicherkarte)

Ø Gut (2,1)

Tests (5)

Ø Teilnote 2,2

(8)

Ø Teilnote 2,0

Produktdaten:
Typ: Con­su­mer-​Cam­cor­der
Touchscreen: Ja
Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Sony HDR-PJ530E

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 10/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • Produkt: Platz 5 von 14
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,1)

    Video (40%): „gut“ (1,7);
    Foto (5%): „gut“ (2,0);
    Ton (15%): „befriedigend“ (2,7);
    Handhabung (25%): „gut“ (2,1);
    Betriebsdauer (5%): „gut“ (2,4);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (2,9).  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 09/2014
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,1)

     Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 4

    „gut“ (64 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Ohne manuelle Bildeinstellungen, Sucher und Knöpfe oder Tasten für Bildkorrekturen hat es dieses Gerät ... schwer. Leider kann hier auch die durchaus respektable, aber nicht überragende Bildqualität nicht entschieden gegensteuern. Ohne den tollen Bildstabilisator wäre die Punkteausbeute noch wesentlich geringer ausgefallen. Lobenswert sind die lange Akkulaufzeit und die robuste Verarbeitung.“  Mehr Details

    • videofilmen

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 5

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Plus: Bildstabilisator.
    Minus: Wenig Bildkontrolle.“  Mehr Details

    • slashCAM

    • Erschienen: 02/2014
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

zu Sony HDR-PJ530E

  • Sony HDR-PJ530 PJ-Serie HD Flash Camcorder (Full HD, 9,2 Megapixel, Sony G-

    Sony HDR - PJ530EB schwarz

Kundenmeinungen (8) zu Sony HDR-PJ530E

8 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
5
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sony HDRPJ530E

Camcorder mit Projektor

Der HDR-PJ530E von Sony verfügt zwar auch über einen Projektor, aber im Gegensatz zum HDR-PJ810E hat dieser nur eine Lichtausgabe bis 25, statt 50 Lumen. Dafür bringt es der Handheld-Camcorder auf einen 30fachen, statt 12fachen Zoom.

30facher Zoom und hohe Lichtstärke

Der 530er-Camcorder punktet mit seinem 30fachen, optischen Zoom. So erreicht er eine Brennweitenspanne von, umgerechnet in das Kleinbild, 26,8 bis 804 Millimetern. Aber auch mit seiner Lichtstärke punktet das Gerät. Bei einer Weitwinkeleinstellung kann man mit F1,8 filmen, im Telebereich sind es immerhin noch F4,0. Damit prädestiniert sich der Handheld-Camcorder gleich zwei Mal für Innenraumaufnahmen: großer Aufnahmewinkel und hohe Lichtstärke müssten für tolle Bilder sorgen – einzig der Bildwandler scheint mit 1/5,8 Zoll etwas klein. Das dürfte vor allem bei Foto-Aufnahmen problematisch werden, denn der Exmor-R-CMOS-Sensor löst nur mit 2,51 Megapixel auf.

Touchscreen-Display und Projektor

Ein weiteres Plus ist der optische Bildstabilisator, der Wackler gut ausgleicht. Der drei Zoll große Clear-Photo-LCD-Plus-Display verfügt über 460.000 Bildpunkte. Ein Extra-Sucher ist nicht vorhanden. Wer allerdings die gemachten Fotos und Videos in Groß sehen will, kann den Projektor nutzen. Dieser hat zwar nur eine Auflösungsausgabe von 640 x 360 Millimeter und eine Lichtausgabe von 25 Lumen, sorgt aber zumindest für ein bisschen Spaß. Im Gegensatz zum hochwertigeren 810er ist keine Videoleuchte vorhanden. Mit dabei sind außerdem noch: WLAN, NFC und die Möglichkeit zur dualen Aufnahme.

Fazit

325 Gramm hält man mit dem umfangreiches Technik-Paket in den Händen. Die etwas abgespeckte Version ist für rund 600 EUR auf Amazon zu haben. Man kann zwischen schwarz und braun wählen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony HDR-PJ530E

Features
  • WLAN
  • Touchscreen
  • Integrierter Beamer
  • Mikrofoneingang
  • Digitalkamerafunktion
  • Gesichtserkennung
  • Videoleuchte
  • Kino-/Effektfilter
  • Bildstabilisierung
  • NFC
Direktupload fehlt
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter vorhanden
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer vorhanden
Sensorgröße 1/5,8 Zoll
Abmessungen / B x T x H 61,5 x 121 x 66,5
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ Consumer-Camcorder
Sensor
Sensortyp Exmor R CMOS
Objektiv
Minimale Brennweite 26,8 mm
Maximale Brennweite 804 mm
Optischer Zoom 30x
Digitaler Zoom 350x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator vorhanden
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher
  • LCD
  • Elektronisch
Displaygröße 3"
Touchscreen vorhanden
Videoleuchte vorhanden
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC vorhanden
WLAN vorhanden
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss vorhanden
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung vorhanden
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
  • Memory Stick
  • Memory Stick Duo
  • Memory Stick Pro Duo
Aufzeichnung
Videoformate
  • AVCHD
  • MPEG-4
  • MP4
  • H.264
Ton-Codecs Dolby Digital
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 325 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HDRPJ530EB

Weiterführende Informationen zum Thema Sony HDR PJ 530 E können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mehr als Mittelmaß

VIDEOAKTIV 4/2014 - Die Videoqualität des PJ 530 ist nicht wirklich überzeugend: Selbst in heller Umgebung tritt Bildrauschen auf, das vor allem bei bewegten Motiven stört. Die Gesamtnote in diesem Bereich konnte der Camcorder vor allem durch den hervorragenden Bildstabilisator nach oben korrigieren. Insgesamt wirkt das Sony-Modell etwas hochwertigerer verarbeitet als der Konkurrent von Panasonic und liegt auch geringfügig besser in der Hand. …weiterlesen

Sony HDR-PJ530E

Stiftung Warentest Online 9/2014 - Getestet und für „gut“ befunden wurde ein Camcorder. Zur Bewertung dienten die Kriterien Video, Foto, Ton sowie Handhabung, Betriebsdauer und Vielseitigkeit. …weiterlesen