Videomedia prüft Camcorder (5/2010): „Spitzenklasse gegen Mittelklasse“

Videomedia

Inhalt

Der HDR-CX550 mit 64 GB Flashspeicher und das ansonsten baugleiche Festplattenmodell HDR-XR550 entsprechen der Sony-High-End-Klasse. Das Mittelfeld bestreiten ab sofort der HDR-CX305 mit 16 GB und der HDR-CX350 mit 32 GB eingebautem Speicher sowie zusätzlich dem schon bekannten GPS-Empfänger.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei Camcorder.

  • Sony HDR-CX550

    „sehr gut“

    „Plus: Top-Lichtempfindlichkeit; große Detailauflösung des LCD; hoher Weitwinkelfaktor.
    Minus: fehlende Mikro- und Kopfhöreranschlüsse; Chromatische Abberation.“

    HDR-CX550

    1

  • Sony HDR-CX350

    „gut“

    „Plus: Top-Lichtempfindlichkeit; hoher Weitwinkelfaktor; keine Chromatische Abberation.
    Minus: fehlende Mikro- und Kopfhöreranschlüsse; sichtbares Bildrauschen bei Minimallicht.“

    HDR-CX350

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder