Sony DPP-FP97 im Test

(Fotodrucker)
DPP-FP97 Produktbild
  • Gut 2,3
  • 2 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
Farbdruck: Farb­dru­cker
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Sony DPP-FP97

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 05/2010

    75 von 100 Punkten

    „Leicht zu bedienendes Gerät, das blitzschnell etwas zu bunte Ausdrucke fabriziert, die sehr robust sind.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 20/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • 9 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Die ansehnlichen Direktprints des DPP-FP97 von Sony leiden gelegentlich unter Streifen.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (3) zu Sony DPP-FP97

3 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Super Teil !!!

    von Linus
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gute Abmaße, einfache Bedienung, einfache Installation, Bluetooth, Druckqualität
    • Geeignet für: Fotoausdrucke, Schwarz/Weiß-Drucke
    • Ich bin: Fotograf

    Kann den Fotodrucker nur weiterempfehlen. Habe ihn gekauft-ausgepackt- und hatte wirklich nach 1 min ein für mich perfektes Photo ausgedruckt. Der Drucker ist sehr einfach und intuitiv zu bedienen. Es gibt viele Extras, die wirklich Spaß machen anzuwenden, zB. einen Kalender neben einem ausgewählten Bild darzustellen. Und hier kann man auch zwischen verschiedenen Darstellungsarten wählen.Es gibt Sprechblasen und allerlei Clip arts zum einfügen.....Passbild-Funktion,... Albumgestaltung,... Layout Druck,. etc,...etc... Für wen es wichtig ist,....... der Drucker hat echt Mini Ausmaßeist schnell betriebsbereit und daher habe ich mich für dieses Produkt von Sony entschieden.
    MD

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

DPP-FP97

Sommerbote: Sony kündigt neuen mobilen Fotodrucker an

Sony denkt, wie das Unternehmen uns in einer Pressemitteilung wissen lässt, bereits an den Sommer und kündigt für den Mai 2009 einen neuen mobilen Fotodrucker mit dem Namen DPP-FP97 an. Der Drucker soll auf Partys oder (Familien-) Ausflügen zum Einsatz kommen und immer dann parat stehen, wenn ein schneller Schnappschuss besonders gut gelungen ist und deswegen sofort in Papierform gewünscht wird. Ein Foto im Format 10 mal 15 Zentimeter erfordert etwa 45 Sekunden Wartezeit, und damit den Umstehenden in dieser Zeit nicht langweilig wird, kann das Foto, solange der Drucker seiner Arbeit nachgeht, auf dem 3,5 Zoll großen LC-Display bewundert werden.

Für Anhänger von Einklebebüchern wiederum bietet der DPP-FP97 laut Sony eine ganze Menge an Rahmen- und Kalender-Schablonen an, in die das Foto vor dem Druck – und wieder Angesicht zu Angesicht am Display – kreativ eingepasst werden kann. Ferner ermöglicht die Software auch, kurze Botschaften oder Grüße auf dem Foto anzubringen. Auf Knopfdruck korrigiert der Anwender außerdem die üblichen Aufnahmefehler wie zum Beispiel rote Augen, Belichtung oder Schärfe.

Zu Hause angekommen, verbindet man den DPP-FP97 über den HDMI-Ausgang mit dem TV-Gerät (das dafür notwendige, separate Kabel sollte allerdings beim Kauf des Druckers nicht vergessen worden sein) -nicht ohnen Hintersinn empfiehlt Sony dafür seine HDTV-Geräte der Bravia-Serie. Weitere Kontakte mit Peripheriegeräten lassen sich über den USB-Anschluss knüpfen, und selbstverständlich liest das Gerät auch Speicherkarten folgender Formate: Memory Stick Pro (Duo), SD- sowie SDHC-Karten, MMCs und xD-Picture-Cards.

Der Verkauf des DPP-PF97 von Sony beginnt, wie gesagt, im Mai. Kosten wird er glatte 200 Dollar.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony DPP-FP97

Eignung
Fotodrucker vorhanden
Drucken
Farbdruck Farbdrucker
Schnittstellen
Direktdruck
Kartenleser vorhanden
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DPP-FP97B, DPPFP97B.CED

Weiterführende Informationen zum Thema Sony DPP-FP97 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen