• ohne Endnote
  • 1 Test
17 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 10,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Sony CyberShot DSC-W180 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Plus: Gesichtserkennung.
    Minus: Sehr wenig eingebauter Speicher; Nur elektronischer Bildstabilisator; Wenig Motiv-Programme.“

Kundenmeinungen (17) zu Sony CyberShot DSC-W180

3,9 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (47%)
4 Sterne
4 (24%)
3 Sterne
2 (12%)
2 Sterne
2 (12%)
1 Stern
2 (12%)

3,9 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

CyberShot DSC-W180

10 Mega­pi­xel und schö­ner Moni­tor

w180-dDie Sony Cybershot DSC-W180 löst Fotos in effektive 10,1 Megapixel auf und verfügt über einen 3fachen optischen Zoom. Dieser deckt die Brennweiten von 35 bis 105 Millimetern ab und bietet somit keinen echten Weitwinkel. Ein optischer oder mechanischer Bildstabilisator ist leider nicht vorhanden. Dafür kann die DSC-W180 mit einem großen Display punkten, das 2,7 Zoll in der Diagonale misst und in 230.400 Pixel gut ausgelöst ist. Auch Videos kann die kompakte und leichte Kamera aufnehmen, die in 320 x 240 Bildpunkte aufgelöst werden. Sie werden mit einer Rate von 30 Bildern in der Sekunde aufgezeichnet. Als Speichermedien bietet die W180 leider nur die Sony-eigenen Speicherkarten, wie den Memory Stick Duo und Pro Duo, sowie weitere Vertreter dieser Art.

w180-c

Gesichts- und Lächelerkennung

Die Sony Cybershot DSC-W180 verfügt über viele Automatikprogramme, die für die richtige Belichtung bei jedem Motiv sorgen sollen. Darüber hinaus kann der Benutzer auch auf die Gesichts- und Lächelerkennung zurückgreifen, um Porträts automatisch optimal einzufangen. Dabei verspricht Sony, das Menü so übersichtlich wie möglich gestaltet zu haben, um auch Einsteigern in die digitale Fotografie die Navigation durch die verschiedenen Einstellungen zu erleichtern. Die Bilder kann der Fotograf direkt in der Kamera noch retuschieren; so können beispielsweise rot geblitzte Augen sofort entfernt werden.

w180-eDie Sony Cybershot DSC-W180 ist eine typische Automatikkamera, die keine manuelle Belichtung erlaubt. Sie ist für diese Kameraklasse gut, aber nicht überragend ausgestattet. Bis auf ihren großen Monitor bietet die W180 keine wirklichen Highlights.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony CyberShot DSC-W180

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 91 x 18,7 x 54,5
Bildsensor CCD
Features
  • Serienbildfunktion
  • Lächelerkennung
Interner Speicher 12 MB
Sensor
Auflösung 10,1 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 100, 200, 400, 800, 1600, 3200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 35mm-105mm
Optischer Zoom 3x
Digitaler Zoom 6x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Sucher-Typ Ohne
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • Memory Stick (MS)
  • Memory Stick Pro (MS Pro)
Bildformate
  • JPEG
  • DPOF
  • DCF
  • JPEG, MJPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 118 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DSC-W180S

Weiterführende Informationen zum Thema Sony CyberShot DSC-W180 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

36 Kameras. Die 4-Megapixel-Klasse im Megatest

COLOR FOTO - Das Rauschen ist bei ISO 100 ok, bei ISO 400 jedoch zu hoch, und die Auslöseverzögerung inklusive Autofokus von 0,92 s ist zu lang. Extrem niedrig ist der Stromverbrauch im Test. Olympus Camedia C-460 Zoom Olympus günstigste 4-Megapixel-Kamera ist von Aussehen und Handling ein echter Klassiker, der an Analogmodelle erinnert. Ihr Funktionsbereich ist jedoch denkbar eingeschränkt, 5 Belichtungsautomatiken gibt es, aber nicht einmal die Empfindlichkeit ist manuell einstellbar. …weiterlesen

Ausbildung im Fotostudio

DigitalPHOTO - Wer die Fotografie zum Beruf machen möchte, kann zwischen mehreren Möglichkeiten wählen: Ausbildung, Akademie oder Studium. Wir stellen Menschen vor, die unterschiedliche Wege gewählt haben. In dieser Ausgabe: Martin Herweg, Auszubildender in einem Fotostudio.DigitalPhoto gibt in Ausgabe 10/2009 einen Einblick in die Ausbildung eines Fotografen in einem Fotostudio. …weiterlesen

Sony DSC-TX 1 und DSC-WX 1

VIDEOAKTIV - Die TX 1 für 380 Euro ist das superflache Designmodell mit Metall-Frontschieber und Vierfach-Zoom, die WX 1 ist um 30 Euro günstiger, hat mehr Weitwinkel (24 mm) und vergrößert fünffach. ...Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Digitalkameras, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Lichtempfindlicher

HomeElectronics - Mit einem speziellen CMOS-Sensor will Sony das leidige Thema Bildrauschen bei Kompaktkameras aktiver angehen. Was die neuen Topmodelle damit zu leisten vermögen, haben wir untersucht.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Kompaktkameras. Beide Kameras wurden mit „gut - sehr gut“ beurteilt. Testkriterien waren Bildqualität bei ISO 100, und ISO 400 sowie Bedienung und Leistung. …weiterlesen

„40 Kameras“ - 10 Edelminis

COLOR FOTO - Und auch der Tempotest verläuft zufrieden stellend: Die Ixus benötigt 0,56 s zum Fokussieren und Auslösen. Nikon Coolpix P5100 – 1/1,7-Zoll- CCD/12 megapixel/320 € Die Nikon Coolpix P5100 zählt wie die Canon G9 zu den wenigen Edelminis, die dem Fotografen Freiraum lassen: Sie verfügt über Blenden und Zeitautomatik, ma nuellen Modus und Blitzlichtkor rektur. Zusätzlich zum leistungs starken Blitz gibt‘s einen Blitz schuh, und zum hochauflösenden 2,5 Zoll Display einen optischen Sucher. …weiterlesen

Lichtempfindlich

COLOR FOTO - Die beiden Neuzugänge im Cybershot-Sortiment sind, so verspricht Sony, für Aufnahmen bei Nacht und in der Dämmerung gerüstet ...Testumfeld:Im Test waren zwei Digitalkameras. Sie erhielten 63,5 und 66,5 Punkte. Testkriterien waren Bildqualität mit ISO 100/400 (Auflösung ISO 100/400, Rauschen bei ISO100/400, Farbgenauigkeit ...) und Bedienung/Performance (Handhabung, Ausstattung,Lieferumfang ...). …weiterlesen

Kamera News

Computer - Das Magazin für die Praxis - Selbst günstige Kameras haben mittlerweile eine Lächelerkennung. Die Kamera löst erst dann aus, wenn die fotografierte Person wirklich lächelt. So finden in Ihrem digitalen Fotoalbum nur gutgelaunte Menschen Platz.Testumfeld:Im Test waren sechs Digitalkameras, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen