Principia 5 Produktbild
  • Gut 2,0
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Stand­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Sonus Faber Principia 5 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (76%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    Klangqualität: „sehr gut“ (81%) (567 von 700 Punkten);
    Ausstattung: „befriedigend“ (57%) (40 von 70 Punkten);
    Verarbeitung: „gut“ (69%) (165 von 240 Punkten).

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    72 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Reduktion auf alte Klangtugenden. Spielt räumlich weit und superb holografisch, stimmschön, farbstark und charmant. Erstaunliche Dynamik, lässt allenfalls Tiefbass und präsente Attacke vermissen.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sonus Faber Sonetto I Regal-Lautsprecher, Walnuss

    Verpackungseinheit: 2 Stück

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sonus Faber Principia 5

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Frequenzbereich 40 Hz - 25 kHz
Wege 2
Gewicht 13,2 kg
Schalldruckpegel 90 dB
Abmessungen 250 x 280 x 1000 mm
Widerstand 4 Ohm

Weiterführende Informationen zum Thema Sonus Faber Principia5 können Sie direkt beim Hersteller unter sonusfaber.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

The Italian Job

video 8/2016 - Die Lösung der Italiener entspricht in etwa folgender Analogie im Film: James Bond legt seinen maßgeschneiderten Tom-Ford-Anzug ab und bekämpft die Gegner im Sportdress aus Nylon. Unvorstellbar? Sonus faber verabschiedete sich bei der neuen Principia-Serie von den piekfeinen Gehäusen und schickt die Lautsprecher mit ebenso preisgünstigen wie pf legeleichten Folienfurnieren ins Rennen. …weiterlesen

Ultimative Power

Heimkino 6-7/2017 - Mit den neuen 16er-Ultra-Subwoofern bleibt SVS seinem Motto treu und bietet mit dem SB16-Ultra und dem PB16-Ultra wiederum beide Konstruktionsprinzipien zur Auswahl an. Beide Modelle sind von ihrer physikalischen Erscheinung bereits echte "Bassmonster" und zeigen mit Abmessungen von 50 x 50 x 51 cm (SB16-Ultra) und 55 x 63 x 78 cm (PB16-Ultra) direkt, dass wir hier nicht über Spielzeug-Subwoofer reden, sondern dass es sich um echte Großkaliber handelt. …weiterlesen

Minimax-Prinzip

stereoplay 7/2016 - Was Preise zur Folge hatte, die die edlen Kunstwerke für den Normalverdiener unerschwinglich oder zumindest unvernünftig gemacht haben. Der jüngste Spross dieser Philosophie ist das Modell Cremonese, für das 40.000 Euro aufgerufen werden. …weiterlesen