• Gut

    1,6

  • 0  Tests

    51  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,6)
51 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Netz­werk-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Port

Sonos-​spe­zi­fi­sche Kabel­los-​Brücke zu älte­rem Equip­ment

Stärken
  1. Edel-WLAN-Adapter für die Sonos-Integration von Audiogeräten
  2. hochauflösendes Kabellos-Streamen zu analogen Altanlagen
  3. analoge INs und OUTs, steuerbar via Sonos App & Apple AirPlay 2
  4. verknüpfbar mit Google Assistant und Amazon Alexa
Schwächen
  1. teilweise proprietäre Auslegung
  2. Bluetooth nur fürs Setup
  3. zu wenige Schnittstellen
  4. teuer

Von diesem Analog-Digital-Dolmetscher ohne eigene Verstärkereinheit für die Sonos-Welt können Sie in beide Richtungen Audiosignale vermitteln lassen. Zum einen sind ältere, analoge Audiogeräte andockbar, um - auch im Kontext von Sonos-Multiroom-Arrangements - eingebunden zu werden. Andersherum ist beispielsweise ein konventioneller, vollanaloger Verstärker in eine Streaming-Abspielstation verwandelbar, empfängt Audiocontent dann etwa von einem iPhone, anderen Smartphones oder Tablets via Sonos App. Dabei genügen die hochauflösenden Wandler jetzt höheren Ansprüchen an die Qualität der Signalverarbeitung. Doch selbst die potentielle Sprachassistenten-Unterstützung, der „12-Volt-Trigger“ für das Fern-Einschalten beispielsweise einer Anlage und die Möglichkeit zur manuellen Bass-/Höhen-Optimierung rechtfertigen nicht ganz, dass das Produkt so teuer geraten ist und dennoch markentypisch auf proprietäre WLAN-Verbindungen beschränkt bleibt.   

zu Sonos Port

  • Sonos Port | WLAN Streaming für Stereoanlagen und Receiver (WLAN, AirPlay2, 12-
  • SONOS PORT WLAN Adapter App-steuerbar, W-LAN Schnittstelle, Mattschschwarz
  • SONOS PORT WLAN Adapter App-steuerbar, W-LAN Schnittstelle, Mattschschwarz
  • Sonos Port schwarz (Port, vielfältige Streaming Möglichkeiten für...)
  • Sonos Port Audio-Adapter
  • Sonos Port
  • Sonos Port (WLAN, Airplay, Airplay 2), Multiroom System, Schwarz
  • Sonos Port Netzwerk-Spieler schwarz
  • Sonos Port (Schwarz) (Versandkostenfrei)
  • Sonos Port - network audio player - Netzwerk-Audio-Player - Schwarz

Kundenmeinungen (51) zu Sonos Port

4,4 Sterne

51 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
34 (67%)
4 Sterne
10 (20%)
3 Sterne
2 (4%)
2 Sterne
3 (6%)
1 Stern
2 (4%)

4,4 Sterne

51 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Multimedia-Player

Datenblatt zu Sonos Port

Typ Netzwerk-Player
Abmessungen (mm) 138 x 138 x 41
Gewicht 0,47 kg
Features
  • Airplay 2
  • Interne Verstärkung
Schnittstellen
  • LAN
  • Analog-Audio
  • Koaxialer Digitalausgang
  • WLAN integriert
  • 12-Volt-Trigger
  • AUX-In

Weiterführende Informationen zum Thema Sonos Port können Sie direkt beim Hersteller unter sonos.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

„Disko in der Hosentasche“ - Videofunktion

Stiftung Warentest - Schwer und groß, nicht bequem zum Umhängen. Wegen der rotierenden Festplatte anfällig für Erschütterungen. Akku oft nicht selbst auszuwechseln. Einsatz: Als „echtes“ Musikarchiv für unterwegs. Empfehlenswert: Der iriver H320 (Foto) ist flink und gut bedienbar. Er liest das hochwertige Format Ogg Vorbis, punktet mit Fotodisplay, Radio, Fernbedienung. Nicht so vielseitig, aber billiger: der schicke Apple iPod mit praktischem Touchpad. …weiterlesen

Musik völlig neu erleben

Audio Video Foto Bild - Noch einfacher: Er erstellt schon vorher eine Wiedergabeliste (Playlist) mit passenden Fetenhits. Wer per Knopfdruck Zugriff auf sämtliche Songs hat, kann die eigene Musiksammlung völlig neu entdecken: Einfach beim Abspielen in den Zufallmodus (Shuffle) schalten und sich von der Auswahl überraschen lassen. Oder gezielt nur Songs einer bestimmten Stilrichtung aufrufen. Mit einer schnellen Internetverbindung (am besten mit Pauschaltarif) gibt es noch mehr Möglichkeiten. …weiterlesen

Mehr Komfort für Ihren Fernseher

PC-WELT - Das war zuvor beim Kabel und Satellitenempfang bei den betrof fenen Bravia Geräten nicht möglich. Viele Fernbedienungs-Apps bei iTunes und im Play Store Um Ihren Fernseher per iPhone, iPad oder Android Gerät steuern zu können, benötigen Sie zunächst die zugehörige App, die Sie über iTunes im App Store oder im Play Store von Google finden. Die Apps stammen in aller Regel vom Hersteller des Fernsehers, so dass Sie in den Stores am schnellsten durch Einga be des Firmennamens zum Ziel kommen. …weiterlesen

Abspieler

VIDEOAKTIV - die Front des Medienspielers versieht Eminent mit Kunststoff in Klavierlack, platziert rechts wie links einen Lüftungsschlitz und integriert einen kleinen Lüfter. …weiterlesen