Smart Electronic CX76 Test

(DVB-C-Receiver)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
9 Meinungen
Produktdaten:
  • DVB-C: Ja
  • Pay-TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Smart Electronic CX76

    • Area DVD

    • Einzeltest
    • Erschienen: 09/2014
    • Mehr Details

    „überragend“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Informationen zu Smart Electronic CX-76

Mit dem Kabel-Receiver Smart Electronic CX76 können alle freien TV- und Radio- sowie Conax-verschlüsselte Programme empfangen werden; Letzteres setzt ein entsprechendes Pay-TV-Abonnement voraus, ein CA-Modul ist integriert. Die smartSTREAM-Funktion erlaubt es, das TV-Programm per LAN oder WLAN auf andere Geräte zu streamen. Über die beiden USB-Ports können Festplatten angeschlossen und deren Inhalte (wie zum Beispiel Bilder) wiedergegeben werden. 4.000 Programmspeicherplätze, Favoritenlisten, EPG, Teletext, Kindersicherung und ein Sleeptimer sind weitere Features des Smart Electronic CX76-Receivers. Mit 0,9 Kilogramm findet der kompakte DVB-C-Receiver Platz auf 260 x 50 x 160 Millimeter (B x H x T).

zu Smart Electronic CX-76

  • Smart CX 76 HD HDTV-Kabel Receiver mit Smart-Stream und PVR Funktion schwarz

    Beschreibung HDTV - Kabel - CA - Receiver Empfang DVB - C Frequenzbereich 50 - 862 MHz Anzeige 4 - stelliges Display ,...

Kundenmeinungen (9) zu Smart Electronic CX76

9 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
0

Datenblatt zu Smart Electronic CX76

Digitaler Audioausgang Koaxial
DVB-C vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
Features HDTV, Display
HDMI vorhanden
IPTV fehlt
LAN vorhanden
Media-Player vorhanden
Pay TV Smartcardreader
USB vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Smart CX76 - Mirage Kabel-Receiver mit PVR-Funktion Area DVD 9/2014 - Im Praxischeck befand sich ein TV-Receiver. Das Gerät erhielt abschließend die Endnote „überragend“. …weiterlesen