Simplon Grid F2 Test

(Fitnessrad)
Grid F2 Produktbild
  • Sehr gut (1,4)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Fitnessbike
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Simplon Grid F2

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • Produkt: Platz 5 von 10
    • Seiten: 11
    • Mehr Details

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Da gibt es nichts zu meckern - einfach ein tolles Gerät! Nicht nur für Fortgeschrittene.“

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • Produkt: Platz 1 von 15
    • Seiten: 11
    • Mehr Details

    „überragend“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Leicht, steif, schnell, agil und doch nicht übermütig. Mit dem Grid F2 hat Simplon einen rassigen Renner mit breitem Einsatz-Potential im Programm.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Simplon Grid F2

Basismerkmale
Typ Fitnessbike
Geeignet für Herren
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 48 / 52 / 56 / 59 / 63 cm
Federung Keine Federung

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Kilometerfresser aktiv Radfahren 1-2/2011 - Hochwertige Komponenten runden das Gesamtbild ab. Natürlich muss dem geneigten Käufen zu dem Preis auch einiges geboten werden. Leichte Laufräder gehören natürlich auch zum Portfolio: Das Grid F2 steht auf Fulcrum-„Füßen“. Fahreindruck: Vortrieb, Vortrieb, Vortrieb! Obwohl das Simplon ein echter Sportler ist, zeigt es beim Fahren deutlich zahmeres Verhalten als die Rennradkollegen. Der Geradeauslauf ist gut, die Wendigkeit ebenfalls. …weiterlesen


Fitness-Trainer aktiv Radfahren 1-2/2010 - An den sportlich schmalen Lenker muss man sich erst gewöhnen. Die Vollcarbon-Gabel glänzt mit tollen dämpfenden Eigenschaften. Der Sattel ist ein guter Kompromiss für einen breiten Einsatz. Die Vollcarbon-Gabel ist super, erfordert aber viel Feingefühl beim Einbau. Leicht, steif, schnell, agil und doch nicht übermütig. Mit dem Grid F2 hat Simplon einen rassigen Renner mit breitem Einsatz-Potential im Programm. Koga räumt jetzt auf und legt die Schalt- und Bremszüge in den Rahmen. …weiterlesen