Simple Audio Roomplayer II 3 Tests

ohne Endnote

3  Tests

0  Meinungen

ohne Note
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Netz­werk-​Player
  • Mehr Daten zum Produkt

Simple Audio Roomplayer II im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... Das Spulen in Musikdateien hat Simple Audio dem Player seit dem letzten Test in c‘t 14/13 S. 68 beigebracht. Die mit 1,5 Sekunden zu langen Abspielpausen zwischen zwei Titeln sind leider geblieben. ...“

  • Klangurteil: 105 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“

    Platz 1 von 2

    „Plus: Einfache Bedienung & Vernetzung, hervorragender Klang.
    Minus: Aktuelle Software hat noch Lücken (Gapless, NAS-Betrieb, Dig-Ausgang).“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Man sieht es den hübschen Designteilen auf Anhieb gar nicht an, doch diese ausgefuchsten Teile spielen problemlos 24-Bit-Dateien über das Netzwerk ab. 96 kHz waren absolut kein Problem, die Unterstützung der vollen Bandbreite bis 192 kHz wird demnächst per Software-Update Einzug halten. Software-Update Einzug halten. Und
    tatsächlich musizieren die Roomplayer II ganz wunderbar. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Simple Audio Roomplayer II

Passende Bestenlisten: Multimedia-Player

Datenblatt zu Simple Audio Roomplayer II

Allgemeine Informationen
Typ Netzwerk-Player
Anschlüsse
Eingänge
AUX-In fehlt
Koaxialer Digitaleingang fehlt
Optischer Digitaleingang fehlt
Micro-USB fehlt
USB vorhanden
Ausgänge
Koaxialer Digitalausgang fehlt
Optischer Digitalausgang fehlt
HDMI fehlt
Kopfhörer fehlt
Steuerung
12-Volt-Trigger fehlt
IR-Eingang fehlt
IR-Ausgang fehlt
RS232 fehlt
Ausstattung
Kartenleser fehlt
Streaming
Netzwerk
LAN vorhanden
WLAN integriert fehlt
WLAN optional fehlt
Bluetooth-Funktionen
Bluetooth fehlt

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Kleine Boxen, großer Fernsehspaß

Guter Rat - Aufrüsten mit neuer Technik: Wer die Filmangebote aus dem Internet auch in der guten Stube nutzen will, muss sich nicht gleich einen neuen Fernseher kaufen. Mithilfe von Amazon Fire, AppleTV oder Chromecast wird jedes Gerät zum SmartTV.Testumfeld:Im Vergleich waren 3 Multimedia-Player, die ohne Endnote blieben. …weiterlesen

Box-Kampf

video - Ins Amazon Drive hochgeladene Bilder sind über den Menüpunkt Fotos abruf bar. Und mit einem Prime-Abo lässt sich der Fire-TV-Stick natürlich auch zum Musikhören verwenden. Die Auswahl an Apps und Videodiensten ist gleich wie auf dem Fire TV. Mit einer Ausnahme: Weil der Stick maximal Full-HD-Signale ausgibt (1920 x 1080 Pixel), fehlen Ultra-HD-Videos im Angebot. Die Apps von Amazon, Netflix und YouTube erkennen das Abspielgerät und bieten automatisch passende Programme an. …weiterlesen

Mach' ihn smarter

connect Freestyle - Auch Internetseiten aus dem Google Chrome Browser am PC lassen sich so auf dem TV zeigen. Chromecast unterstützt die meisten Online-Videotheken - nur Amazon Instant Video fehlt unter den großen Anbietern. Allerdings unterstützten nur wenige TV-Mediatheken-Apps auf Smartphones und Tablets den Stick. Auch Spiele bringt er nicht auf den TV. Der Amazon-Stick ist bestens vernetzt, liefert aber nur ein überschaubares Video-Angebot. …weiterlesen

Multimedia at its best

MP3 flash - Nur diese vier spielen 3D FullHD als BD-ISO-Files rukkfrei ab. Außer dem Asustor sind die Geräte von Eminent, Iconbit und Popcornhour für den Festplatteneinbau geeignet, lobenswert ist auch deren Ausstattung mit Gigabit-LAN und - außer dem Mede8er - mit USB 3.0. Bezüglich der verfügbaren Web-Services hat The Little Black Box am meisten zu bieten, diese, der Philips und der Poppy erlauben auch den direkten Zugriff auf die Mediatheken von ARD, ZDF und Arte. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf