WS12K140 Produktbild
  • keine Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Typ: Front­la­der
Freistehend: Ja
Wasserverbrauch pro Jahr: 10120 l/Jahr
Energieeffizienzklasse: A+++
Füllmenge: 6 kg
Farbe: Weiß
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

WS12K140

Für diese Leistung deutlich zu teuer

Die Siemens WS12K140 lockt mit einer hervorragenden Energieeffizienzklasse von A+++. Das ist für eine Maschine mit der eher verhaltenen Zuladungskapazität von 6 Kilogramm eher ungewöhnlich, weshalb vor allem Single- oder Paarhaushalte mit geringem Wäscheaufkommen das Gerät sicherlich in ihre nähere Auswahl ziehen werden. Denn jede Mengenautomatik passt den Verbrauch stets nur bis zu einem gewissen Grad an – da macht der Griff zu einem kleineren Modell durchaus noch Sinn, wenn die Wäschemenge wirklich dauerhaft klein ausfällt.

Benötigt sehr viel Wasser

Doch die WS12K140 hat einen großen Nachteil: Bei ihr ist wirklich nur der Energieverbrauch niedrig. Der Wasserbedarf jedoch fällt vergleichsweise groß aus. Damit ist die Maschine ein gutes Beispiel dafür, warum man nicht ausschließlich auf den Energieverbrauch eines Haushaltsgerätes schauen sollte. Denn was nützt die Einordnung in die Energieeffizienzklasse A+++, wenn im jahr zugleich 10.120 Liter Wasser aus der Leitung gezogen werden? Das ist ungefähr die gleiche Menge, die moderne 8-Kilogramm-Maschinen aus der Leitung ziehen, womit die WS12K140 in etwa 20 Prozent mehr Wasser benötigt als eigentlich angemessen wäre.

Schwache Schleuderleistung

Natürlich kann man auf der Habenseite verbuchen, dass der erhöhte Wasserbedarf sich auch positiv äußert: Die Wäsche wird dadurch besser gespült und reinlicher gewaschen. Dies kann man zumindest den wenigen Kundenrezensionen entnehmen, die derzeit auf den verschiedenen Online-Kaufportalen zu finden sind. Schade ist nur, dass die Schleuderleistung da nicht mithalten kann. Denn die WS12K140 schleudert nur mit 1.200 Umdrehungen je Minute und damit recht gemächlich – die 57 Prozent Restfeuchte merkt man der Wäsche dann auch deutlich an.

Aber: Gut für hellhörige Mietwohnungen geeignet

Immerhin: Dadurch ist die Maschine beim Schleudern auch etwas leiser als andere einfacher aufgestellte Geräte. Mit 73 dB(A) bewegt sie sich sogar nahe der aktuellen Topwerte, was sie für den Einsatz in hellhörigen Mietwohnungen prädestiniert. Beim Waschen ist sie mit 56 dB(A) zwar spürbar lauter als die wirklich leisen Maschinen – doch die Nachbarn stören sich naturgemäß eher am Schleudergeräusch einer Waschmaschine. Doch all das hilft nichts: Die Siemens WS12K140 ist ein ganz schöner Wasserverschwender und fast 580 Euro (Amazon) sind für eine Maschine mit diesen Eckdaten einfach zu viel. Die WS12K140 ist kein schlechtes Gerät, sie ist einfach nur zu teuer. Solcherlei findet man schon für 400 Euro am Markt.

zu Siemens WS 12 K 140

  • Siemens WS12K140 Waschmaschine FL/A+++ / 153 kWh/Jahr / 1200 UpM / 6 kg / 10120

    Energieeffizienzklasse A + + + , Sensorgesteuerte Beladungserkennung für wassersparendes Wäschewaschen - ,...

Kundenmeinung (1) zu Siemens WS12K140

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Siemens WS12K140

Bauart
Typ Frontlader
Freistehend vorhanden
Verbrauch
Wasserverbrauch pro Jahr 10120 l/Jahr
Energieeffizienzklasse A+++
Waschen & Schleudern
Füllmenge 6 kg
Lautstärke beim Schleudern 73 dB(A)
Ausstattung & Funktionen
Mengenautomatik vorhanden
Restzeitanzeige vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Wichtige Sonderprogramme
Schnelle Wäsche vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 60 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: WS12K140

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Beko WMB 61632 PTEUSiemens WM14 B221 iQ100Gorenje W 7243PBSiemens iQ500 WM14Q3D1AEG LÖKO+++FLBomann WA 5710Gorenje WA 7900AEG L5462DFLAEG L6460AFLAEG L6460FL