iQ100 WM14B220 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Was­ser­ver­brauch pro Jahr: 8800 l/Jahr
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+
Füll­menge: 5,5 kg
Laut­stärke beim Schleu­dern: 77 dB(A)
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

iQ100 WM14B220

Nicht son­der­lich spar­sam, aber ordent­lich auf­ge­stellt

Die Siemens WM14B220 iQ100 ist wahrlich keine Waschmaschine für Sparfüchse. Zwar ist sie für vergleichsweise preiswerte 340 bis 420 Euro erhältlich, doch kommt sie einen im Unterhalt teuer zu stehen. Denn mit 182 kWh Stromverbrauch je Jahr zieht das 5,5-Kilogramm-Modell deutlich mehr Strom aus der Leitung als gängige 8-Kilogramm-Maschinen. Deren Verbrauch knackt teilweise sogar schon die 140-kWh-Schwelle – man braucht lediglich einen Blick auf die Siemens-Modelle der iQ700- und iQ800-Baureihen werfen.

Deutlicher Mehrverbrauch an Strom und Wasser

Für deutlich weniger Zuladung muss man also auch noch mehr Stromkosten berappen. Kein Wunder, dass das nur für die schwache Energieeffizienzklasse A+ reicht. Und ähnlich sieht es beim Wasserverbrauch aus. Mit 8.800 Litern zieht die Maschine ebenso viel wie die besseren Verwandten auf zumindest 7 Kilogramm Zuladung. Und so kommt im Laufe der Jahre eine ganze Menge an Zusatzkosten zusammen, die ein Zugreifen hier eigentlich wenig ratsam erscheinen lassen. Zumal es bereits für 450 Euro richtig sparsame Modelle der Energieeffizienzklasse A+++ gibt.

Dafür gibt es aber erfreulich viele Komfortmerkmale

Doch wer gerade richtig knapp bei Kasse ist, kann immerhin sicher sein: Für ein so preiswertes Modell fällt die Ausstattung erfreulich gut aus. Immerhin gibt es hier eine Mengenautomatik zur Anpassung des Verbrauchs an die tatsächliche Zuladung, eine Unwuchtkontrolle, Spezialprogramme für Hemden, Wolle und Seide und sogar ein Hygiene-Programm für Allergiker. Auch zwei Kurzprogramme mit lediglich 15 und 30 Minuten Laufzeit sind mit an Bord. Daneben gibt es ein komfortables Display mit Restlaufzeitanzeige und einer 24-Stunden-Endzeitvorwahl.

Wird lauter als die moderne Konkurrenz

Auch die Schleuderleistung ist ordentlich. Immerhin schafft es die Maschine auf 1.400 Umdrehungen je Minute, was für die Schleuderklasse B reicht. Allerdings wird es dabei auch vergleichsweise laut. Mit 77 dB(A) beim Schleudern ist die Siemens WM14B220 rund 50 Prozent lauter als ihre teureren Kollegen. Ähnlich sieht es beim einfachen Waschmodus aus, auch hier beträgt der Abstand zur besseren Konkurrenz 50 Prozent. Kurz: Die WM14B220 ist bei aller soliden Ausstattung nur eine Notlösung. Für 100 Euro mehr gibt es schlichtweg deutlich bessere Maschinen.

Kundenmeinungen (3) zu Siemens iQ100 WM14B220

3,1 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (67%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (33%)

3,1 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Siemens iQ100 WM14B220

Bauart
Typ Frontlader
Bauform Freistehend
Füllmenge 5,5 kg
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+
Wasserverbrauch pro Jahr 8800 l/Jahr
Waschen & Schleudern
Lautstärke beim Schleudern 77 dB(A)
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Sicherheit
AquaStop vorhanden
Unwuchtkontrolle vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Mengenautomatik vorhanden
Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Programme & Optionen
Kurzprogramm vorhanden
Anti-Allergie/Hygiene vorhanden
Knitterschutz/Bügelleicht vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 60 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: WM14B220

Weiterführende Informationen zum Thema Siemens WM 14 B 220 iQ300 können Sie direkt beim Hersteller unter bsh-group.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: