Siemens SX56M557EU 1 Test

SX56M557EU Produktbild
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bau­form Teilin­te­grier­bar
  • Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse A++
  • Breite 60 cm
  • Mehr Daten zum Produkt

Siemens SX56M557EU im Test der Fachmagazine

  • „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2011“

    203 Produkte im Test

    Energieverbrauch (kWh/Jahr): 262;
    Wasserverbrauch (Liter/Jahr): 2.800;
    Leistungsaufnahme nach Programmende (W/Jahr): 0,10;
    Geräuschemission in dB: 42;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 204;
    CO²-Ausstoss (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 178.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Siemens SX56M557EU

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Siemens SN55TS00CE Teilintegrierter Geschirrspüler, 14 Maßgedecke, 60 cm breit,

Einschätzung unserer Autoren

Mit Warm­was­ser­an­schluss mehr spa­ren

Der Siemens SX56M557EU sieht auf den ersten Blick aus wie jeder andere Standard-Geschirrspüler der Mittelklasse. Er arbeitet mit 42 dB(A) angenehm leise, verbraucht einen guten Eimer voll Wasser je Spülgang und erfüllt die Vorgaben für die Energieeffizienzklasse A++. Nichts, was aus der Masse hervorstechen würde. Fast. Denn der SX56M557EU besitzt eine Möglichkeit, die dann doch nur eine kleine Menge der Geräte teilt: Er kann auch über einen Warmwasseranschluss gefüttert werden.

Verbrauch sinkt nochmal um 25 Prozent

Und das bringt noch einmal einen ordentlichen Schub bei der Energieeffizienz. Anstelle von 0,92 kWh Strom je Spülgang fallen dann nur noch 0,70 kWh Strom an – immerhin fast 25 Prozent Einsparpotenzial. Damit empfiehlt sich der integrierbare Geschirrspüler insbesondere für Haushalte, die ihr Heizwasser über Solarkollektoren mit Hilfe der Sonneneinstrahlung erzeugen. Aber selbst eine Standardhausheizung erzeugt die benötigte Wärme erheblich effizienter als es ein Geschirrspüler je könnte. Indes: Ein Warmwasseranschluss muss dazu eben in der Küche noch frei sein.

Sonderoption erlaubt Halbierung der Spülzeiten

Von diesem kleinen, aber wichtigen Zusatzfeature abgesehen gleicht der SX56M557EU aber tatsächlich den meisten anderen Mittelklassegeräten. Er besitzt eine Aufnahmekapazität von 13 Maßgedecken, bietet sechs Standardprogramme und die vier bei Siemens-Geräten bereits bekannten Sonderfunktionen. Dazu gehört insbesondere „varioSpeed“, womit die doch teils arg lange Arbeitszeit von bis zu 175 Minuten auf Tastendruck halbiert werden kann. Angeblich soll die Reinigungswirkung dabei vollkommen erhalten bleiben – vermutlich also auf Kosten erhöhter Verbrauchswerte.

Weitere praktische Features

Ferner gibt es mit „intensiveZone“ die Möglichkeit, im unteren Korb Spüldruck und Wassertemperatur deutlich zu erhöhen, so dass auch stärker verschmutzte Geschirrteile sauber bleiben. Parallel können im Oberkorb empfindliche Gläser bei normalen Konditionen gereinigt werden. „Halbe Beladung“ wiederum sorgt dafür, dass die Maschine auch mit Teilbeladungen effizient läuft, indem die Zeitdauer und Verbräuche entsprechend angepasst werden. Die „Hygiene-Funktion“ schlussendlich sorgt dafür, dass Babyfläschchen und Schneidebretter bei hohen Temperaturen desinfiziert werden können.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Geschirrspüler

Datenblatt zu Siemens SX56M557EU

Bauart
Bauform Teilintegrierbar
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A++
Leistung
Lautstärke 42 dB
Sicherheit
Aquastop vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Weiterer Bedienkomfort
Startzeitvorwahl vorhanden
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Maße
Breite 60 cm
Weitere Daten
Zeitvorwahl Startzeit
Weitere Produktinformationen: 13 Maßgedecke

Weiterführende Informationen zum Thema Siemens SX56 M557EU können Sie direkt beim Hersteller unter bsh-group.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf