• Befriedigend

    2,6

  • 2 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bau­form: Vollin­te­grier­bar
Was­ser­ver­brauch pro Jahr: 2660 l
Strom­ver­brauch pro Jahr: 234 kW/h
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Anzahl der Maß­ge­de­cke: 13
Breite: 59,8 cm
Mehr Daten zum Produkt

Siemens iQ500 SN658X02PD im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (58%)

    Platz 2 von 7

    Sparprogramm (15%): „gut“;
    Automatikprogramm (20%): „weniger zufriedenstellend“;
    Kurzprogramm (20%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (15%): „gut“;
    Sicherheit (5%): „gut“;
    Geräusch (10%): „sehr gut“;
    Dauerprüfung (15%): „sehr gut“.

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 6 von 12

    Sparprogramm (Eco) (15%): „gut“ (2,5);
    Automatikprogramm (20%): „ausreichend“ (3,7);
    Kurzprogramm (20%): „befriedigend“ (3,4);
    Handhabung (15%): „gut“ (2,2);
    Sicherheit (5%): „gut“ (1,6);
    Geräusch (10%): „sehr gut“ (1,4);
    Dauerprüfung (15%): „sehr gut“ (1,5).

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Siemens iQ500 SN658X02PD

zu Siemens iQ 500 SN658X02PD

  • Siemens IQ500 idsn658 x vollständig integriertes 02PD 13places A + + +

Einschätzung unserer Autoren

Siemens iQ 500 SN658X02PD

Leis­tungs­stark, aber mit leicht erhöh­tem Ener­gie­ver­brauch

Stärken
  1. leiser Betrieb
  2. gute Reinigungsleistung in allen Programmen
  3. verstellbarer Oberkorb
Schwächen
  1. hohe Verbrauchswerte v. a. im Automatik- und Kurzmodus

Den Siemens-Geschirrspüler SN658X02PD aus der Produktreihe iQ500 befüllen Sie mit maximal 13 Maßgedecken. Der Innenraum ist damit für ein 60-Zentimeter-Gerät ein wenig knapp geraten. Dafür bietet er dank dreifach verstellbarem Oberkorb auch Platz für sperriges Geschirr. Insgesamt lassen sich sieben Programme einstellen, unter anderem ein Automatikmodus, der mit Sensortechnik den Verschmutzungsgrad erkennen soll. Das funktioniert Stiftung Warentest zufolge zwar gut, benötigt jedoch überdurchschnittlich viel Energie. Dasselbe gilt für das Kurzprogramm. Die Verbrauchswerte liegen mit 234 kWh Strom und 2.660 Liter Wasser im Jahresdurchschnitt zwar im grünen Bereich, doch gelten diese Werte nur, wenn Sie das Gerät dauerhaft im Eco-Modus betreiben. Pluspunkte gibt es für das geringe Betriebsgeräusch von 41 Dezibel. Im Mittel kostet die Siemens-Maschine um die 800 Euro. Das ist nicht viel, dafür ist die (Reinigungs-)Leistung allerdings auch gut.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Geschirrspüler

Datenblatt zu Siemens iQ500 SN658X02PD

Zeitvorwahl Startzeit
Bauart
Bauform Vollintegrierbar
Unterbaufähig fehlt
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+++
Stromverbrauch pro Jahr 234 kW/h
Wasserverbrauch pro Jahr 2660 l
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 13
Lautstärke 41 dB
Trockeneffizienzklasse A
Art der Trocknung
  • Wärmetauscher
  • Zeolith
Dauer des Eco-Programms 195 min
Dauer Schnellprogramm 29 min
Sicherheit
Aquastop vorhanden
Kindersicherung vorhanden
Programme & zuschaltbare Optionen
Eco vorhanden
Automatik vorhanden
Intensiv vorhanden
Glas vorhanden
Normal fehlt
Schnellprogramm vorhanden
Nachtprogramm / leise spülen vorhanden
Maschinenpflege vorhanden
Programmverkürzung / Expresstaste vorhanden
Hygienefunktion vorhanden
Intensivzone vorhanden
Glanztrocken vorhanden
Extra trocken fehlt
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Beladungserkennung vorhanden
Inverter Motor vorhanden
Glasschutzsystem fehlt
Warmwasseranschluss vorhanden
Innenraumgestaltung
Höhenverstellbarer Oberkorb beladen höhenverstellbar
Umklappbare Teller- oder Tassenhalter
  • im Oberkorb
  • im Unterkorb
Weinglashalter vorhanden
Besteckkorb vorhanden
Besteckschublade fehlt
Weiterer Bedienkomfort
Startzeitvorwahl vorhanden
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Dosierassistent vorhanden
Automatische Dosierung fehlt
Signalton bei Programmende vorhanden
Innenbeleuchtung vorhanden
InfoLight fehlt
TimeLight vorhanden
Maße
Höhe 81,5 cm
Breite 59,8 cm
Tiefe 55 cm
Gewicht 50,3 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: