• Gut

    2,2

  • 2 Tests

99 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Ana­log: Ja
IP: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Gigaset SL780 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (2,22)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Gefälliges Design und eingebaute Technik - beim SL780 stimmt beides. Das Gigaset punktet vor allem mit guter Sprachqualität, geringer Strahlung und dem Abgleich von bis zu 500 Kontakteinträgen mit dem PC. ...“

    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Design und Ausstattung sind einwandfrei, die Qualität ist bestechend. ...“

zu Gigaset SL780

  • Gigaset SL780 Dect-Schnurlostelefon, metall/schwarz
  • Siemens Gigaset SL78 SL78 Mobilteil für SL 780 SL785 Neu !
  • Gigaset SL780 Dect-Schnurlostelefon, metall/schwarz
  • Siemens Gigaset SL780 SL78 SL 780 Basisstation mit Netzteil ohne Halterung
  • Gigaset SL780 ,SL78H Metall / Schwarz DECT-Telefon, analog, starke Gebrauchsspur
  • Siemens Gigaset SL78H sl 78 Mobilteil mit Ladeschale für SL780 SL785

Kundenmeinungen (99) zu Gigaset SL780

3,9 Sterne

99 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
53 (54%)
4 Sterne
7 (7%)
3 Sterne
19 (19%)
2 Sterne
8 (8%)
1 Stern
12 (12%)

3,9 Sterne

97 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Hält nicht länger als 2 Jahre!

    von BiggiB
    • Nachteile: nicht langlebig
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    Was nützt das tolle Design und die massive Bauweise, wenn die Technik nach 2 Jahren den Geist aufgibt. Die glatte Oberfläche für die Tastatur sieht zwar auf den ersten Blick sehr beeindruckend aus, hält aber nicht lange an. Eimal wurde sie innerhalb der Garantie erneuert und nach Ablauf der Garantiezeit bekommen die Tasten schon wieder keinen Kontakt. Ich kann das Telefon leider aus diesem Grund nicht empfehlen.

    Antworten
  • Freisprechen

    von Kenneth
    • Vorteile: ECO+ Mode
    • Nachteile: schlechter Klang
    • Geeignet für: zu Hause
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    Freisprechen und auch sonst ist die Sprachqualität eher schlecht!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SL780

Viel Platz zum Orga­ni­sie­ren

Es soll ja immer wieder Leute geben, denen selbst das Standard-Telefonbuch eines DECT-Telefons mit 100 Einträgen nicht ausreicht, um all die Bekannten darin unterzubringen. Beim Siemens Gigaset SL780 sollte das kein Problem darstellen: Mit 500 Plätzen für die Kontakte sollte genügend Platz vorhanden sein, um auch die größte Freundesschar darin unterzubringen. Dank der Gigaset-QuickSync-Software können diese problemlos mit Microsoft Outlook auf einem Desktop-Computer synchronisiert werden, wobei sowohl mini-USB als auch Bluetooth zum Herstellen der Verbindung genutzt werden können. Darüber hinaus können wichtige Termine abgeglichen werden, denn das SL780 besitzt eine umfangreiche Kalendersoftware.

Gut, einen Kalender braucht man auf einem DECT-Telefon zwar eigentlich weniger – denn auf einem Handy, das man stets bei sich trägt, macht dieser doch erheblich mehr Sinn. Und zu Hause kann ich auch genauso gut gleich meinen PC anwerfen. Aber es werden sich bestimmt auch für diese Funktionalität Nutzer finden. In jedem Fall ist das Siemens Gigaset SL780 eine klare Empfehlung wert: Hier gibt es genügend Speicherkapazität für wirklich alle Kontakte, und bei wenigen DECT-Telefonen dürfte das Abgleichen mit der Adressdatenbank von Outlook so einfach funktionieren.

SL780

Ener­gie­spa­rend und aus­dau­ernd

Das Siemens Gigaset SL780 ist mit dem neuesten Eco-Modus des Herstellers ausgestattet und zeigt sich daher besonders sparsam und ausdauernd. Durch ein besonders energiesparendes Netzteil soll das DECT-Telefon um bis zu 60 Prozent weniger Strom verbrauchen als frühere Siemens-Telefone. Messungen von Testmagazinen ergaben denn auch eine sehr geringe Leistungsaufnahme, insbesondere im Stand-by-Betrieb. Die Sparsamkeit ist aber nicht nur auf die Basisstation des Schnurlostelefons beschränkt: Auch das Mobilteil zeigt sich ausgesprochen ausdauernd. Eine Aufladung reicht angeblich für bis zu 15 Stunden Dauertelefonie aus, im Stand-by-Betrieb kann das Telefon bis zu 200 Stunden durchhalten.

Das sind eindrucksvolle Werte: Bei einem durchschnittlichen Telefonieverhalten kann das Handteil also gut und gerne einmal eine ganze Woche in der Wohnung umhergeführt werden – ohne ein einziges Mal die Basisstation sehen zu müssen. Und dank ECO+ schaltet sich der Funk des Mobilteils sogar komplett ab, wenn es nicht zum Telefonieren genutzt wird. Man muss also nicht einmal ein schlechtes Gewissen wegen irgendeiner Strahlenbelastung haben, wenn das Mobilteil außerhalb der Station umherliegt.

SL780

Desi­gner-​Tele­fon mit Blue­tooth und USB

Sie haben keine Lust auf ein Telefon mit den ewig gleichen Hintergrundbildern und Klingeltönen? Dann könnte das Siemens Gigaset SL780 das richtige DECT-Modell für sie sein! Denn das Designer-Telefon in dem Metallrahmen sieht nicht nur äußerlich hochwertig aus, sondern ist auch so ausgestattet. Dank Bluetooth und Mini-USB-Anschluss können in kürzester Zeit neue Bilder und Melodien auf das Telefon geladen werden – ganz ohne komplizierte Umwege. Ab etwa März 2009 möchte Siemens zudem einen neuen Dienst anbieten, der für Gigaset-Modelle mit Bluetooth ein Download-Archiv mit neuen Klingeltönen und Hintergrundbildern bereitstellt.

Doch die Bluetooth-Fähigkeit ist noch für etwas ganz anderes ausgesprochen praktisch: Dadurch ist es möglich, das Siemens Gigaset SL780 mit einem Bluetooth-Headset zu nutzen. Normalerweise benötigt man für DECT-Telefone mangels Bluetooth spezielle GAP-Headsets, die selten und teuer sind. Beim Gigaset SL780 dagegen kann man sich zurücklehnen und gemütlich mit dem BT-Headset telefonieren, während das Mobilteil einfach in der Basis stehen bleibt.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Festnetztelefone

Datenblatt zu Gigaset SL780

3G-Tischtelefon fehlt
Einfach (Eco-Modus) vorhanden
SMS-Funktion vorhanden
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Netztechnik
Analog vorhanden
ISDN fehlt
IP fehlt
Telefonie
Freisprechmodus vorhanden
Telefonbuchspeicher 500 Einträge
Ausdauer
Standby-Zeit 200 h
Gesprächszeit 15 h
Funktionen
Farbdisplay vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: S30852-H2009-B101

Weitere Tests und Produktwissen

Glänzend

Computer Bild - Wer Rufnummern gern blind eintippt, wird sich an diese Tastatur nur schwer gewöhnen. Dafür ist der knackig scharfe Bildschirm (320 x 240 Bildpunkte) klar besser als die Farbdisplays anderer Gigaset-Modelle: Fotos – etwa für den Bildschirmschoner oder die Adressbuch-Einträge – und Menüsymbole sind gut zu erkennen. Sprachqualität Die Sprachqualität beim Telefonieren war gut. Lediglich ein etwas rauer Klang, vor allem beim Freisprechen, trübte die Gespräche. …weiterlesen

Kult mit Chrom & Sound

mobile next - Orange auf schwarzem Grund ist die dominierende Farbkombination auf dem Display des neuen Gigaset SL780 - und das sieht verdammt cool aus. Orange auf schwarzem Grund ist auch die Farbkombination, die Harley Davidson bevorzugt, gepaart mit glänzenden Chromzierleisten und gebürstetem Metall - genau wie beim SL780. Die ganze Liebe der Entwickler und zum Detail spiegelt sich in diesem Telefon wieder. …weiterlesen