• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Kurze Hose
Eigenschaften: Reflek­tie­rende Ele­mente, Feuch­tig­keits­re­gu­lie­rend, Elas­tisch, Atmungs­ak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Shimano Women‘s Sumire Shorts im Test der Fachmagazine

  • Endnote nicht verfügbar

    24 Produkte im Test

    Die Shimano Sumire fühlt sich mit ihrem robusten Material und dem hohen Hosenbund zunächst gut an, sitzt allerdings eher schlaff. Das Sitzpolster ist zu dick, kneift unangenehm und ist aufgrund der geringen Spannkraft recht rutschanfällig. Auch die Nähte der Beinabschlüsse schmälern den Tragekomfort. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Einschätzung unserer Autoren

Women‘s Sumire Shorts

Robuste Damen­rad­hose mit län­gen­ver­stell­ba­ren Bei­nen

Stärken

  1. Beinlänge anpassbar
  2. breiter Bund
  3. reflektierende Elemente

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Das Material der Women‘s Sumire Shorts von Shimano hat nach dem Geschmack von Testern etwas wenig Spannkraft und verhindert somit den perfekten Sitz der kurzen Damenradhose. Als Hauptmaterial wurde ein Mix aus Polyamid und Elasthan verwendet. Die Länge der Hosenbeine soll durch das Aufrollen der Bündchen an den Beinabschlüssen möglich sein. Tester stören sich an den Nähten, die bei längerer Tragezeit drücken können. Auch das Performance-5-Sitzpolster kommt nicht gut an, weil es zu dick sein soll. Nach Angaben des Herstellers ist das Absicht, damit Vibrationen gut gedämpft werden können. Der Schnitt der Hose ist an die weibliche Anatomie angepasst. Damit der Bund am Bauch nicht drückt, bildet er im vorderen Bereich ein Dreieck.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Shimano Women‘s Sumire Shorts

Geschlecht Damen
Typ Kurze Hose
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Elastisch
  • Feuchtigkeitsregulierend
  • Reflektierende Elemente
Material
  • Elastan / Spandex
  • Polyamid (Nylon)
  • Polyester
Polsterung vorhanden
Erhältlich für Damen

Weitere Tests & Produktwissen

Schweizer Leckerli

bikesport E-MTB 5-6/2012 (Mai/Juni) - Das ganze Waldstück bis Flims ist durchsetzt mit North-Shore-Elementen, die Fahrkönnen und Mut auf die Probe stellen. Todesmut ist allerdings keine Voraussetzung für den Runca-Trail - die heftigsten technischen Schwierigkeiten lassen sich immer auch umfahren. Fahrkarte ins Paradies Du willst Freeriden, du willst Singletrails heizen, und du kannst nicht ge- nug davon bekommen? Dann ist ein Trip nach Lenzerheide ein Muss. Mit dem Biketicket to RIDE und acht Bergbahnen geht's von Trail zu Trail. …weiterlesen

Radball - Weil es Spaß macht

RennRad 5/2012 - Nach sechs Jahren Pause ist der frühere Verbandsligaspieler mittlerweile auch wieder aktiv ("Es macht Spaß und man rostet nicht ein") und kommt später als Ersatzmann der sechsten Mannschaft als Torwart zum Einsatz und ist damit einer von derzeit 4000 organisierten Radballern im Bund Deutscher Radfahrer (BDR). Lank hat mit fleißigen Helfer des RSC gerade die Spielfläche aufgebaut und so langsam trudeln auch die Protagonisten des 5. Spieltags der NRW-Landesliga Süd ein. …weiterlesen

Getestet

World of MTB 5/2012 - weder die Reißverschlüsse hinten noch Nähte sind zu spüren FAZIT: Der Preis ist gesalzen, aber: Bei der Alp-X Lady ist er durch die Materialwahl, das durchdachte Design und die Verarbeitung absolut gerechtfertigt. …weiterlesen

Regen-Fest

aktiv Radfahren 9-10/2009 - Auf dem Rad sind die Hosenbeine kurz (Gamaschen unbedingt notwendig), vielleicht eine Nummer größer kaufen. Durch den nur knapp überdeckten Frontreißverschluss dringt schnell Wasser ein. Ein vorgebeugter Oberkörper hält aber das meiste ab. Fast eine Empfehlung! Bioracer Dritex Rainpants Ungefütterte Hose aus Dritex-Material; Gummizüge in Bund und Säumen; unterlegte Reißverschluss am Beinsaum für leichteres Einsteigen; mit Reflektoren besetzte Klettverschlüsse zur Einstellung der Saumweite; …weiterlesen

Praktisch schick

RADtouren 3/2013 (Mai/Juni) - TIPP Bei der Anprobe mit einer Bewegung wie beim Aufsteigen prüfen, ob die Hose spannt. TIPP Prüfen Sie, ob die flachen Nähte sich genauso leicht dehnen lassen wie das Material, was bei allen Testkandidaten der Fall ist. …weiterlesen

Beinkleider

aktiv Radfahren 11-12/2017 - Bezogen auf die Stoffqualitäten und -stärken ist der Einsatzbereich oft unterschiedlich und reicht vom Sommer bis hin in laue Winter hinein. Grob kann man dazu das Gewicht sowie die Stoffstärke in Relation zum Wärmeverhältnis setzen. Am luftigsten fallen Arcteryx, Houdini, Pearl Izumi und Shimano aus. Etwas wärmer sind Crankk, Giro, Gore und Surly. Zudem veredeln alle Hersteller bis auf Crankk, PedalEd und Surly ihre Hosen mit einer wasser- und windabweisenden Behandlung. …weiterlesen