Sharp Aquos LC-46LE542E 1 Test

Aquos LC-46LE542E Produktbild
32 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bild­schirm­größe 46"
  • Auf­lö­sung Full HD
  • Smart-​TV Ja  vorhanden
  • Anzahl HDMI 4
  • TV-​Auf­nahme Ja  vorhanden
  • Bild­for­mat 16:9
  • Mehr Daten zum Produkt

Sharp Aquos LC-46LE542E im Test der Fachmagazine

  • „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2012“

    107 Produkte im Test

    Leistungsaufnahme (in Watt): 54;
    Jahresenergieverbrauch im Ein-Zustand (kWh/Jahr): 79;
    Jährliche Betriebskosten (Euro/Jahr): 20;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 177;
    CO²-Ausstoß (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 47.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Sharp Aquos LC-46LE542E

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sharp 32DC2E HD Ready SMART LED Fernseher

Kundenmeinungen (32) zu Sharp Aquos LC-46LE542E

2,8 Sterne

32 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (25%)
4 Sterne
4 (12%)
3 Sterne
4 (12%)
2 Sterne
4 (12%)
1 Stern
12 (38%)

2,8 Sterne

32 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Netz­werk­fä­hig, inklu­sive HbbTV

Den Sharp Aquos LC-46LE542E kann man per LAN oder WLAN mit einem Router verbinden, um auf DLNA-Inhalte im Heimnetz zuzugreifen. Mit einem aktiven Breitbandanschluss hat man außerdem Zugriff auf diverse Online-Dienste, darunter die HbbTV-Angebote der TV-Sender.

Tuner für Antenne, Kabel und Satellit

Sollen Fernseher und Router drahtlos miteinander kommunizieren, braucht man einen separat erhältlichen WLAN-Adapter namens AN-WUD630. Fortan kann man komprimierte Foto-, Video- und Musikdateien von einem Server im lokalen Netzwerk abrufen, wobei Sharp leider nicht verrät, welche Formate genau unterstützt werden. Über das Internetportal Aquos Net+ lassen sich Dienste wie YouTube, Faceook, Twitter und die HbbTV-Inhalte der TV-Stationen nutzen. Klassische Fernsehbilder bringt der 46-Zöller via DVB-T, DVB-C und DVB-S2 auf den Schirm, und zwar in SD- und HDTV-Qualität. Wer Wert auf HDTV-Sender legt, braucht einen digitalen Kabelanschluss oder eine Satellitenschüssel, schließlich werden die hochauflösenden Programme hierzulande nicht terrestrisch ausgestrahlt. Pay-TV-Abonnenten kommen mit Blick auf den CI-Plus-Slot ebenfalls auf ihre Kosten. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, unverschlüsselte Sender per USB auf einen externen Speicher mitzuschneiden. Per USB kann man außerdem Multimedia-Dateien abspielen, zum Beispiel DivX HD-Videos.

Audio-Rückkanal spart separates Kabel

Klassische AV-Quellen wie Blu-ray-Player, Spielekonsolen, Computer oder AV-Receiver werden über vier HDMI 1.4-Eingänge mit dem Fernseher verbunden. Eine dieser HDMI-Buchsen bietet einen Audio-Rückkanal (ARC), über den man das Tonsignal zu einem entsprechend ausgestatteten AV-Receiver schicken kann. Wer nicht im Besitz eines AV-Receivers mit ARC-Unterstützung ist, nutzt den optischen Digitalausgang des Fernsehers. Intern greift das Gerät auf zwei Breitbänder und einen Subwoofer zurück, die mit insgesamt 20 Watt belastet werden. Abgerundet wird die Anschlussleiste von einem Kopfhörerausgang, von einem Komponenteneingang, von einem Composite-Video-Eingang, einer Scart- und einer VGA-Buchse. Für die Qualität der Bilder bürgt ein 117 Zentimeter großes Full-HD-Panel mit seitlich verbauten LEDs (Edge LED-Technik), das zwecks schlierenfreier Bewegtdarstellung mit einer 100 Hertz-Schaltung arbeitet.

3D-Effekte bringt der LC-46LE542E nicht ins Wohnzimmer, ansonsten bietet er alle Features, die man von einem modernen Fernseher erwarten darf. Überdies ist er dank LED-Backlight effizient – im Betrieb begnügt er sich mit rund 54 Watt. Amazon listet den 46-Zöller mit knapp 1100 EUR.

von Jens

„Im Großformat kommen Filme und Serien einfach besser, da können Tablets und Smartphones noch so praktisch sein.“

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Sharp Aquos LC-46LE542E

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 46"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf