Severin KA 4150 im Test

(Filter-Kaffeemaschine)
  • Gut 1,8
  • 1 Test
53 Meinungen
Produktdaten:
Glaskanne: Ja
Füllmenge des Wasserbehälters: 1,4 l
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Severin KA 4150

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 6 von 22

    „gut“ (89,1%)

    „Die KA 4150 von Severin bietet gute Leistungen und ist intuitiv bedienbar. Allein das Fehlen einer Aroma-Funktion stellt sich als nicht unerhebliche Einbuße in puncto Komfort dar.“  Mehr Details

zu Severin KA 4150

  • Severin KA 4845 TYPE SWITCH Kaffeemaschine Edelstahl,

    Um morgens aus dem Bett zu kommen ist ein Kaffee für viele von uns ein Muss. Gerne darf er am frühen Morgen etwas ,...

Kundenmeinungen (53) zu Severin KA 4150

53 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
23
4 Sterne
12
3 Sterne
3
2 Sterne
8
1 Stern
7
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Severin KA4150

Riecht leider manchmal nach Plastik

Allem Anschein nach sollte man sich besser von Anfang an darauf darauf einstellen, dass die KA 4510 in den ersten Tagen nach dem Auspacken nach Plastik riechen kann – mal ein bisschen mehr, mal ein bisschen weniger. In den Kundenrezensionen zu der aus dem Hause Severin stammenden Filterkaffeemaschine wird jedoch meist gleichzeitig davon berichtet, dass sich der Plastikgeruch auf jeden Fall verflüchtigt. Sobald dieses Hindernis dann überwunden ist, kocht die mit einem Timer ausgestattete Maschine zuverlässig heißen Kaffee.

Ausstattung

Der erwähnte Timer ist ohne Frage das Highlight der ansonsten eher durchschnittlich ausgestatteten Filtermaschine. Er nimmt Vorbestellungen auf eine frisch gebrühte Kanne Kaffee bis zu 24 Stunden im Voraus entgegen. Die „Programmierung“ erfolgt, wie auch die der Uhr, mittels zweier Tasten und gestaltet sich dementsprechend kinderleicht. Ein Blick in das Handbuch ist kaum notwendig. Immerhin etwas aus dem Rahmen des Gewöhnlichen fällt die Wasserstandanzeige. Sie erfolgt durch einen roten Schwimmer, mit dem sich allerdings bislang noch nicht jeder Kunde gleich auf Anhieb anfreunden konnte. Der Filterhalter lässt sich schwenken und herausnehmen, damit die Filter sauber und hygienisch entsorgt werden können. In den Tank passen 1,4 Liter Wasser, die Severin ist demnach für gut zehn Tassen geeignet. Löblich: Nach ungefähr zwei Stunden schaltet sich die Warmhalteplatte von alleine ab.

Guter Kaffee

In den Kundenrezensionen und vonseiten der Fachmagazine wird der Severin bescheinigt, einen guten und vor allem angenehm heißen Kaffee aufzubrühen. Die Temperatur liegt bei deutlich über 80 Grad. Zu den schnellsten Brühern zählt sie allerdings nicht gerade, in diesem Punkt reiht sie sich ins Mittelfeld in. Da die Unterschiede zu den flottesten Modellen am Markt bei ungefähr 15 bis 20 Prozent Zeitersparnis liegen, dürften sie bei einer Einschätzung des Geräts nicht so stark ins Gewicht fallen.

Fazit

Die Filtermaschine ist eine „typische Severin“, das heißt, sie spiegelt ziemlich genau das Image des Herstellers wider. Mit etwas über 30 EUR (Amazon) ist sie angesichts der Ausstattung mit Timer und Abschaltautomatik attraktiv für budgetbewusste Kunden, die vor No-Name-Modellen vom Grabbeltisch eher zurückschrecken. Materialgüte, Verarbeitung wie auch Bedienung und Kaffeequalität sind absolut zufriedenstellend, mit dem anfänglichen Plastikgeruch – der scheinbar nicht bei jedem Modell auftritt – lässt sich sicherlich leben, da er relativ schnell verfliegt. Kurzum: Ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis und eine gute Investition in eine zuverlässige Filterkaffeemaschine, die vor allem auch optisch etwas hermacht. Wer wiederum auf den Timer sowie die Abschaltautomatik verzichten kann, spart Geld, wenn er stattdessen das ansonsten identische Modell KA 4156 von Severin vorzieht, die es als KA 4157 auch in einer Version in Rot gibt. Beide Modelle schlagen mit rund 25 EUR zu Buche (Amazon / Amazon).

Datenblatt zu Severin KA 4150

Display vorhanden
Kanne
Glaskanne vorhanden
Ausstattung
Tropfstopp vorhanden
Funktionen
Abschaltautomatik vorhanden
Einschaltautomatik vorhanden
Maße & Gewicht
Füllmenge des Wasserbehälters 1,4 l
Max. Tassen pro Brühvorgang 11,2
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KA 4150

Weiterführende Informationen zum Thema Severin KA4150 können Sie direkt beim Hersteller unter severin.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen