• Gut 2,5
  • 1 Test
90 Meinungen
Produktdaten:
Klinkenstecker: Ja
PC: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sennheiser PC 310 im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild Spiele

    • Ausgabe: 12/2015
    • Erschienen: 11/2015
    • Produkt: Platz 7 von 16
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,50)

    „... Das nur 170 Gramm leichte und ausschließlich für PC geeignete Headset lieferte im Hörtest einen ordentlichen Klang. Besonders gut gefiel den Testern die präzise Kanaltrennung des linken und rechten Ohrhörers. So sind zumindest seitliche Ortungen von Gegnern im Spiel möglich. Klasse: Das Mikro überzeugte im Test mit einer klaren und deutlichen Übertragung von Anweisungen zum Mitspieler.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • GSP 370 Wireless Gaming Headset

    Bis zu 100 Stunden Akkulaufzeit Verbindung mit geringer Latenz überträgt praktisch ohne Verzögerung Geschlossenes ,...

Kundenmeinungen (90) zu Sennheiser PC 310

90 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
48
4 Sterne
21
3 Sterne
10
2 Sterne
7
1 Stern
5
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sennheiser PC310

Hoher Tragekomfort

PC-Headsets dürfen keine Belastung sein, auch nicht bei längerer Nutzung. Das Sennheiser PC 310 scheint dieses Kriterium zu erfüllen, denn es handelt sich um einen offenen Kopfhörer. Nutzer können also ein hohes Maß an Tragekomfort erwarten.

Offene Kopfhörer sind – der Name deutet es bereits an – luftdurchlässig, das heißt: Die Schallwellen dringen nach außen. Positiv bemerkbar macht sich diese Konstruktion in zweierlei Hinsicht. Erstens wird es unter den Muscheln nicht zu warm, man beginnt also nicht zu schwitzen. Und zweitens ist die Basswiedergabe in aller Regel natürlicher und dadurch wesentlich angenehmer wie bei einem geschlossenen Akustiksystem. Gerade während einer längeren Gaming-Session kann das ein echter Segen sein.

Ansonsten sind die ohraufliegenden und gepolsterten Muscheln mit Treibern ausgestattet, die einen Frequenzbereich von 17 bis 22.000 Hertz abdecken. Der Sprechbügel indes hinterlässt einen etwas zwiespältigen Eindruck. Zwar arbeitet das (stummschaltbare) Mikrofon mit Geräuschunterdrückung und sollte deshalb auch in lauter Umgebung eine einwandfreie Kommunikation ermöglichen, zum Beispiel am Flughafen. Doch auf der anderen Seite lässt sich der Bügel anscheinend nur nach oben beziehungsweise nach unten drehen. Negative Konsequenz: Wenn das Headset nicht optimal sitzt, ist der Sprechbügel eventuell zu weit vom Mund entfernt. Vor dem Kauf sollte man sich deshalb etwas Zeit nehmen, um das Ganze im Fachhandel erst einmal auszuprobieren.

Unterm Strich bleibt dennoch ein positives Fazit, in erster Linie natürlich wegen der offenen Bauform. Denn zum einen ist der Tragekomfort solcher Kopfhörer erfahrungsgemäß einfach angenehm. Und zum anderen sieht man dieses Feature im Gaming-Bereich relativ selten. Wer Interesse hat, muss für das Sennehiser PC 310 bei Amazon derzeit rund 50 EUR auf den Tisch legen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sennheiser PC 310

Schnittstellen Klinkenstecker
Sound Stereo
Ausstattung
  • Verstellbares Mikrofon
  • Stummschaltbares Mikrofon
  • Einseitige Kabelführung
Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden fehlt
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker vorhanden
USB fehlt
Sound
Surround fehlt
7.1-Sound fehlt
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung fehlt
Geeignet für
Mac fehlt
PC vorhanden
Nintendo Switch fehlt
PlayStation 4 fehlt
Xbox One fehlt
PlayStation 3 fehlt
PlayStation Vita fehlt
Xbox 360 fehlt
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel fehlt
Bedienelemente an der Ohrmuschel fehlt
Verstellbarer Bügel fehlt
Verstellbares Mikrofon vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 504123

Weiterführende Informationen zum Thema Sennheiser PC310 können Sie direkt beim Hersteller unter sennheiser.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sennheiser PC 323DPlantronics .Audio 622Plantronics .Audio 355Speed-Link SL-8797Philips SHM6500/10Philips SHM1900/00Philips SHM3300U/10Hama DispersionHama uRage xPlode EvoHama HS-502