• Befriedigend 3,0
  • 1 Test
  • 9 Meinungen
Befriedigend (3,0)
1 Test
ohne Note
9 Meinungen
Typ: Funk­mi­kro­fon, Handy-​Mikro­fon
Technologie: Kon­den­sa­tor
Anschluss: USB
Mehr Daten zum Produkt

Sennheiser Memory Mic im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    3 Produkte im Test

    „Plus: reichweiten-unabhängige Tonaufnahme; klein und leicht; Einrichtung unproblematisch.
    Minus: Kamera-App unzureichend; Dateiübertragung unzuverlässig.“

zu Sennheiser Memory Mic

  • Sennheiser MEMORY MIC Audiorecorder
  • Sennheiser MEMORY MIC Audiorecorder
  • Sennheiser MEMORY MIC Audiorecorder
  • Sennheiser Memory Mic B-Stock
  • Sennheiser Memory Mic
  • Sennheiser Memory Mic
  • Sennheiser Memory Mic
  • Sennheiser - Memory Mic
  • Senheiser Memory Mic
  • Sennheiser Memory Mic

Kundenmeinungen (9) zu Sennheiser Memory Mic

2,9 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (11%)
2 Sterne
1 (11%)
1 Stern
3 (33%)

2,9 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Sennheiser Memory Mic

Typ
  • Handy-Mikrofon
  • Funkmikrofon
Technologie Kondensator
Enthaltenes Zubehör
  • Kabel
  • Clip
Anschluss USB
Richtcharakteristik Omnidirektional (Kugel)
Gewicht 30 g
Frequenzbereich 100 Hz - 20 kHz
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 508214

Weiterführende Informationen zum Thema Sennheiser Memory Mic können Sie direkt beim Hersteller unter sennheiser.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Ton-Knöpfe“ - Mikrofone

VIDEOAKTIV 1/2006 - Das Ergebnis: ein angenehmer, höhenbetonter Klang. Leider rauschen die Aufnahmen des MT-350 stark. Zum Anschluss des Mikrofons dient eine 3,5-mm-Klinke. Im Test allerdings die einzige Steckverbindung, die nicht gesichert ist. Sennheiser Das ME 2 gehört zum Sennheiser-Paket „ew 100 ENG”. Die Kapsel mit Kugel-Charakteristik klingt ausgewogen. Störgeräusche sind keine zu hören, selbst das Rauschen war minimal. …weiterlesen

Kabellos zu gutem Ton

schmalfilm 5/2007 - Wer an unterschiedlichen Standpunkten aufgestellte Mikrofone zu einer Monospur runtermischen möchte, der bekommt eventuell Probleme mit dem so genannten Kammfiltereffekt. Dies ist das Ergebnis einer Schwingung mit periodisch veränderlicher Amplitude. Dabei verstärken bzw. löschen sich die überlagernden Wellen gegenseitig aus oder verstärken sich. Die Aufnahme klingt dann blechern oder verhallt. In so einem Fall kann ein Standortwechsel der Aufnahmemikrofone Abhilfe schaffen. …weiterlesen