Sehr gut (1,5)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Sport­art: Rad­sport
Typ: Regen­ja­cke
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Eigen­schaf­ten: Helm­kom­pa­ti­bel, Was­ser­dicht, Elas­tisch
Mate­rial: Poly­u­rethan, Poly­amid (Nylon), Elas­tan / Span­dex, Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt

Scott Trail Storm WP Jacke im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (4,6 von 5 Punkten)

    „Testsieger“

    19 Produkte im Test

    Pro: hohe Strapazierfähigkeit; helmtaugliche Kapuze; lange Ärmel; angenehme Passform; wasserdichter Reißverschluss; hohe Wasserdichtigkeit.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Scott Trail Storm WP Jacke

  • Scott - Women's Jacket Trail Storm WP - Fahrradjacke Gr M schwarz/blau/grau
  • Scott - Women's Jacket Trail Storm WP - Fahrradjacke Gr XS schwarz
  • Scott Jacket M's Trail Storm WP blue nights/wine red (6279) XXL
  • Scott Jacket M's Trail Storm WP blue nights/wine red (6279) M
  • Scott Jacket M's Trail Storm WP blue nights/wine red (6279) XL
  • Scott Jacket M's Trail Storm WP black/orange pumpkin (6275) S
  • Scott Trail Storm WP Fahrrad Wind/Regenjacke schwarz/orange 2021 S (44/46)
  • Scott Trail Storm WP Damen Fahrrad Wind/Regenjacke schwarz 2021 S (36/38)
  • Scott Trail Storm WP Damen Fahrrad Wind/Regenjacke schwarz 2021 M (38/40)
  • Scott Trail Storm WP Damen Fahrrad Wind/Regenjacke schwarz 2021: Größe:

Einschätzung unserer Autoren

Scott USA Trail Storm WP Jacke

Helm­kom­pa­ti­ble Fahr­r­a­d­ja­cke

Stärken
  1. Hohe Wasserdichtigkeit
  2. Optimal fürs Radfahren
  3. Robust
  4. Lockere Passform
Schwächen
  1. Teuer

Die Trail Storm WP Jacke von Scott ist eine schicke Fahrradjacke, die wohl vor allem bei Mountainbike-Fahrerinnen und -Fahrern Gefallen finden wird. Die große Kapuze der Regenjacke bietet ausreichend Platz für Ihren Fahrradhelm und schützt Sie vor Niederschlag. Sowohl in Tests als auch in Erfahrungsberichten bekommt die Jacke viel Lob für ihre hohe Wasserdichtigkeit. Dank des lockeren Schnitts bekommt die Jacke einen alltagstauglichen Look. Tester beschreiben die Jacke als besonders robust. So bietet sich die Jacke besonders gut für dein etwas raueren Einsatz beim MTB-Fahren an. Das lässt sich der Hersteller allerdings auch etwas kosten, die Jacke ist nicht gerade günstig.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Scott Trail Storm WP Jacke

Sportart Radsport
Typ Regenjacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Eigenschaften
  • Elastisch
  • Wasserdicht
  • Helmkompatibel
Material
  • Polyester
  • Elastan / Spandex
  • Polyamid (Nylon)
  • Polyurethan

Weitere Tests & Produktwissen

Dafür pfeift der Wind!

TRAIL 3/2014 (Mai/Juni) - Diese Jacken sind schon unglaublich praktisch und was die Entwicklung der letzten paar Jahre angeht: Sie sind eben immer leichter und dabei auch noch funktioneller geworden. Das liegt in erster Linie an der Optimierung der Materialien. Die Stoffe sind heute bei Weitem nicht mehr so "plastikmäßig" und "schwitzig" wie früher. Die Passformen sind den Bewegungen aktiver Läufer angeglichen und ein Großteil der Jacken haben kleine Taschen für ein wenig Gepäck. …weiterlesen

Nie wieder frieren!

bikesport E-MTB 1-2/2013 (Januar/Februar) - Das ist fein gelöst. Denn Mu- sik beim Training ist top, aber Kopfhörerkabelsalat nervt. Durch den hinterlegten Frontreißverschluss kommt kein Wind durch. In der Zippergarage aus dem überlappenden Innenfutter verschwindet der Schieber. Angenehm weich! Da scheuert nichts am Kinn. Die Prio verfügt über optionale Ventilationsöffnungen. Die sind nicht direkt unter der Achsel, sondern etwas weiter am Rücken angelegt. …weiterlesen

Kuschel-ALARM

ALPIN 3/2012 - Was man aber nur schwer steuern kann, ist die Emotion. Spätestens, wenn Sie so ein weiches Teil einmal angehabt haben, werden auch Sie überzeugt sein. Ob man dann 325 Euro ausgeben will, wie für die Hyllus von Arc'teryx, oder es mit den 80 Euro gut sein lässt, die für die Evolution von Northland fällig werden, hängt nicht nur am Geldbeutel, sondern auch am Einsatzbereich. …weiterlesen

Stark im Wind

RADtouren 3/2010 - Hier kann nur die Gore-Weste punkten; sie ist auch als einzige mit Netzgewebe gefüttert, was ihr große Pluspunkte beim Tragekomfort einbringt. Bei den Jacken kann die Löffler AS immerhin noch mit Netzfutter in den Ärmeln glänzen. Die Ärmel sind ein Detail, das bei den Windjacken besondere Beachtung verdient. Sie sollten wegen der gestreckten Haltung länger als bei der legeren Freizeit-Jacke ausfallen. …weiterlesen

Motivierende Illusion

LAUFZEIT 2/2010 - Die Kollektion besteht aus der "Illusion Full Zip Jacke", einem "Illusion Wind Mock" (ein Langarm-T-Shirt) und der "Illusion Pant". Die verwendete Hybrid-Technologie mit doppeltem Front-Gewebe soll den Körper schützen und trocken halten sowie Wind abblocken. Für optimalen Feuchtigkeitstransport und Wärmezirkulation sorgt das abgesetzte "ColdGear"-Material am Rücken. "Ar mourStretch" - ein Vier-Wege-Stretchmaterial - und eine bequeme weite Passform verschaffen dem Athleten mehr Beweglichkeit. …weiterlesen

Für alles zu haben

active 3/2014 (Juni/Juli) - Wer die Fragen beantwortet, was er wann und wo mit einer Jacke vorhat, dürfte schnell das richtige Modell finden. Also: Flachland, Mitteloder Hochgebirge? Sind es eher gemütliche oder schweißtreibende Touren? Muss die Jacke auch Klettereinlagen mitmachen? Was ist wichtig: Wetterschutz und/oder Atmungsaktivität? 2. Sitzt die Jacke bequem? …weiterlesen

Die Alleskönner

Wanderlust 2/2010 - Lässt das Wetter es zu, ist das Softshell also mitunter die perfekte Außenjacke! Fast alles in einer Jacke Zumal niemand - schon gar nicht bei kürzeren Wanderungen - mehr als eine Jacke mitnehmen möchte. Ging man früher noch mit schweren Baumwolljacken zum Wandern, ist es heute möglich und erschwinglich, das Gewicht der Ausrüstung zu reduzieren, ohne auf maximalen Komfort zu verzichten. Für die Jacke heißt das also auch: "Lieber eine, die alles kann". …weiterlesen

Praxistest 2015, Teil 7: Leichte Wanderoutfits: wie funktionell und haltbar sind sie?

Wandermagazin Nr. 184 (September/Oktober 2015) - Damit die atmungsaktive Fläche der Jacke möglichst wenig eingeschränkt wird, sind die Nähte innen mit nur 14 mm schmalen Tapes abgedeckt, die auch hier 100% Wasserdichtigkeit garantieren. Der wasserfeste 1-Weg Front RV ist mit einer ziemlich schmalen (10 mm) aber noch ausreichenden inneren Abdeckleiste versehen, die Wind und Wasser abhält. Die beiden seitlichen RV-Aussentaschen befinden sich oberhalb eines Rucksackhüftgurtes und sind somit jederzeit zugänglich. …weiterlesen