ohne Endnote

Keine Tests

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Geeignet für: Her­ren, Damen
Typ: Trail­run­ning­schuhe, Dämp­fungs­schuhe
Einsatzbereich: Trai­ning
Eigenschaften: Atmungs­ak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

eRide Grip 3.0

Atmungsaktiver Trailrunningschuh

Der eRide Grip 3.0 von Scott ist ein Laufschuh für Trainingseinheiten auf Schotter- und Waldwegen, der unter anderem mit hoher Atmungsaktivität punktet.

Viel Dämpfung

Der vorliegende Laufschuh ist mit einem üppigen Dämpfungssystem ausgestattet. Im Fersenbereich ist das Absorptionskissen fast drei Zentimeter dick. Zudem weist der Schuh eine große Sprengung (Höhenunterschied zwischen Ferse und Zehenbox) von zwölf Millimetern auf. Dadurch vermittelt der Running-Schuh zwar nicht gerade ein natürliches Lauferlebnis, kann aber vor allem auf langen, ebenen Strecken gelaufen werden, ohne Schmerzen zu verursachen. Die weiche eRide-Mittelsohle ist vorn und hinten nach oben gewölbt und gewährleistet so einen geschmeidigen Abrollverhalten sowie eine gute Kraftübertragung. Der Schuh dürfte wohl eine gute Wahl für Hobby-Läufer und Einsteiger sein, die meist in urbaner Umgebung unterwegs sind und oft Ausflüge in Parks und Wälder machen. Die tief profilierte Außensohle liefert sowohl auf Schotterpisten als auch auf Waldwegen guten Grip. Im Zusammenhang mit der ausgeprägten Dämpfung ist für einen stabilen Lauf gesorgt. Das luftige Mesh-Obermaterial garantiert auch bei langen, schweißtreibenden Trainingseinheiten noch ein angenehm trockenes Schuhklima. Damit jeder ein passendes Exemplar findet, ist der Schuh für Läuferinnen und Läufer jeweils in zwei Farbvarianten erhältlich.

Genauso gut wie seine Vorgänger?

Der Geländelaufschuh hat populäre Vorgänger, die von Experten und Nutzern Lob bekamen. Es stellt sich nun die Frage, ob die aktuelle Version erfolgreich in die Fußstapfen der älteren Versionen treten kann. Bisher gibt es noch keine Prüfungen von Fachmagazinen oder Erfahrungsberichte von Läufern, sodass noch keine eindeutige Antwort auf diese Frage gegeben werden kann. Man kann jedoch davon ausgehen, dass der Hersteller dafür gesorgt hat, dass die positiven Eigenschaften bei der aktualisierten Ausgabe des Trailrunningschuhs noch einmal optimiert wurden. Wer also bereits mit dem Vorgänger zufrieden war und auf der Suche nach einem neuen Trainingsschuh für lange, urbane Trails ist, der kann den Schuh wohl problemlos in Betracht ziehen. Allerdings ist er nicht gerade erschwinglich. Bei Amazon muss man rund 130 EUR für den Schuh ausgeben.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ASICS Herren Gel-FujiSetsu 2 G-TX Laufschuhe,

    ASICS Herren Gel - FujiSetsu 2 G - TX Laufschuhe, Schwarz (Performance Black / Shocking Orange 001) , 45 EU

Kundenmeinung (1) zu Scott eRide Grip 3.0

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Scott eRide Grip 3.0

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Typ
  • Dämpfungsschuhe
  • Trailrunningschuhe
Einsatzbereich Training
Eigenschaften Atmungsaktiv
Obermaterial
  • Mesh
  • Synthetik
Material Innenschuh EVA
Verschluss Schnürung

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Inov-8 Road-X-Treme 178inov8 Tri-X-Treme 245Mammut MTR201Adidas Terrex Swift RSkechers GOmeb Speed 2Woolf Alpha IISkechers GoRun UltraBrooks PureGrit 3Mizuno Wave HayateHoka One One Huaka