ohne Note
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Benut­zer­typ: Über­pro­nie­rer
Ein­satz­be­reich: Wett­kampf
Mehr Daten zum Produkt

Scott T2 Pro im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der T2 Pro ist mit seinen 234 Gramm ein Leichtgewicht und eignet sich somit besonders für schnelle Läufe über 5 bis 10 Kilometer. Er spricht besonders leichtgewichtige Athleten ohne Fußfehlstellungen an, die einen Schuh für den Einsatz im Wettkampf suchen. Das neue Einstiegskonzept reduziert jedoch die Anzahl der notwendigen Handgriffe beim Wechsel nicht und konstant schnelles Anziehen ist nur nach fleißigem Üben möglich.“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Innovativ kommt der T2 Pro daher: Bei diesem für leichtgewichtige Athleten ohne Fußfehlstellungen geeigneten Modell klappt die Ferse nach hinten weg. Anschließend wird die Ferse per Klettverschluss fixiert. Das funktioniert in der Praxis gut. Ansonsten ist der T2 Pro auf Gewichtsreduktion ausgelegt. Selbst die Schnürsenkel sind eine Idee dünner und leichter als bei den meisten anderen Wettkampfschuhen.“

  • ohne Endnote

    33 Produkte im Test

    „Der T2 Pro besticht durch ein direktes und dynamisches Lauf-Feeling. Das innovative Einstiegssystem zeigte sich zu Beginn gewöhnungsbedürftig, doch mit einiger Übung konnten die Athleten einen flotten Einstieg realisieren. Diese abklappbare Fersenkappe ist ein Hingucker, jedoch sind Entwicklungen nicht immer auch Weiterentwicklungen.“

Testalarm zu Scott T2 Pro

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Scott »Speed Carbon RC« Laufschuh

Datenblatt zu Scott T2 Pro

Benutzertyp Überpronierer
Einsatzbereich Wettkampf
Verschluss Schnürung

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: