Sehr gut (1,0)
4 Tests
Gut (1,9)
105 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­be­reich: Renn­rad
Mehr Daten zum Produkt

Schwalbe Ultremo ZX (Faltreifen) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Auf der Straße fühlt sich der ZX sehr weich und geschmeidig an. Man hat immer das Gefühl, dass er sich an den jeweiligen Untergrund ideal anpasst und für die optimale Laufleistung sorgt. Das macht den Reifen absolut wettkampftauglich und auch der Einsatz im Training ist legitim. Hier sollte man allerdings das Verhältnis zwischen Laufleistung und Haltbarkeit im Auge behalten.“

  • „sehr gut“

    Platz 2 von 5

    „Der Ultremo ZX zeigt sich in sehr guter Form: Überragender Pannenschutz, niedriges Gewicht, fantastischer Nassgrip und ein vorhersehbares Fahrverhalten bringen reichlich Punkte. Überraschend schwach: der Rollwiderstand: Gehörte der Ultremo 2011 hier noch zu den Besten, liegt er nun am Ende des Feldes.“

  • ohne Endnote

    39 Produkte im Test

    Dank der Optimierung seiner Materialmischung kann der 2011er Ultremo ZX beim Rollwiderstand noch einmal zulegen. Seine Langlebigkeit wird durch ordentlichen Pannenschutz und seitliche Verstärkungen noch unterstrichen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „überragend“

    „Kauftipp“

    Platz 1 von 9

    „Der neue Ultremo ZX gehört zu den komplettesten Reifen auf dem Markt. Schwächen? Fehlanzeige! Das Fahrverhalten des Leichtgewichts ist in jeder Situation tadellos, der Pannenschutz fantastisch. Der ‚nur‘ zweitbeste Rollwiderstandswert verhinderte knapp den Testsieg.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Schwalbe Ultremo ZX (Faltreifen)

Kundenmeinungen (105) zu Schwalbe Ultremo ZX (Faltreifen)

4,1 Sterne

105 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
59 (56%)
4 Sterne
20 (19%)
3 Sterne
10 (10%)
2 Sterne
4 (4%)
1 Stern
12 (11%)

4,1 Sterne

103 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von spanbike

    Noch nie eine Panne gehabt

    • Vorteile: leicht, exzellenter Grip, kaum Pannen, gute Kurvenführung, gute Verarbeitung, langlebig
    • Geeignet für: Rennen/Training
    • Ich bin: Begeisterter Radfahrer
    Ich fahre nun schon den zweiten Satz Ultremo Zx, das heisst mit dem ersten etwa 4500Km und mit dem zweiten jetzt 1800 Km ohne eine Panne. Dazu muss ich erwähnen das ich ca. 90 Kg wiege. Laut Aussagen von Mechanikern und Rennradkollegen gehen sehr viele Pannen auf das Laufrad zurück zb: Felgenband nicht ok, oder der Lufdruck stimmt nicht, Felge leicht unwucht. Ich fahre den Ultremo auf jeder Strasse und in jedem Wetter. Das Leichtgewicht ist von mir aus gesehen unbedingt zu empfehlen. Hatte mit Conti und Michelin mehr Probleme.
    Antworten
  • von AndyRR

    Wird überbewertet, definitiv!

    • Vorteile: leicht, preiswert
    • Nachteile: nicht langlebig, hüpft
    • Geeignet für: Rennen/Training
    • Ich bin: Begeisterter Radfahrer
    Bin den ZX an einer 110km-Tour Probe gefahren und kann nur sagen das er mir einen unsicheren Eindruck macht, überhaupt jenseits der 50km/h fängt er zu hüpfen an! Bergab habe ich runtergebremst damit nichts passiert. Schnell rollen tut er schon aber schon nach dieser Tour waren kleine Löcher am Laufstreifen zusehen. Gibt definitiv bessere Reifen ala GP4000 S!!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrradreifen

Datenblatt zu Schwalbe Ultremo ZX (Faltreifen)

Einsatzbereich Rennrad
Typ Faltreifen
Gewicht 191 g
Reifendichte 127 TPI
Erhältliche Durchmesser 28

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: