Sehr gut

1,0

Sehr gut (1,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Schwalbe Ultremo HT (Schlauchreifen) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Platz 2 von 4

    „Die Schlauchreifenversion des Ultremo baut 1 mm schmaler als die Clincher-Variante des Schwalbe-Top-Modells. Dennoch fährt sich der Pneu sehr geschmeidig und legt sich gutmütig in die Kurve. Der Grip kann mit der Faltversion nicht ganz mithalten, gleiches gilt für den Pannenschutz. Der Rollwiderstand ist gut.“

  • ohne Endnote

    39 Produkte im Test

    „Die Polyester-Karkasse des ‚Ultremo HT‘ wurde mit Latex gedippt und hat einen Pannenschutz bekommen, der sich in vergleichsweise guten Testwerten niederschlägt. Zusätzlich dürften der flexible Latexschlauch und das nachgiebige Seitenwand-Material spitze Steinchen und dergleichen abhalten, sodass Rennen auch auf nicht ganz blitzblanken Straßen möglich sein sollten. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Schwalbe Ultremo HT (Schlauchreifen)

Passende Bestenlisten: Fahrradreifen

Datenblatt zu Schwalbe Ultremo HT (Schlauchreifen)

Einsatzbereich Rennrad
Typ Tubular-Reifen
Gewicht 260 g
Erhältliche Durchmesser 28

Weiterführende Informationen zum Thema Schwalbe Ultremo HT (Schlauchreifen) können Sie direkt beim Hersteller unter schwalbe.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Spurensuche

bikesport E-MTB - Er kommt gleichermaßen mit festen bis losen Untergründen zurecht, nur auf tiefen Böden schmiert er schnell zu. Wegen der minimalistischen Übergangsstollen mag er eine aggressive Kurventechnik. In fast allen Bereichen gutes Mittelfeld. Da Maxxis den Reifen nicht zum Tubeless-Betrieb freigibt, stört der lockere Sitz wenig. Die Laborwerte ergeben einen höheren Rollwiderstand, als es der Fahreindruck vermuten lässt und bestätigen den guten Pannenschutz. …weiterlesen

Rollende Vielfalt

bikesport E-MTB - Auf losem Untergrund schiebt das Profil wenig Material vor sich her, was ein verhältnismäßig schnelles Blockieren zur Folge hat. Die leichte Supersonic-Karkasse zielt auf den Racer. Mit der ProTection-Karkasse für Tourer (ca. 620 Gramm) ist er der direkte Kontrahent des Schwalbe Nobby Nic mit Snake Skin-Seitenwandverstärkung. Der Mountain King ist ein Top-Allrounder und gibt sich auf keinem Terrain die Blöße. …weiterlesen

Reifen für jede Gelegenheit

World of MTB - Der Grip des Ibex ist im Uphill hervorragend, auch bei Kurvenfahrten kann er fast mit den schweren Modellen von Specialized und Conti mithalten. Zudem rollt der Reifen deutlich leichter. Dual und Tripple Compound war gestern, der Morsa besitzt eine 4C Mischung, es kommen vier verschiedene Gummimischungen auf der Lauffläche zum Einsatz. Ein überragendes Ergebnis hat er beim Ausrollversuch eingefahren und er lag noch deutlich vor Vee Tire und Vredestein. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf