• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Sportart: Ski
Typ: Hards­hell-​Jacke
Geeignet für: Her­ren
Einsatzbereich: Win­ter
Eigenschaften: Abnehm­bare Kapuze, Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv, Wind­dicht
Material: Poly­u­rethan, Poly­amid (Nylon), Elas­tan / Span­dex, Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt

Schöffel Ski Jacket Sölden3 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Tipp: Robustheit“

    16 Produkte im Test

    „Technisch anspruchsvolle Skijacke. Sehr robustes Außenmaterial, extra verstärkte und eingelassene Schulterpads. Insgesamt dennoch komfortabel und ausgesprochen bewegungsfreundlich. Guter Sitz dank Gummierung am Innensaum. Egal ob nass oder kalt, die Jacke ist stets ein guter Begleiter.“

zu Schöffel Ski Jacket Sölden3

  • Schöffel Ski Jacket Sölden3 princess blue (8730) 48
  • Schöffel Herren Sölden3 Jacke, Black, 46

Einschätzung unserer Autoren

Ski Jacket Sölden3

Ski­ja­cke für hohe Ansprü­che

Stärken

  1. sehr wasserdicht
  2. warm
  3. viel Bewegungsfreiheit

Schwächen

  1. sehr hoher Preis

Sölden ist nicht nur ein Ferienort in den Tiroler Alpen, sondern auch eine Skisportjacke von Schöffel, die mit der Sölden3 nun bereits in dritter Generation angeboten wird. Wie bereits das Vorgängermodell besteht auch die aktuelle Jacke aus einem Vier-Wege-Stretch, das Bewegungen beim Sport in keiner Weise einschränken soll. Auch an der hohen Wasserdichte und der Atmungsaktivität des Materials hat sich nichts geändert. Leicht überarbeitet wurde allerdings der Schnitt. So sind beispielsweise die Taschen zum Teil anders positioniert, damit der Zugriff leichter wird. Außerdem wurde die Belüftung durch Belüftungsreißverschlüsse verbessert. Wie die bisherige hat auch die aktuelle Sölden eine verstellbare und abnehmbare Kapuze sowie einen integrierten Schneefang.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Schöffel Ski Jacket Sölden3

Sportart Ski
Typ Hardshell-Jacke
Geeignet für Herren
Einsatzbereich Winter
Eigenschaften
  • Winddicht
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
  • Abnehmbare Kapuze
Material
  • Polyester
  • Elastan / Spandex
  • Polyamid (Nylon)
  • Polyurethan
Gewicht 1260 g

Weiterführende Informationen zum Thema Schöffel Ski Jacket Sölden3 können Sie direkt beim Hersteller unter schoeffel.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Anschmiegsam

ALPIN 10/2010 - Sie kratzt schon am Fünf-Sterne-Bereich, denn sowohl Wetterschutz, Passform und Tragekomfort sind ausgezeichnet. Lediglich der Klimakomfort überzeugte nicht vollkommen. Bei größerer Intensität kann sie die starke Wärmebildung nicht wirklich ausgleichen. Ähnlich ging es uns mit der Terrex WS von Adidas. Eine sehr gute Softshell, der nur ein kleines bisschen zum fünften Stern fehlt, nämlich regulierbare Ärmelbündchen und etwas schmaler geschnittene Oberarme. …weiterlesen

„Leicht und verdammt warm“ - Jacken ohne Kapuze

ALPIN 9/2005 - Der Großteil der Testjacken findet sich knapp über oder knapp unter 500 Gramm. Etwas mehr Ausstattung und mehr Auswahlmöglichkeiten bei den Materialien bedingen ein höheres Gewicht. Dafür sind die meisten auch robuster als die Berghaus. Man könnte auch sagen: „klassische Zwitter!“ Negativ ausgelegt würde sich das dann so anhören: weder richtig leicht noch richtig warm. Preis Dafür gibt es sie aber mitunter für einen interessanten Preis. …weiterlesen

Leicht & luftig

ALPIN 10/2017 - Das fällt uns schon seit Längerem auf. Auf der eigenen Homepage steht bei manchen Herstellern etwas anderes als auf dem Produkt (Hang Tag) und wiederum etwas anderes als im Workbook. Krass ist allerdings die Abweichung bei der Jacke von La Sportiva. Die Task Hybrid ist mit 355 Gramm angegeben (in Herren M), und wir wiegen 185 Gramm (in Herren L). Das ist höchst verwunderlich, denn eine 355-Gramm-Jacke ist eine komplett andere Konstruktion als eine 185-Gramm-Jacke. …weiterlesen