Gut

1,8

Sehr gut (1,5)

Gut (2,0)

Aktuelle Info wird geladen...

Scheppach ts 310 im Test der Fachmagazine

  • 1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 1 von 4

    „Eine tolle Holzbearbeitungsmaschine von Scheppach. Ihre Arbeitsergebnisse sind durchweg gut und ihre Ausstattung ist ebenfalls gut. Sie verpasst den Testsieg nur in der zweiten Kommastelle.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Scheppach ts 310

zu Scheppach ts 310

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Kundenmeinungen (67) zu Scheppach ts 310

4,0 Sterne

67 Meinungen (1 ohne Wertung) in 4 Quellen

5 Sterne
29 (43%)
4 Sterne
18 (27%)
3 Sterne
13 (19%)
2 Sterne
3 (4%)
1 Stern
3 (4%)

3,8 Sterne

49 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

13 Meinungen bei eBay lesen

4,3 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Beyenburger

    Gute Sägeleistung aber umständlicher Sägeblattwechsel

    • Vorteile: kompakt, leistungsstark, einfache Benutzung, gut ausgestattet, fahrbar
    • Nachteile: Führung für Schiebeschlitten zu kurz, Teilweise scharfe Kanten, Umständlicher Sägeblattwechsel
    • Geeignet für: Kleinere Projekte, Heimwerken
    • Ich bin: Heimwerker
    Ich nutze die Säge mit 400 Volt-Motor schon einige Jahre. Sie hat eine hohe Sägeleistung, mit der auch dickere Werkstücke kein Problem sind. Die Ausstattung ist für die Preisklasse gut. Für ambitionierte Hobbytischler ist sie gut geeignet.
    Die Schiene für den Schiebeschlitten ist allerdings leider etwas zu kurz geraten und eine Verlängerung gibt es von Scheppach bedauerlicherweise nicht. Die muss man sich aus einem passenden Stahlprofilrohr ggf. selbst bauen. Ärgerlich ist der umständliche und fummelige Sägeblattwechsel, weil der Sägeblattschacht sehr eng und die Befestigungsschraube des Sägeblattes etwas zu lang ist. Außerdem sind in dem Schacht scharfe Kanten, an denen man sich leicht verletzen kann. Da gibt’s Verbesserungspotenzial.
    Trotzdem kann ich die Säge empfehlen, jedenfalls in der 400 Volt-Version.
    Antworten
  • von Benutzer

    Scheppach Tischkreissäge TS 310 230V

    Gekauft am 24.8.17. beim Fachhandel in 53545 Linz/Rh.
    Die bildliche Darstellung auf der Verpackung ist weitaus besser, als die dürftige Montageanleitung.
    Aber es gab hier noch einen besonderen technischen Fehler.
    Die Schnittbreite war 3.6 mm, statt normal 3.2 mm.
    Der auf die Motorwelle aufgesteckte Adapter mit 7.5 mm breitem Flansch zum Festklemmen des Sägeblattes, war nicht im exakten
    Winkel von 90 Grad zur Adapterbuchse abgedreht worden; diese 38mm lang und mit 20 mm Innendurchmesser.
    Stattdessen hat man diese Spritzguss-Adapterbuchse mit ungenauen 32 mm- Außendurchmesser in ein Dreibackendrehfutter geklemmt und danach den Flansch abgedreht, die Klemmspuren sind sichtbar; ein handwerklich untragbares Ergebnis, eine schlampige Fertigung.
    Zum Abdrehen des Flansches wäre ein festgesetzter 20 mm-Pass-Aufnahmedorn in der Adapterbuchse notwendig gewesen; ein Mechaniker hier hat diesen technisch zwingend notwendigen Vorgang nachgeholt; jetzt sind es richtige 3.2 mm.
    Zudem ist ein nahes Heranführen des rechten Anschlages an das Sägeblatt unmöglich, weil die Aufhängung des Schiebeschlittens an der linken Seite das verhindert.
    Es geht hier nicht um meine Meinung, sondern um Feststellungen; deshalb gibt es keine Bewertung.
    ...
    Antworten

Einschätzung unserer Redaktion

Kom­for­ta­bler Semi-​Profi

Der ts 310 von Scheppach fehlt nichts, was sich der Handwerker oder der ambitionierte Heimwerker an einer Tischkreissäge noch wünschen könnte. Der Hersteller sieht das Einsatzgebiet der flexiblen Säge im Innenausbau, Möbelbau oder als Baukreissäge.

Leichtes Verstellen von Schräge und Schnitthöhe

Die ts bringt es bei einer Leistungsaufnahme von 2,2 Kilowatt auf eine Leerlaufdrehzahl von 2.800 Umdrehungen pro Minute. Die Schnitthöhen von maximal 83 Millimetern bei 90 Grad und 49 Millimeter bei 45 Grad können leicht über ein Handrad unterm Tisch eingestellt werden. Die Schrägverstellung soll genau so einfach sein. Der Tisch kann um 800 mal 400 Millimeter verbreitert und verlängert werden. Zum Einsatz kommen HW-Sägeblätter mit einem Durchmesser von 315 Millimetern und 30 Millimeter Bohrung mit 24 und 48 Zähnen.

Reichlich Grundausstattung

Rund 59 Kilogramm bringt die voll ausgestattete Säge inklusive des pulverbeschichteten Tischgestells auf die Waage. Zur umfangreichen Grundausstattung der Tischkreissäge zählen der Schiebeschlitten mit Kugellagerführung, Tischverbreiterung und -verlängerung und ein zweites HW-Sägeblatt. An der Schutzhaube befindet sich ein 50-Millimeter-Absaugschlauch. Mithilfe der Rolle an den vorderen und den Haltegriffen an den hinteren Tischbeinen kann der Tisch bequem von einem Einsatzort zum anderen transportiert werden. Dabei solle man laut Urteil des Fachmagazins "Heimwerker Praxis" aber das Gerät ausreichend ankippen, damit man die Kunststoffüberzüge an den Füßen beim Fahren nicht abwetzt.

Fazit

Das clevere Klemmsystem für den Parallelanschlag und die durch Kappen gegen Staub und Späne geschützte Rollenführung des Queranschlags haben den Juroren besonders gefallen. Die Montage der gelieferten Teile soll bei der 310 dank der Bedienungsanleitung in kurzer Zeit bewerkstelligt sein. Die Scheppach überzeugte mit ihren präzisen Schnitten und hat den ersten Platz der Oberklasse-Modelle zudem nur sehr knapp verfehlt. Die Säge scheint für den professionellen und den Heimwerkerbereich gleichermaßen interessant zu sein. Wer mit der etwas geringen Tischhöhe von 80 Zentimetern klarkommt, dem sollten rund 345 EUR (Amazon) für so ein komfortables Gerät eigentlich nicht zu viel sein.

von Kurt

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Scheppach ts 310

Typ Tischkreissäge
Betriebsart Elektro
Sägeblattdurchmesser 315 mm
Geeignet für Holz
Gewicht 58 kg
Ausstattung
  • Sägeblätter
  • Parallelanschlag
  • Staubsaugadapter
Leistungsaufnahme 2200 W
Leerlaufdrehzahl 2800 U/min
Maximale Schnitttiefe 45° 49 mm
Maximale Schnitttiefe 90° 83 mm
Bohrungsdurchmesser (Sägeblatt) 30 mm

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf