ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Hand­kreis­säge
Betriebs­art: Elek­tro
Geeig­net für: Holz
Leis­tungs­auf­nahme: 1400 W
Mehr Daten zum Produkt

Triton Tools TTS 1400 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Viele kleine Details machen die Säge mit 1.400 W Leistung zu einem echten Arbeitstier. Gut hat uns das schnelle Umschalten zwischen Tauch-, Anreiß- und Sägeblatt-Wechselmodus gefallen. Für ein rückschlagfreies Sägen sorgt eine Anlauf-Elektronik. Allerdings ist die Säge mit 5,5 kg etwas schwer.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Triton Tools TTS 1400

Passende Bestenlisten: Sägen

Datenblatt zu Triton Tools TTS 1400

Typ Handkreissäge
Betriebsart Elektro
Sägeblattdurchmesser 165 mm
Geeignet für Holz
Gewicht 5,5 kg
Ausstattung
  • Staubabsaugung
  • Spindelarretierung
  • Softgrip
Leistungsaufnahme 1400 W
Neigebereich 48°
Leerlaufdrehzahl 5300 U/min

Weiterführende Informationen zum Thema Triton Tools TTS1400, 1400 Watt können Sie direkt beim Hersteller unter tritontools.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Akku-Kraftpaket für den Garten

Heimwerker Praxis - Mit einer Schnittlänge von 310 mm ist die Redback-Kettensäge bestens geeignet, um alle im Garten anfallenden Arbeiten zu erledigen - von Rückschnitten bis zum Brennholzmachen. …weiterlesen

Holz-Massaker

Stiftung Warentest - Auch guter Arbeitsschutz ist lebenswichtig. Eines der Horrorszenarien: Die Kette reißt oder springt aus der Führung und schlägt wie eine Peitsche in Richtung Beine und rechte Hand des Sägenden. …weiterlesen

Kraftvoll zubeißen

Heimwerker Praxis - Bei der Gehölzpflege oder dem Brennholz machen ist diese Maschine zuhause. Beim Sägen ist es wichtig, dass immer genug Kettenöl im Tank ist. Mit der gut lesbaren Anzeige ist die Kontrolle zu jeder Zeit möglich Das sollte einen nicht dazu verleiten, die Bosch AKE 30 LI (aber auch keine andere Kettensäge!) für harmlos zu halten. Eine Kettensäge erfordert beim Gebrauch immer die volle Schutzausrüstung! …weiterlesen